Jetzt eintauschen
und EUR 5,44 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Grafik für Nicht-Grafiker: Ein Rezeptbuch für den sicheren Umgang mit Gestaltung. Ein Plädoyer für besseres Design [Gebundene Ausgabe]

Frank Koschembar
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Gebundene Ausgabe, November 2006 --  

Kurzbeschreibung

November 2006
Jenseits von »gefällt mir« oder »gefällt mir nicht« gibt es objektive Kriterien für die Beurteilung grafischer Erzeugnisse. Frank Koschembar, Art Director und Hochschuldozent, zeigt, dass gelungene Grafik keine Geheimwissenschaft ist. Sie folgt klaren Regeln. Allgemein verständlich und äußerst unterhaltend macht er mit gestalterischen Grundlagen wie Schrift, Farbe, Bild und ihrem harmonischen Zusammenspiel vertraut. Zahlreiche Beispiele zeigen, was richtig ist und was falsch; Übungen laden dazu ein, das Erlernte sofort anzuwenden und an den vorgeschlagenen Lösungen des Fachmanns zu messen. Pressereferenten, Werbeleute oder Verlagsmitarbeiter, die ständig mit Agenturen zusammenarbeiten; Selbständige, die mit Bordmitteln Flyer und Prospekte gestalten; Privatiers, die einfach nur eine überzeugende Visitenkarte entwerfen wollen – schulen Sie Ihren Blick!

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 259 Seiten
  • Verlag: Westend; Auflage: 4 (November 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 393806000X
  • ISBN-13: 978-3938060001
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 17 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 291.595 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Auf dieses Buch haben viele händeringend gewartet. Zum Beispiel die Kunden von Werbeagenturen, die endlich mehr zu den Entwürfen der Profis sagen möchten als “Gefällt mir” oder “Gefällt mir nicht”. Oder all diejenigen, die ihre eigenen Visitenkarten, Briefbögen, Flyer oder Internetseiten gestalten möchten und auch jede Menge PC-Programme dafür haben – aber keine Ahnung, wie man mit Schrift und Bild umgeht und ein ansprechendes Layout zaubert. Jetzt gibt es endlich ein Buch, das all dies vermittelt: anschaulich, leicht verständlich und mit allen entscheidenden Tipps für die praktische Umsetzung.

In Wort und vor allem Bild erfährt man hier alles Wesentliche über Schrift, Farbe, Bild und Layout. Was ist der Satzspiegel, und wie ermittelt man ihn? Wie wählt man den richtigen Bildausschnitt? Woher kommt der gefürchtete Moirée-Effekt bei Bildern, und wie vermeidet man ihn? Welche Schriften haben welche Wirkungen? Und wie kann man Text, Bild und den so wichtigen Weißraum auf einer Seite verteilen, um die verschiedensten eindrucksvollen Effekte zu erzielen? Diese und viele andere Fragen werden hier beantwortet, und zwar immer an Beispielen. So sieht man sofort, was kleinste Veränderungen in Farbe, Schattierung, Bildausschnitt, Schriftgröße oder -breite ausmachen. Und wer darüber hinaus die technischen Begriffe, die Abläufe bei der Papierherstellung oder auch die einzelnen Druckverfahren im Detail verstehen möchte, kommt ebenfalls auf seine Kosten.

“Gefällt mir” oder “Gefällt mir nicht”, das kann man meist schnell entscheiden. Aber nach der Lektüre dieses Buches weiß man endlich auch, warum. Und kann die eigenen Flyer, Plakate, Einladungen und Briefbögen gezielt so gestalten, dass ihnen niemand mehr ansieht, dass man eigentlich ein “Nicht-Grafiker” ist ... -- Gabi Neumayer

Klappentext

Zu klein? Zu groß? So besser? Oder besser so? Wenn Sie privat oder beruflich mit Gestaltung zu tun haben, aber nicht vom Fach sind, kennen Sie diese Situation bestimmt: Ihnen fehlen die passenden Argumente für eine objektive Beurteilung grafischer Elemente. Ob Briefpapier oder Broschüre, Prospekt oder Plakatwand - dieses Buch erklärt Ihnen, wie Sie Gestaltung erkennen und vor allem auch selbst machen.

Frank Koschembar, Grafik-Designer und Fotograf, zeigt Ihnen auf verständliche und unterhaltsame Weise die Kriterien überzeugender Gestaltung - denn auch das harmonische Zusammenspiel von Schrift, Farbe und Bild folgt klaren Regeln. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen Ihnen, was gelungene Grafik ausmacht, und Übungen laden Sie dazu ein, das Erlernte direkt umzusetzen. Das Gefühl der Ratlosigkeit und dass alles irgendwie verschwimmt? Mit diesem Buch ist das passé.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine echte Bereicherung! 18. August 2005
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine wirkliche Bereicherung.
Als Kontakterin in einer Werbeagentur habe ich es täglich mit der Beurteilung und vor allem dem Verkaufen von Kreation zu tun. Trotz aller Kenntnisse und Erfahrungen die man im Laufe der Zeit über kreatives Arbeiten gewinnt, bleiben immer Wissenslücken bestehen.
Mit seinem Buch vermag Frank Koschembar genau die Lücken zu füllen, von denen mir teilweise gar nicht richtig bewusst war, dass ich sie überhaupt hatte. Somit macht er aus meinem gepflegten Halbwissen endlich ein solides Fundament. Und dies in einer Art und Weise, dass es sogar Spaß macht, das Buch am Strand zu lesen! Eine echte Pflichtlektüre für Menschen meiner Zunft.
Danke!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön und hilfreich 8. August 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Buch, das sich wie ein Bildband anfasst und auch so anmutet: Die Historie der Grafik wird ebenso berücksichtigt wie Anwendungshilfen und Tipps - als Geschenk ideal, wenn Menschen gerne ästhetische, bildende Bücher mit praktischem Nutzen haben. Der Autor berücksichtigt seine eigenen Tipps selbst, so bekommt man beim Lesen gleich praktische Lösungen. Was mir besonders gefallen hat: Der Autor gibt Hinweise für Vor- und Nachteile von grafischen Lösungen, erläutert jdoch auch, welches seine persönlich bevorzugte Lösung ist und warum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grundsolide Literatur nicht nur für "Nicht-Grafiker" 11. Oktober 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Auch ich habe dieses Buch bekommen, ausgepackt und in einem einzigen Zug durchgelesen.
Ich kann dieses Buch nicht nur jedem "Nicht-Grafiker" sondern auch jedem Grafiker/Kreativen der vielleicht noch nicht so lange in der Branche arbeitet absolut wärmstens empfehlen. Man erfährt das elemtarste über Farben, Bilder, Layout (hier ist besonders der Teil, der sich mit Weißräumen beschäftigt interessant) und Typografie.
Die zahlreichen Beispiele sind gut erklärt und großteils auch verständlich bebildert.
Zudem wird auch noch auf Hintergrundinformationen wie technische Details verschiedener Druck- und Falzarten oder die Geschichte der Typografie eingegangen, zwar für die eigentliche Zielgruppe dieses Buches nicht wirklich von belang aber mit Sicherheit nicht unwichtig.
Besonders der satirische Exkurs über die Welt der Agenturen und Creative-Directoren am Schluss des Buches ist unterhaltsam und spiegelt dennoch, wenn auch in ziemlich karikativer Form, den Agenturalltag wider, was dem einen oder anderem Kunden vielleicht etwas mehr Verständnis für die Arbeit einer Agentur bringen wird.
Fazit: Sowohl für "Nich-Grafiker", Grafiker in Ausbildung und auch allteingessesene "Kreative" (Aufrischung der gestalterischen Grundregeln schadet nie) zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligent und unprätentiös 16. April 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Das ist doch mal ein intelligentes Buch! Nicht nur für uns Fachidioten aus der Werbung, sondern auch für alle, die sich für Experten halten, weil sie ein Grafikprogramm beherrschen. Aber keine Ahnung haben, wie sie Text und Bild sinnvoll anordnen sollen. Zum Beispiel für Webmaster, die gelbe Schrift auf weißem Grund verwenden und das schick finden. Kreativität erschöpft sich nämlich nicht im Zentrieren von Texten. Das Buch zeigt die sehr oft vernachlässigten Grundregeln der Gestaltung auf. Doch, doch, die gibt es. Und das passiert hier auf herrlich unprätentiöse Weise. Da es auch zahlreiche Praxisbeispiele gibt, wünsche ich dem Buch eine möglichst große Verbreitung - und zwar nicht nur unter vermeintlichen Laien!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muß man haben 2. Dezember 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Von einer Freundin, selbst Grafikerin, erfuhr ich von diesem Machwerk und ich hatte – ehrlich gesagt – keine große Erwarungen. Umso mehr liegt es mir nun am Herzen, all denen dieses Buch wärmstens zu empfehlen, die irgend etwas mit Grafik-Design/ern zu tun haben, (oder vielleicht sogar meinen, sie wären welche), – jedoch fachfremd sind. Ich betrachte es als große Leistung des Autors dieses umfangreiche Thema so wesentlich zu kommunizieren, die Grundlagen zu vermitteln ohne lehrmeisterhaft- bzw. überheblich zu sein oder Zeitgeistlichem zu verfallen. Endlich verstehe ich, was meine Freundin mir immer sagen will. Die kommt nämlich von 100stel ins 1000ste und ich schalte nach einer 1/2 Minute meine Ohren aus. Vielen Dank Herr Koschembar. So macht Lernen Spaß. Also: unbedingt kaufen! Es lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert 16. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Frank Koschembar nimmt den Leser kompetent an die Hand und führt ihn durch den Dschungel der gestalterischen Anforderungen und Probleme. Und man kann dieser Hand vertrauen. Es ist ein inhaltlich hevorragend strukturiertes und pointiert geschriebenes Buch, das einem das Grundhandwerk zur Beurteilung von Gestaltung liefert. Auch brancheninterne Fachleute - ob auf Agentur- oder Kundenseite - können davon profitieren.
Ein weiterer Pluspunkt: Der Autor orientiert sich nicht an kurzlebigen gestalterischen Trends. Es geht schlicht um gute Gestaltung. Und wie uns leider immer wieder bewiesen wird, scheint dies das Schwierigste zu sein. Somit kann jeder Leser sehr lange von dem Buch profitieren. Wahrscheinlich wird es ein Standardwerk.
Mein Fazit: Das Buch ist ein absolutes Muss für alle Nicht-Grafiker, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen oder müssen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Nicht für Kindle geeignet
Wer hatte nur die Idee, dieses Buch in einer Kindle-Version herauszubringen und dafür auch noch Geld zu verlangen? Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Zaubermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Subtiles Rezeptbuch
Das Buch ist wirklich eine hervorragende Einführung für alle, die zwar viel mit Grafik zu tun haben, aber selbst darin keine Profis sind. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Ulrich Mayer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sachlich und informativ
Dieses Buch ist eine gute Anleitung zum "Über Gestaltung" nachdenken. Teilweise werden angefangene Erklärungen nicht fortgesetzt oder sind nicht sehr deutlich... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Carina Viertbauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grundlagen anschaulich und prägnant vermittelt.
Frank Koschembar und seinen Gastautoren ist es mit diesem Buch gelungen, die Grundlagen grafischer Gestaltung anschaulich und prägnant aufzubereiten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2011 von Dominique Piterek
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!
Als ich die ersten paar Seiten dieses Buches gelesen hatte, war ich sofort begeistert.
Sehr einfach zu lesen und gut erklärt mit vielen Beispielen und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Februar 2011 von N. Stoll
5.0 von 5 Sternen ausgezeichnet
Ich "musste" mir ein Buch für eine Facharbeit zum Thema "Grafik und Design" suchen. Dinge wie Schriftfamilien, Typografie, Farbmischungen, Kontrast, bildliche Darstellung,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. November 2009 von Gerald Wolf
4.0 von 5 Sternen Gutes Einsteigerbuch
Wie schon erwähnt, bringt Kochembar dem Leser hier wirklich die Grundlagen näher; diese Grundlagen machen das Buch auch für diejenigen geeignet, die durch Studium... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juni 2009 von Media-Mania
5.0 von 5 Sternen Chapeau!
Moc und Polky stellen fest, daß der Flexiumschlag '' oder wie lautet der richtige Fachbegriff dafür? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Mai 2009 von Red Ziggy Starwine
3.0 von 5 Sternen etwas zu oberflächlich
Ich als Nicht-Grafiker habe den Eindruck, dass das Buch doch eher an der Oberfläche der Materie kratzt. Ich hätte mir etwas mehr Tiefe gewünscht.
Veröffentlicht am 25. April 2009 von H. Hinrichs
5.0 von 5 Sternen Mehr Buch braucht es nicht
"Rezeptbuch klingt gut" dachte ich mir und kaufte mir "Grafik für Nicht-Grafiker". Und ich wurde auf keinen Fall enttäuscht, denn in diesem Buch steht alles drin, was man... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. März 2008 von maceath
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb3b74498)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar