oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
FLASH In den Einkaufswagen
EUR 7,06
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Graceland 25th Anniversary Edition CD

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Paul Simon Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 1. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 4,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Paul Simon-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Paul Simon

Fotos

Abbildung von Paul Simon

Videos

Artist Video

Biografie

Der 1941 in Newark im US-Bundesstaat New Jersey geborene Singer/Songwriter Paul Simon wuchs in behüteten Verhältnissen auf. Der Vater war ein College-Professor, der in seiner Freizeit in einer Dance-Band spielte; Pauls Mutter arbeitete als Grundschullehrerin. Im Alter von elf Jahren freundete er sich an seiner Schule mit einem Burschen namens Art Garfunkel an... Was soll man sagen - ... Lesen Sie mehr im Paul Simon-Shop

Besuchen Sie den Paul Simon-Shop bei Amazon.de
mit 72 Alben, 4 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Graceland 25th Anniversary Edition CD + The Rhythm of the Saints + Still Crazy After All These Years
Preis für alle drei: EUR 19,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B007P06DOK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 900 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Boy In The Bubble
2. Graceland - Simon, Paul & The Everly Brothers
3. I Know What I Know - Simon, Paul / General M.D. Shirinda & The Gaza Sisters
4. Gumboots - Simon, Paul & The Boyoyo Boys
5. Diamonds On The Soles Of Her Shoes - Simon, Paul / Ladysmith Black Mambazo
6. You Can Call Me Al
7. Under African Skies
8. Homeless - Simon, Paul / Ladysmith Black Mambazo / Shabalala, Joseph
9. Crazy Love, Vol. Ii
10. That Was Your Mother - Simon, Paul / Good Rockin' Dopsie & The Twisters
11. All Around The World Or The Myth Of Fingerprints - Simon, Paul & Los Lobos / Hildago, David / Rosas, Cesar
12. Homeless (Demo)
13. Diamonds On The Soles Of Her Shoes (Unreleased Version) (Alternate Version)
14. All Around The World Or The Myth Of Fingerprints (Early Version) (Early Version)
15. The Story Of "Graceland" As Told By Paul Simon

Produktbeschreibungen

Graceland 25th Anniversary Edition CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker 26. August 2004
Format:Audio CD
Ausbeutung in guter alter Kolonialistenart warfen einige Neider Paul Simon vor, als er diesen mit südafrikanischen Musikern und mit deren folkloristischem Sound eingespielten Meilenstein der Pop- und auch der Weltmusik 1986 veröffentlichte...dabei wurde ein Rekord-Stundenlohn für Musiker gezahlt...so viel dazu:
Musikalisch ist "Graceland" unglaublich gut gelungen. Mich wundert, dass die selben Menschen, die 6 Jahre früher noch "One trick pony" (mein Lieblings-Simon-Album) und 3 Jahre darauf "Hearts and bones" noch sträflich ignoriert hatten, diesem ungewöhnlichen weil unglaublich kreativen Album zu einem kommerziellen Erfolg verhalfen, der Paul Simon lange nicht mehr beschieden war. Verschiedenste Aspekte verhelfen "Graceland" zu einer unglaublichen Wirkung: Da wäre z.B. das immer wieder aufblitzende Akkordeon, ein sauberer, klarer E-Gitarren-Sound oder verschiedene afrikanische Chöre. Die Songs selbst glänzen durch einfach schöne Melodien und extrem schwungvollen, dennoch nie banalen Sound. "The boy in the bubble" und "Graceland" sind nachdenkliche Epen (und längst Klassiker geworden), "I know what I know", "Gumboots" und "Diamonds on the soles of her shoes" klingen genau so druchgeknallt wie genial, und die Musiker sprühen geradezu vor Spielfreude, ebenso wie bei "You can call me Al" (Welthit); hier glänzen vor allem die Bläser mit einem eingängigen Motiv, das wohl jeder Mensch einmal gehört oder auch vor sich hin gesummt hat, und der virtuose, sehr präsente Bass.
Mein Favorit auf "Graceland" ist jedoch "Crazy love Vol.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meilenstein der Fusion von Pop- mit Weltmusik 28. April 2013
Von Heino Walter VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Nach seiner 2. Scheidung sinniert Paul Simon lange über eine bedeutende Änderung seiner musikalischen Ausrichtung nach. Als ihm eine Kassette mit südafrikanischer Musik in die Hände fällt, war das Inspiration für ihn, eine Fusion mit seiner bisherigen musikalischen Welt zu versuchen. Das Ergebnis ist ein Meilenstein der Symbiose von westlicher Popmusik mit afrikanischer Folklore geworden, nämlich GRACELAND, das 1986 für Furore sorgte. Das Album war ein Megaseller, rief aber auch Kritiker auf den Plan, die SIMON vorwarfen, er habe mit seinem Projekt gegen den Boykott der Apartheitsregierung von Südafrika verstoßen. Im Nachhinein betrachtet war diese Aktion aber eher förderlich für die Kultur und die Musiker des Landes. PAUL SIMON versteht es, den exotischen Sound Südafrikas so mit westlicher Popmusik zu kombinieren, dass das Resultat beschwingt und ungekünstelt erscheint. Er fand mit Cajun und Cydeco verwandte ethnische Klänge und baute diese genauso ins Gesamtbild ein, wie den Tex-Mex-Sound von LOS LOBOS. Hier ist ihm das Kunststück gelungen, komplexe, beinahe unvereinbare Töne wie selbstverständlich zusammengehörend klingen zu lassen. Auch über die Jahre hat GRACELAND nichts von seiner Faszination eingebüßt. Im Gegenteil, die remasterte Version von 2012 offenbart weitere Details und ist auch für Klang-Gourmets eine Offenbarung. Das Album ist ein einziger vor Ideen strotzender Trip, der den aufgeschlossenen Hörer in eine funkensprühende, bunte, lebendige musikalische Welt entführt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein göttliches Meisterstück 20. März 2008
Von dreamjastie TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Diese Scheibe ist ein Meilenstein, eine der wichtigsten Produktionen der 80er, und sie verhalf entgegen den Erwartungen der konsternierten Bosse von Warner Music nicht nur Simons ins Stocken geratener Karriere zu neuem Schwung, sondern der gesamten afrikanischen Musik zu einem Ansehen, das sie bis heute bewahren konnte. Und auch "Graceland" strahlt bis ins Jahr 2008, haben doch eben mit Vampire Weekend die angesagtesten amerikanischen Jungs eine CD auf den Markt gebracht, die hörbar und auch erklärtermaßen von Simons "Graceland" inspiriert wurde.
Und auch für mich war das Album ein Erweckungserlebnis, wenn auch nicht 1986, sondern fünf Jahre später. Paul Simon, den kannte ich, Bridge Over Troubled Water und so, da konnte nicht viel schief gehen, also habe ich mir die Platte blind gekauft. Und war bereits von den ersten Klängen verzaubert. Das klang vertraut, und doch war da etwas Exotisches dabei, etwas, das mich an Afrika erinnerte. Und tatsächlich: "Graceland" ist eine Verbeugung vor dem musikalisch reichsten Kontinent unserer Erde, und es wimmelt nur so von afrikanischen Musikern, von denen Ladysmith Black Mambazo und Youssou N'Dour später (und sicher auch aufgrund dieses Albums) wohl die erstaunlichsten Karrieren hinlegten. Simon hat sich - viel geschmäht - ins verbotene Land begeben, ins damals zu Recht international geächtete Südafrika, und hat dort und später in New York zusammen mit seinen afrikanischen Freunden elf Songs entwickelt, jeder einzelne eine Perle vor dem Herrn und durchaus mit sozialkritischen Inhalten (Boy In The Bubble, Homeless ...).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Fast zeitlos
Hatte mir schon damals beim Erscheinen die Musikkassentenversion gekauft... jaj ja lange ist es her. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Glamoxianer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hörenswert!!!
Gefällt mir echt gut. Sehr harmomisch, tolle Stimmen, Paul Simon großartig. Rhythmus einfach nur genial. Afrika-feeling! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von schwaelmerin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen für mich die Beste
das Graceland Album von Paul Simon ist für mich das beste was er geschaffen hat.
Die Aufnahmequalität in der Anniversary Edition ist herausragend. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Dieter veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen "Katastrophaler Planlauf"
Diese Rezension betrifft ausschliesslich die 180 g Schallplattenpessung und nicht die CD.
Es steht ausser Frage ,dass es sich dabei um eine sehr gute Aufnahme handelt und... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Belicon veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Remasterte Version mit Bonus Tracks und der bekannt genialen Musik. Schade, daß es nichts vergleichbares gibt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von JM8Mz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes und einwandfreies Produkt
Gutes und einwandfreies Produkt, die Lieferrung war pünktlich und zuverlässig ud entsprach vollkommen meinen Erwartungen, gerne immer wieder bei dem Lieferanten bestellen
Vor 9 Monaten von uk_neuss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Graceland 25th Anniversary Edition CD
Paul Simon 's Graceland, eine absolute Kult-Aufnahme. Jahrelang sagt man sich: "Die musst Du haben", und wenn man sie dann endlich so deutlich angeboten bekommt und die... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von R. Bockelmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen yeahh
Kann man nur empfehlen... sehr hörenswert und ein muss im plattenschrank, damals schon gut und heute noch besser.
Daumen nach oben..
Vor 11 Monaten von Michael Huyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk
Paul Simon hat hier auf wunderbare Weise afrikanische Musik aufgegriffen und verarbeitet. Voller Rythmik und Melodik.
Eines der schönsten Alben, die ich kenne.
Vor 13 Monaten von Gottlieb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Paul Simon
Paul Simon's beste Scheibe neu aufgelegt. Er hatte mit dieser Connection zu afrikanischen Musikern inclusive Miriam Makeba seine goldenste Zeit nach dem Duo mit Garfunkel.
Vor 13 Monaten von Thomas Beck veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar