Menge:1
In the Grace of Your Love ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von VTN-GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchtware in hervorragendem Zustand mit Originalverpackung. Alle Waren haben wir auf Lager, Versand erfolgt täglich.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • In the Grace of Your Love
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

In the Grace of Your Love Import

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,47 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
38 neu ab EUR 4,43 10 gebraucht ab EUR 1,39

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

In the Grace of Your Love + Pieces of the People We Love + Echoes
Preis für alle drei: EUR 52,33

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. September 2011)
  • Erscheinungsdatum: 2. September 2011
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Pias Coop/Dfa (rough trade)
  • ASIN: B0057FWSN0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.249 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Sail Away
2. Miss You
3. Blue Bird
4. Come Back To Me
5. In the Grace of Your Love
6. Never Gonna Die Again
7. Roller Coaster
8. Children
9. Can You Find A Way?
10. How Deep Is Your Love?
11. It Takes Time To Be A Man

Produktbeschreibungen

Die New Yorker Band The Rapture kuendigen mit In The Grace Of Your Love ihr neues Album fuer den 2. September auf DFA Records / Cooperative Music an. Mit diesem Schritt oeffnen die New Yorker ein neues Kapitel ihrer Bandgeschichte, sie haben erneut bei DFA unterschrieben, nachdem dort einige ihrer erfolgreichsten Singles und das wegweisende Album Echoes 2003 veroeffentlicht wurden. Die beiden Labelbetreiber James Murphy & Tim Goldsworthy waren auch fuer die Produktion von Echoes verantwortlich.

In The Grace Of Your Love wurde nun gemeinsam mit Phillipe Zdar (Phoenix, Beastie Boys, Chromeo) produziert, und hoert sich definitiv nach The Rapture an. Kraeftig & euphorisch, eckige Gitarren, pulsierende Synthesizer und haemmernde Drums treffen auf kleine Melodien voller Optimismus & Introspektion. Das ist der Sound von The Rapture, wieder eingerastet und revitalisiert, mit einer Stimme so klar wie nie zuvor.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 500 REZENSENT am 4. September 2011
Format: Audio CD
Da gebe ich Martin, meinem Vorrednerm vollkommen recht. IN THE GRACE OF YOUR LOVE und HOW DEEP IS YOUR LOVE sind zwei klasse Songs. Leider reichen diese beiden Titel allerdings nicht, um den etwas drögen und verschlaffenen Eindruck, den dieses Album bei mir hinterlässt, wett zu machen.

Was ist bloss passiert? Das erste Album 'Echoes' von the Rapture war exquisit, die Single 'House of Jealous Lovers' ein herausragender Gamechanger, ein Blueprint für viele Bands, die heute noch die post-punk Romatik der früher 80er mit dem Synth Pop der mittleren 80er verbinden. Auf diesem Album trifft eine hervorragende Produktion auf wenig hervorragende Songs. Neben den beiden oben genannten Titeln sind die restlichen eher Intros auf der Suche nach Songs. Ein wenig wirkt es wie der der Output einer Band, die fast schon zwanghaft versucht wie die eigenen Vorbilder zu klingen, von PIL, über Cure zu Marshall Jefferson, dabei aber vergisst den eigenen Sound zu finden. Auch die zugemischten Rave Anteile helfen nicht. Das ganze kommt verzweifelt und irgendwie nicht zu Ende gedacht rüber, nette kleine Indie Rock Songs, aber unspektakulär, die es aber am ehesten noch in eine Teenies Soap als Hintergrundmusik oder als Werbungssingalong auf ein mobiles device schaffen werden.

Schade. Eigentlich nur zwei Punkte, wegen der beiden guten Songs. Anstandshalber weil so viele Bands ihren Vorbild gefolgt sind (würde es die Killers heute geben?) noch ein weiterer Punkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Deshmukh am 6. Oktober 2011
Format: Audio CD
....also ich kannte die band lustigerweise nicht mal und bin eher zufällig auf sie gestoßen......super scheibe...sollte jeder selbst entscheiden....rollercoaster geht mir als einziger song ein bisschen auf die nerven....ansonsten viele super tracks wie: sail away, how deep is your love, children, in the grace of your love und miss you...reinhören und selbst entscheiden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT am 2. September 2011
Format: Audio CD
... die lang erwartete Platte der Band, die unter all den Nachahmern und Wiedergängern von Post-Punk- und New-Wave-Helden wie Gang Of Four, Public Image Limited und Heaven 17 schon die Rolle des Alterspräsidenten einnehmen dürfte. 1998 in New York gestartet, mittlerweile zum Trio geschrumpft und die große Hoffnung ihres Labels DFA, seit denen James Murphy alias LCD Soundsystem im letzten Jahr den Dauerdienst als Goldesel gekündigt hat. The Rapture schienen bis vor einiger Zeit den Weg ihrer Kollegen von Radio 4 zu gehen, die ebenfalls 2006 sang- und klanglos von der Bildfläche verschwanden - man hatte fast den Eindruck, dass die Übergabe des Staffelstabes an Franz Ferdinand, die Klaxons oder auch die Foals zu sehr am Selbsterhaltungstrieb genagt hatte, als dass da noch etwas Namhaftes hätte folgen können.

Nun, ganz so tot waren sie wohl doch noch nicht und auch wenn das neue Album von einer "Erscheinung", so wohl einer der gängigsten Übersetzungen des Bandnamens, wohl doch noch weit entfernt scheint, so ist den dreien nach gut fünf Jahren mit "In The Grace Of Your Love" zumindest ein respektabler Coup gelungen. Ob sich das noch Dance-Punk nennen darf, ist fraglich - die quirlig-quengelnden, hochgepitchten Gitarren und auch der stilprägende Acid-Beat sind größtenteils verschwunden, auf der neuen Platte regieren dafür elektrisch verstärkter Soul, Funk und sogar Gevatter Blues verirrt sich am Schluß auf die Plastikscheibe ("It Takes Time To Be A Man").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brezel.Pretzel am 20. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Laut Wörterbuch bedeutet Rapture Begeisterung, Entzücken, Entzückung oder Freudentaumel. Als The Rapture im Jahre 2003 mit dem Post-Punk infizierten Album Echoes schlagartig ins Rampenlicht einer größeren Öffentlichkeit traten, breitete sich tatsächlich schnell große uneingeschränkte Begeisterung aus. Glaubte man mit der Verknüpfung von Synthie-Rock, modernen elektronisch infizierten New Wave und Post-Punk eine neue magische und tanzbare Musik gefunden zu haben. Manche sahen bereits die neuen Gang Of Four vor sich und glaubten an ein längerfristiges Revival.
The Rapture ist eine aus New York stammende alternative Indie-Rockband die aus den Mitgliedern Luke Jenner: Gesang / Gitarre, Matt Safer: Bass / Keyboards , Gabriel Andruzzi: Saxophon / Keyboard und Vito Roccoforte: Schlagzeug, Synthesizer besteht.
Der Stil ist manchmal verspielt, energisch und kann entfernte Verwandtschaft mit der Musik von LCD Soundsystem, Hot Chip, !!! und durch seine Hymnenhaftigkeit auch mit den Killers aufweisen.

In The Grace of Your Love kommt nach meinen Geschmack mit etwas zu viel wehmütigen Gesang daher, hat aber einige wirklich überdurchschnittliche Titel aufzuweisen. Dazu gehören das Titelstück In The Grace of Your Love, Miss You, Come Back To Me, Never Die Again, How Deep Is Your Love, Can You Find A Way. Insgesamt klingt das Album etwas mühsam und wirkt durch verschiedene Stilrichtungen etwas überladen. Es fehlt die richtige Balance zwischen tanzbaren Disco Groove und ruhigeren Post-Punk.
Fazit: Zweifellos kein schlechtes Album aber die Qualität von Echoes wird nicht ganz erreicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen