111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,96

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt [Broschiert]

Daniel-C. Schmidt
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Broschiert EUR 9,95  

Kurzbeschreibung

2. September 2013
Weil allein die Südtribüne größer ist als das gesamte Stadion des SC Freiburg. Weil sich die BVB-Aktie hartnäckig am Preis einer Schalker Stadionwurst orientiert. Weil bei Borussia Dortmund die Stadionwurst "knackig, fest, gut durch" ist. Und nicht auf der Bank sitzt. Weil die Kumpel einst mit schwarzem Hals und gelben Zähnen auf der Südtribüne standen. Weil Kevin Großkreutz kein Großkotz ist. Weil "Pummelfee" so ein schönes Wort ist. Weil Kaiser Franz schlichtweg weiß, dass Dortmund das "stärkste Fußball-Paar der Welt" hat. Weil Shinji Kagawa nur 300.000 Euro gekostet hat. Und anschließend knapp 15 Millionen Euro eingebracht hat. Weil Jürgen Klopp für Champions-League-Spiele Anzug mit Zwölftagebart kombiniert. Weil der vierte Offizielle ohne Klopp nochmal unbedeutender wäre. Weil Gott meinte, er müsse für die Niederkunft auf Erden Fußballschuhe anziehen und sich die Gestalt von Jürgen Kohler aussuchen. Weil Dortmunds erfolgreichster Torschütze sogar das Zeug zum American-Football-Profi hatte. Weil Lehmann gegen Dortmund Köpfchen bewies. Weil Lars Ricken das schönste, tollste Jokertor überhaupt geschossen hat. Weil man Mats Hummels in München gewogen und für zu leicht befunden hat. Weil kein Verein einen höheren Zuschauerschnitt hat, in ganz Europa. Weil Borussia Dortmund nichts von Todesgruppen hält.
WEIL MAN in Dortmund keine 76 Minuten braucht, um ein Tor aufzustellen. Weil die BVB-Fahne sogar über der Schalke-Arena weht. Weil Goalgetter Jan Koller nicht nur ins Tor traf, sondern auch drin stand. Weil Dortmund die drei Alfredos hatte. Weil Otto Addo auch mit Kreuzbandriss das Tor trifft. Weil Kung-Fu-Kahn nicht auf Stéphane Chapuisat flog. Weil Borussia weiß, wie man in München die CL gewinnt.Wie herrlich vermessen. 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben. Wirklich? Ganz im Ernst jetzt? An der Börse warnt man davor, zu hoch einzusteigen. Im Fußball ist das ähnlich. Zu hoch eingestiegen, und schon zückt der Schiri Gelb. Für die, die bereits dabei sind, muss keine Überzeugungsarbeit geleistet werden. Die wissen, warum das alles so großartig ist und verrückt und manchmal herzzerreißend.
Wer noch nicht dabei ist und jetzt erst bei Borussia Dortmund einsteigt, fällt schnell unter Modefan-Verdacht. Logo, die Jungs haben grad einen ganz guten Lauf, da macht s noch mehr Spaß, mit auf Reise zu gehen. Aber wer wäre momentan nicht sowieso hingerissen von den Fähigkeiten eines Marco Reus? Diesen mühelosen, traumhaften Doppelpässen mit Nuri Sahin? Der Grandezza eines Mats Hummels beim Spielaufbau? Wie abgeklärt ein Ilkay Gündogan Spiele lenken kann?
111 Gründe also. Ist denn alles drin? Ja, alles, restlos. Eben 111-mal Schwarz-Gelb. Hier schwarz auf weiß.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt + 111 Gründe, Bayern München zu hassen - Eine Motz- und Meckerschrift gegen den leider besten Fußballverein der Welt + 111 Gründe, Bayern München zu lieben: Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (2. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862652637
  • ISBN-13: 978-3862652631
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.804 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Daniel-C. Schmidt, Jahrgang 1984, früher Libero beim TuS Porta/Kleinenbremen, heute freier Journalist und Autor in Berlin, dazwischen Studium in Manchester und London. »111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben« ist sein erstes Buch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch 7. Juli 2014
Von G.B.
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Auch für viele Kenner des BvB gibt es hier noch das ein oder andere Neue zu finden. Daher sehr zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Das etwas andere Fanbuch 3. Juli 2014
Von Benny2079
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Mir gefällt die teils lustige Aufmachung des Buches sehr. Zudem ist auch der Inhalt sehr breit gefächert und selbst für einen langjährigen BVB-Fan ergibt sich noch die ein oder andere Neuigkeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Klasse 25. Mai 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Mein Mann liebt das Buch :D Es ist lustig geschrieben und aber trotzdem nicht übertrieben.... Und in der BVB-Vitrine macht es ne gute Figur
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 111 Gründe Borussia Dortmund zu lieben 31. August 2013
Format:Broschiert
Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt. Einer der Gründe ist schnell gesagt: Weil Borussia weiß, wie man die Champions League in München gewinnt. Wie herrlich vermessen 111 Gründe Borussia Dortmund zu lieben. Wirklich, ganz im Ernst jetzt? An der Börse warnt man davor, zu hoch einzusteigen. Im Fußball ist das ähnlich. Zu hoch eingestiegen, und schon zückt der Schiri Gelb. Für die, die bereits dabei sind, muss keine Überzeugungsarbeit geleistet werden. Die wissen, warum das alles so großartig ist und verrückt und manchmal herzzerreißend. Hier zähle ich einmal einige der 111 Gründe auf, die zum Schmunzeln auffordern: Weil Andreas Möller keine Ahnung von Geografie hat und deshalb wohl auf Schalke gelandet sein muss. Weil Schalker in Dortmund manchmal doch zum Anbeißen sind. Weil Dortmund Emmerich und Held, Chapuisat und Riedle hatte. Weil Gott meinte, er müsste für die Niederkunft auf Erden Fußballschuhe schnüren und sich die Gestalt von JürgenKohler aussuchen. Weil Jürgen Klopp für Champions League Spiele Anzug mit 12 Tage Bart kombiniert. Weil seit Jürgen Klopp Pressekonferenzen ein bisschen erträglicher sind. Weil der vierte Offizielle ohne Klopp sogar noch unbedeutender wäre. Weil Klopp auch ein Mensch ist. Die Autos ausBochum muss ein anderer retten. Weil Jürgen Klopp etwas mit Übertrainer Jose Mourinho gemeinsam hat. Und mit Überschauspieler Christoph Waltz sowieso. Weil das Ergebnis ganz cool geworden ist. So geht es weiter auf 239 Seiten. Ein wichtiger Grund ist allerdings auch.dass das Buch im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag Berlin erschienen ist. Also Fans der Borussen, das Buch kaufen wird mit Sicherheit ein Kult-Klassiker. 111 Gründe also. Ist denn alles drin? Ja, alles, restlos. Eben 111-mal Schwarz-Gelb. Hier schwarz auf weiß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles, wat dat Herz höher schlagen lässt 12. November 2013
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Mit häufig zwinckerndem Auge erzählt der Autor in 111 Kapiteln eine authentische Liebesgeschichte über den Traditionsclub aus Westfalen. Fans, und all jene, die es vor der Lektüre noch nicht waren, werden unweigerlich hineingezogen in die manchmal ambivalente, aber immer liebevoll formulierte Geschichte des BVB.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie die Möller-Schwalbe richtig zu deuten ist, welche Zärtlichkeiten Heiko Herrlich und Olli Kahn so auf dem Platz austauschen und warum man den Stadionsprecher Nobby Dickel ganz schnell ins Herz schließen muss, der sollte sich "111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben" schleunigst zu Gemüte führen.

Fazit: Ein Musthave für alle Fans; das Buch ist aber auch ohne großes Hintergrundwissen sehr gut lesbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für BVB Fans 18. Dezember 2013
Von BVBfan58
Format:Broschiert
Geniales Buch und sicher nicht nur zur Weihnachtszeit, ein wunderbarer Anlass einem BVB-Fan eine Freude zu bereiten! Bin schon lange BVB-Fan und hab bei der Lektüre sogar neues über meinen Verein erfahren und dabei oft gelacht! Ein Geschenk für die Welt eines BVB-Fans!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Marc Hoettemann TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Borussia Dortmund ist mehr als ein Verein. Das weiß jeder Fußball-Fan, in dessen Brust ein schwarz-gelbes Herz schlägt.

Daniel-C. Schmidt hat mit 111 Gründe, Borussia Dortmund zu lieben sein erstes Buch geschrieben und im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf veröffentlicht, um dieses Lebensgefühl zu Papier zu bringen.

111 Gründe zu finden sind eine ambitionierte Hausnummer und es wird sich zeigen, ob der junge Autor diesen Anspruch erfüllen kann. Zudem: Der Untertitel des Buches lautet Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt und legt damit die Messlatte erneut hoch.

Schmidt reist bei seinen 111 Gründen, Borussia Dortmund zu lieben, quer durch die schwarz-gelbe Vereinsgeschichte und erinnert dabei an siegreiche Spiele, tränenreiche Niederlagen, kuriose Spielverläufe und sportive Bestmarken aus 104 Jahren Borussia.

Die Anekdoten und Spielberichte sind mit viel Liebe für das Detail und Fußballverstand geschrieben. Sie wecken Erinnerungen an längst vergangene Zeiten und Helden, blättern in den jüngsten Erfolgen genauso wie in den goldenen fünfziger und sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts.

Gelegentlich ging mir allerdings der anscheinend um jeden Preis lustig und dadurch doch arg verkrampft wirkende Schreibstil des Autors auf den Keks. Wenn beispielweise von "irgendeiner Petra untern Pulli fassen" die Rede ist. Das hat in so einem Buch für meinen Geschmack nichts verloren und wirkt einfach nur albern. Darüber hinaus schmälert es das absolut lesenswerte Werk unnötig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar