Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Goya. Der Künstler und seine Zeit [Gebundene Ausgabe]

Robert Hughes , Werner Roller


Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

21. September 2004
Er kam aus der Provinz, wurde Hofmaler in Madrid, genoss als erster Maler des Königs hohes Ansehen und blieb doch ein Außenseiter: Francisco Goya y Lucientes (1746-1828) porträtierte nicht nur die Großen seiner Zeit, sondern auch Verbrecher, Bettler und Irre. Alltagsszenen beseelte er mit der gleichen Ausdruckskraft wie Traumbilder seiner bizarren Phantasie. Robert Hughes, ein ebenso brillanter Kunsthistoriker wie Schriftsteller, erzählt in dieser reich bebilderten Biographie, wie Goya die Konflikte seiner Zeit erlebte und wie er in seiner Kunst die Tradition vollendete und die Moderne begründete. Robert Hughes verehrt diesen Künstler, seit er als junger Mann eine Kopie von Goyas Radierung "Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" erwarb. Schon damals reifte in ihm der Entschluss, eine Biographie über Goya zu schreiben. Aber erst nach jahrzehntelanger Annäherung an den großen Spanier legte er dieses bewegende Buch vor, in dem - ein absolutes Novum - auch die frühen Wandgemälde Goyas in dem Aula-Dei-Kloster analysiert werden. Es ist einfühlsam und mit leichter Hand erzählt, tief schürfend in der Analyse und reich an faszinierenden Einblicken in die Epoche zwischen Aufklärung und Restauration. "Eine gründliche, vielschichtige und großartig bebilderte Hommage für den großen Goya." John Updike in "The New Yorker" "Wir lesen und lieben Robert Hughes, weil er so ganz anders als schreibt als die gewöhnlichen Kunstkritiker." Michael Glover in "The Independent" "Eine sehr sorgfältig recherchierte Aufarbeitung des Künstlerlebens. Hughes brilliert in der Analyse von Goyas Modernität." Julia Blackburn in "Times Literary Supplement"

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Klappentext

"Eine gründliche, vielschichtige und großartig bebilderte Hommage für den großen Goya."
John Updike in "The New Yorker"

"Wir lesen und lieben Robert Hughes, weil er so ganz anders als schreibt als die gewöhnlichen Kunstkritiker."
Michael Glover in "The Independent"

"Eine sehr sorgfältig recherchierte Aufarbeitung des Künstlerlebens. Hughes brilliert in der Analyse von Goyas Modernität."
Julia Blackburn in "Times Literary Supplement"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Robert Hughes wurde 1938 in Sydney, Australien, geboren, studierte dort Kunst und Architektur und lebt heute in Amerika. Von 1970 bis 2001 war er Kunstkritiker des "Time Magazine". Er hat 13 Bücher veröffentlicht, darunter seine von der Kritik hoch gelobte Geschichte der amerikanischen Kunst "Bilder von Amerika" (Blessing 1997) und zuletzt "Es ist so leicht, sich das Leben schwer zu machen" (Blessing 2002). Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen wie den "Academy Award in Literature".

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar