Jetzt eintauschen
und EUR 5,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gotteslob Erzbistum Köln. Rindleder schwarz, Goldschnitt, Domprägung.: Katholisches Gebet- und Gesangbuch. Neues Gotteslob für das Erzbistum Köln. [Gebundene Ausgabe]

3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

21. Januar 2014
Das Gotteslob gliedert sich in einen Stammteil, der in allen Diözesen identisch ist, und in einen Diözesanteil, der die regionale Gebets- und Gesangstradition einbringt. Das neue Gotteslob findet nicht nur im katholischen Gottesdienst Anwendung, sondern bietet auch viele konkrete Anregungen für das persönliche und gemeinsame Gebet zuhause (z.B. Dank- und Segensfeiern, Hausgebete für Verstorbene). Es enthält geistliche Impulse für das tägliche Leben, Psalmen, Gesänge und Litaneien und gottesdienstliche Feiern. Die Lieder und Gesänge berücksichtigen Inhalte aller Epochen und Stile von der Gregorianik bis hin zum neuen geistlichen Lied. Zahlreiche Register tragen zu einer schnellen und guten Erschließung der Inhalte bei. Mit 2 Lesebändchen; ca. 18 Zeichnungen; 2-farbig; Dünndruck; Fadenheftung.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1248 Seiten
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk; Auflage: 1., Auflage 2013 (21. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3460423358
  • ISBN-13: 978-3460423350
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 12,2 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 393.467 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Beschenkten gefällt es. 19. Februar 2014
Von henry50
Von Amazon bestätigter Kauf
Man muss sich an die Neugestaltung gewöhnen.
Das Mehr für die Volllederausgabe hat sich gelohnt.
4 Sterne ausschl. wegen des doch sehr dünnen Papiers.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zuerst ein Wort zur Veröffentlichung des neuen Gotteslobs. Definitiv ist,
daß in KEINER Kölner Gemeinde zum ersten Advent 2013 das neue
Gotteslob bereits existierte. Erst heute an diesem Sonntag wurde das
Buch offiziell (23. Februar 2014) eingeführt, mit Ausnahme von St. Maria
in der Kupfergasse, wo die Veröffentlichung erst schätzungsweise Juni
2014 stattfinden wird. Dort haben wir nämlich noch ein graues Liederheft,
was ebenfalls neu aufgelegt wird mit Liedern aus der Tradition. Die vorherige
Rezension über eine Einführung des neuen Gotteslobs am ersten Advent
2013 kann deshalb nicht stimmen.

Am Hervorstechendsten ist, daß es in dem neuen Gebetbuch nur ein
Hochgebet gibt, das Zweite. Der gesamte römische Messkanon (erstes
Hochgebet) wurde ersatzlos gestrichen, genauso die anderen beiden
Hochgebete drei und vier. Bezeichnend ist, daß das zweite Hochgebet
ausgerechnet der sogenannten "Luthermesse" entlehnt ist.
In der liturgischen Praxis nimmt man dieses Hochgebet häufig nur,
weil es einfach das Kürzeste von allen ist. Weswegen das neue Gebetbuch
aber deshalb nur ein Hochgebet abdruckt, ist mir unverständlich und da
spreche ich nicht nur für die Tradition.

Ansonsten viele Psalmen, wie bei den Protestanten, aber stark ausgedünnte
Andachten. Der Kölner Eigenteil hingegen ist sehr schön gestaltet worden
von vielen Kölner Klerikern, die größte Sorgfalt bei der Erstellung walten ließen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xac7d89c0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar