summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Goten und ihre Geschi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Die Goten und ihre Geschichte Taschenbuch – 11. Juni 2010

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 7,00 EUR 2,48
61 neu ab EUR 7,00 9 gebraucht ab EUR 2,48

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Goten und ihre Geschichte + Die Germanen (Beck'sche Reihe) + Die Völkerwanderung (Beck'sche Reihe)
Preis für alle drei: EUR 26,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herwig Wolfram lehrt als Professor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Wien; er ist zudem Direktor des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Im Verlag C.H.Beck liegen von ihm vor: Die Germanen (52000); Die Goten (42001); Konrad II. (2001).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ursus der Bär am 4. Oktober 2002
Format: Taschenbuch
Ein kleines Büchlein, das einen hübschen Einblick in den Mythos der der gotischen Frühzeit und in deren Geschichte liefert.
Das, was seit 100 Jahren im "Kampf um Rom" (über die byzantinischen Gotenkriege) literarisch aufbereitet ist, läßt der Autor aufgrund des knappen ihm zur Verfügung stehenden Raumes zwar nahezu komplett aus, es wäre aber interssant gewesen, es auch aus wissenschftlicher Sicht gezeigt zu bekommen.
Nur selten setzt er Wissen voraus und verknappt dann manchmal zu sehr auf Kosten der logischen Verständlichkeit der Abläufe.
Für historisch interessierte Neulinge, die ansonsten über diese Zeit wenig wissen, sollte wie bei jeder geschichlichen Literatur aber immer zumeindest der "DTV Atlas zur Geschichte" griffbereit zur Hand liegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Paul am 12. Oktober 2007
Format: Taschenbuch
Die größten Schnitzer, die das Buch hat, gibt der Autor schon in der Einleitung zu: 1. hat er schon mal einen dicken Wälzer über die Goten geschrieben. Und in diesem Sinne mußte er dies erheblich zusammenpressen, damit es in 120 Seiten hereinpaßt. 2. stellt dieses Buch nur eine Fortsetzung dar. Um es wirklich zu verstehen, müsse man auch noch sein Buch "Die Germanen" lesen, um die Gotengschichte richtig einordnen zu können. Ich aber habe mich davon nicht abschrecken lassen. Und trotz der vermeintlichen Fehler, die Herwig Wolfram benennt, fand ich es ziemlich informativ. Gut, das Buch hätte natürlich dicker sein können. Wenn man aber einen groben Überblick über die Geschichte der Goten sucht, ist dieses Buch nicht schlecht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bub Bochum am 10. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Zwar ist Wolfram ein ausgewiesener Experte zum Thema Goten, und doch ist die Lektüre dieses 120-seitigen Bändchens wenig empfehlenswert.
Die Gliederung (Herkunft und Herkunftsgeschichte, Goten-Reich im 3. und 4. Jh., Tolosanisches Reich, Theoderich, Untergang des Ostgotenreiches, Spanisches Reich der Westgoten) wirkt zunächst gut strukturiert und übersichtlich. Die einzelnen Ausführungen jedoch sind es leider nicht. Wolfram trennt leider zu wenig Unwichtiges von Wichtigem, sodass immer wieder Aspekte bis ins kleinste Detail untersucht werden, der Leser aber, selbst der vorgebildete und konzentrierte, recht schnell den Überblick verliert. Auch kann ich nicht verstehen, warum in dem Band nur eine einzige Karte abgedruckt ist, und diese obendrein mit wenig ergiebigen Eintragungen. So bleibt dem Leser bei vielen geographischen Angaben nur die Möglichkeit, einen historischen Atlas hinzuziehen. Auch eine Übersicht über die verschiedenen Könige und Kaiser oder eine chronologische Tabelle fehlen.
Wer einen schnellen und dennoch fundierten Überblick über das Thema sucht, ist jedenfalls beim Wikipedia-Artikel, der erkennbar in Anlehnung an Wolframs Text verfasst ist, deutlich besser aufgehoben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von G. S.. am 17. Februar 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Herwig Wolfram ist ausgewiesener Experte für die Goren und ihre Geschichte. Gegenüber seiner ausführlichen Darstellung inDie Goten: Von den Anfängen bis zur Mitte des sechsten Jahrhunderts. Entwurf einer historischen Ethnographie spricht zunächst der günstige Preis. Wer aber kein Fachwissen zur antiken germanischen oder römischen Geschichte und der Geschichte des antiken Christentums mitbringt, ist mit der Informationsdichte schnell überfordert.
Weniger wäre hier mehr gewesen. Wer kein enges Budget hat, wird sich daher besser für die ausführliche Darstellung entscheiden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen