Gooliath - Vergeltung: Thriller (Band 1 / 2) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 11,98
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
In den Einkaufswagen
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Gooliath - Vergeltung: Thriller Taschenbuch – 28. November 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 11,98
EUR 11,24

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Gooliath - Vergeltung: Thriller + Gooliath - Vernichtung: Thriller
Preis für beide: EUR 23,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Gooliath - Vernichtung: Thriller EUR 11,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (28. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1494304430
  • ISBN-13: 978-1494304430
  • Größe und/oder Gewicht: 2,3 x 13,8 x 21,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.133.729 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Zeit seines Lebens hat sich Aaron K. Archer für Geschichten interessiert. Als begeisterter Cineast und Leser diverser Technologie-Zeitschriften ließ er sich von immer neuen Visionen inspirieren. Schließlich war es ein Erlebnis in seiner Jugend, das ihn zum Schreiben dieses Buches bewog. Über Jahre hinweg schlummerte sein Verlangen - bis zum heutigen Tag.

Autorenhomepage:
http://www.aaron-k-archer.de


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Waldorf & Statler on 25. März 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Thema des Buches ist wirklich gut. Es ist der bekannte Kampf Mensch gegen Maschine. Leider ist hat mir der Schreibstil überhaupt nicht gefallen. Es dauert bis zur Hälfte des Buches bis die Handlung in Fahrt kommt. Dann besteht der Plot nur noch aus übertriebener und unnötig detaillierter Gewaltdarstellung mit geschmackloser Kommentierung. Zitat: "... Winzige Kristalle ließen daraufhin ihre Lungenbläschen zerplatzen. Wie Luftballons bei einem Kindergeburtstag, doch ohne das Lachen."

Am Schlimmsten sind die permanenten und nervigen Kommentare und Belehrungen des Autors. Jede Aktion im Plot wird kommentiert und es wird ständig erklärt, auch wenn es um Banalitäten wie "Wasser" geht gibt es eine halbe Seite Belehrungen warum denn Wasser so wichtig ist. Der Leser wird wie ein Kleinkind behandelt den man alles erklären muss. Das Buch hätte viel kürzer sein können und dem Lesefluss hätte es auch gut getan.
Den 2. Teil werde ich mir nicht antun.
Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nelke on 28. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mir hat "Gooliath - Vergeltung (Band 1/2)" einerseits gut gefallen, andererseits weniger. Der Roman bietet viel Unterhaltung und vor allem gibt es viel in der Welt von 2064 an technischem Krimskrams zu entdecken. Der Autor Aaron K. Archer hat sich viel Mühe gemacht, eine glaubwürdige Welt aufzubauen. Allerdings muss ich mich in weiten Teilen der Meinung von Rezensent "cu" anschließen.

Die Protagonisten fand ich, bis auf einige Nebenfiguren, nicht besonders glaubwürdig. Dass der hochintelligente David hin- und wieder weint und theatralisch auf die Knie sinkt, finde ich weniger seltsam als die Tatsache, dass er als angeblicher Forscher über immens viel Freizeit verfügen muss. Anders kann ich mir den Kindergarten mit seinen Freunden, insbesondere Jamal, nicht erklären.
Weiterhin finde ich das Zwischenmenschliche im Roman total über den Zaun gebrochen. Einen Wildfremden vom hochrangigen Sicherheitspersonal mit "Wie fühlen Sie sich" anzusprechen und der schüttet dem ebenfalls Fremden dann prompt sein Herz über die Arbeitsbedingungen aus? Mir kamen fast die Tränen, als diese ungeahnte Offenheit, ausgelöst durch "Wie fühlen Sie sich" psychologisch begründet wurde. Als ob das immer so liefe ...

Der Humor des Romans war nicht nach meinem Geschmack. An und für sich finde ich das nicht schlimm, wenn der Autor nicht den großen Fehler gemacht hätte, auf Teufel komm raus witzig zu sein und sich damit ziemlich oft selbst ein Bein zu stellen. Archer schafft es, über ein paar Sätze hinweg so etwas wie Spannung und Atmosphäre aufzubauen, um sie dann mit einem Satz zu zerstören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cu on 11. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Plot ist gut, keine Frage. Die Umsetzung verhindert aber ein uneingeschränktes Lesevergnügen. Der Autor bitte am Ende des Buches um Feedback und Hinweise zur Verbesserung. Deshalb hier meine Kritikpunkte:

1. Der Protagonist David wird als ein unglaublich intelligenter junger Mann eingeführt, der bereits im Alter von 10 Jahren einen IQ von 186 hatte und sich durch einen ungewöhnlich rational arbeitenden Verstand auszeichnet. Allerdings handelt David im Buch durchgehend hormon- und impulsgesteuert und ist sehr emotional. Er weint, er ist verzweifelt, er ist panisch etc. Er reagiert nur. Einen intelligenten Plan entwickelt er nicht. Das Verhalten Davids passt zu einem durchschnittlichen jungen Mann ohne herausragende Fähigkeiten, der sich plötzlich in einer lebensbedrohlichen Situation befindet. Das Verhalten passt aber nicht zum Charakterprofil.

2. Head hopping. In Passagen, die aus Davis Perspektive erzählt werden, werden plötzlich die Gefühle und Gedanken anderer Personen erwähnt, was eigentlich nicht möglich ist.

3. Der Schreibstil. Einerseits gibt es Passagen, die einen sofort in die Geschichte hineinziehen, die also sehr gut geschrieben sind. Viele Passagen rufen aber genau das Gegenteil hervor. Man wird aus der Geschichte herausgerissen, ist nicht mehr im Geschehen, sondern schaut von außen darauf. Das liegt an Folgendem: Der Autor verwendet immer wieder verunglückte Metaphern, Redewendungen und Formulierungen wie z.B. "Er handelte zögernd ohne Umschweife." Zögernd oder ohne Umschweife? Solche in sich widersprechende Aussagen gibt es oft. Dann z.B. "Er strich über die leblosen Haare." Leben Haare sonst?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Uwe Stendebach on 3. Juni 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Artikel war schnell geliefert und entspricht voll unseren Erwartungen. Wir können diesen Artikel mit vollster Zufriedenheit bewerten und allen Kunden weiterempfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Clemens Merz on 3. Mai 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine fantastische Erzählung basierend auf bereits beginnenden technischen Entwicklungen. Spannend geschrieben ohne langweilig zu werden. Die Handlung hat mich bewogen auch den 2. Band zu bestellen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Wiesmet on 11. Januar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Spannender Thriller über die Weltveränderung. Sehr gut und spannend geschrieben Es zieht einen in seinen Bann.Muss man Auf jeden fall weiter empfehlen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden