Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,95
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: Preiskönig
In den Einkaufswagen
EUR 32,32
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Sheap-Shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A00032A07

von Google
| 126 beantwortete Fragen

Preis: EUR 35,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
11 neu ab EUR 29,95 2 gebraucht ab EUR 30,00
1
  • Einfach Videos, Musik und mehr aus dem Internet über Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop auf den Fernseher übertragen.
  • Unterstützt YouTube, Google Play, Watchever, Maxdome, Chrome, und weitere Apps.
  • Funktioniert mit Android-Smartphones und -Tablets, iPhone, iPad, Chrome für Mac und Chrome für Windows und Chromebooks.
  • Echtes Plug-and-play: einfach in einen HDMI-Port an Ihrem Fernseher einstecken und WLAN-Verbindung herstellen. Alles, was Sie online begeistert, jetzt auf Ihrem Fernseher.
  • Lieferumfang: Google Chromecast, USB-Netzkabel, HDMI-Verlängerung, WLAN-Standards 802.11b/g/n (nur 802.11n mit 2,4 GHz)


Hinweise und Aktionen

Menge: 1
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Menge: 1
  • Größe und/oder Gewicht: 7,2 x 3,5 x 1,2 cm ; 32 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 222 g
  • Modellnummer: GA3A00032A07
  • ASIN: B00ICIJIJQ
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. März 2014
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1.608 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100 in Computer & Zubehör)

Produktbeschreibungen

Menge: 1

Fast alles, was Sie online begeistert – jetzt auf Ihrem Fernseher.

Mit Chromecast können Sie ganz einfach Videos, Musik und mehr aus dem Internet auf dem Fernseher erleben. Chromecast ist ein daumengroßes Media-Streaming-Gerät, das in den HDMI-Port Ihres Fernsehers eingesteckt wird. Richten Sie Chromecast mithilfe einer einfachen mobilen App ein und übertragen Sie Sendungen, Filme, Musik und mehr aus dem Internet über Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop auf Ihren Fernseher.


Unterstützte Betriebssysteme
  • Android 2.3 und höher
  • iOS 6 und höher
  • Mac OS 10.7 und höher
  • Windows 7 (für Desktop) und höher
  • Chrome OS (Acer C720 Chromebook, Acer C720P Chromebook, Chromebook HP 14 und Chromebook Toshiba)
Zurücklehnen und gemeinsam genießen

Mit Chromecast können Sie Filme, TV-Sendungen, Videos, Musik, Fotos, Websites und mehr auf Ihrem HD-Fernseher erleben, ganz einfach über Apps wie YouTube, Watchever, maxdome, Google Play oder Ihren Chrome-Browser. Kein Gedränge mehr um kleine Displays und Mini-Lautsprecher. Außerdem aktualisiert sich Chromecast automatisch und bietet dadurch eine immer größere Auswahl an Apps.

Ganz ohne Fernbedienung: Chromecast können Sie ganz einfach über Ihr Smartphone, Tablet oder Laptop bedienen, egal ob Sie Android, iOS, Chrome für Windows oder Chrome für Mac nutzen. Wiedergabe und Lautstärke werden ebenfalls über diese Geräte gesteuert, sodass eine Fernbedienung überflüssig ist.

Echtes Plug-and-play

Drei simple Schritte – mehr ist nicht nötig: Chromecast an einem HD-Fernseher in einen freien HDMI-Port einstecken, WLAN-Verbindung herstellen und so Videos, Musik und mehr auf Ihren Fernseher übertragen – ganz einfach von Ihrem Smartphone, Tablet oder Laptop.

Für alle: Auch Freunde oder Verwandte können einfach Ihren Chromecast mit dem eigenen Smartphone oder Tablet nutzen – ohne zusätzliche Einrichtung.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2.046 von 2.255 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tarik am 19. März 2014
Anzahl: 1
WICHTIGES UPDATE: Mirroring (Spiegelung des Bildschirms wie bei Miracast) kommt nun nach und nach auf den Chromecast. Springt zum Ende der Rezension zur Überschrift "UPDATE: Mirroring" für mehr Informationen!

Vorweg 2 Hinweise:
1 - Aufgrund vieler Kommentare und Fragen habe ich den Beitrag um ein FAQ erweitert, was sich weiter unten findet.
2 - Da der Chromecast ständig mit Miracast verwechselt bzw. verglichen wird, habe ich dazu auch noch einen Vergleich herangezogen, der sich am Ende der Rezension findet.

Ursprüngliche Rezension vom 18.03.2014:
Ich besitze den Chromecast nun schon viele Monate.
Ich wusste vor dem Kauf worauf ich mich einlasse (davon ab, dass man bei 35 $ ohnehin nicht viel falsch machen kann) und nutzte ihn anfangs für Google Play Music und Google Play Movies, vor allem aber für Youtube, was super und jederzeit schnell und problemlos klappte, auch in Deutschland.
Nun ist er endlich offiziell erhältlich. Darüber hinaus ist auch das SDK nun schon eine weile freigegeben, was zur Folge hat, dass auch Drittentwickler Apps dafür in den Play Store stellen dürfen.

Dies hat vor allem 2 sehr mächtige Android-Apps hervorgebracht, die jeder kennen sollte:
1. AllCast: Damit lassen sich nahezu alle Videos, Bilder und Lieder vom Smartphone/Tablet (sprich lokal) an den Chromecast senden. Das funktioniert von Update zu Update besser und lässt kaum Wünsche offen.
2. Mediathek Cast: Diese kostenlose App vereint alle Mediatheken der öffentlich Rechtlichen (ARD, ZDF, Arte etc.) und veranlasst den Chromecast, deren Beiträge von deren Medienservern auf dem heimischen TV abzuspielen und zwar - und das ist der Clou - in HD.
Lesen Sie weiter... ›
195 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.R. am 25. Mai 2014
Anzahl: 1 Verifizierter Kauf
Werde dieses Teil zurücksenden , es funktioniert nicht mit meinem Samsung-Handy,kann keine Bilder und soweiter auf meinen LG TV übertragen,er erkennt Mein Wlan nicht.Werde abwarten bis es was besseres gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
316 von 363 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Max Lupin TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. Juni 2014
Anzahl: 1
Nachdem ich die Chromecast in meinem Bekanntenkreis durch einen US-Import schon vor einigen Monaten zum ersten Mal erleben durfte und das Gerät ehrlich gesagt unter "ferner liefen" abgelegt hatte, ist sie ja nun "in Deutschland angekommen" und bei Amazon und diversen Einzelhändlern erhältlich. Die Anzahl der Rezensionen und vor allem die extrem polarisierenden Top-Rezensionen (5 Sterne vs. 1 Stern) zeigen schon, dass die Chromecast möglicherweise trotz dem mit knapp 35 Euro durchaus niedrigen Preis nicht das unumstrittene "Must-Have" eines jeden Nicht-Smart-TV-Besitzers ist. Ist die Chromecast vielleicht doch nicht einer dieser berüchtigten "Mitnahme-Käufe", die man sich ohne große Skrupel leisten kann?
Also, um es mal voraus zu schieben: Ich sehe die Chromecast nicht pauschal als Fehlinvestition an, aber auf dem aktuellen Stand bringt sie mich auch nicht zum Jubeln; wohlgesonnen stimmt mich allerdings die Aussicht auf die Zukunft: ohne Vorschusslorbeeren verteilen zu wollen, so stellt sich die Chromecast im Moment aufgrund ihres offenen SDKs (= ihrer freien Entwicklerumgebung) als eine Plattform dar, die gerade erst am Anfang - und eben nicht am Ende ihrer Entwicklung steht.
Da ich mich selbst aus anderen Gründen (Digital Signage) beruflich mit Android Sticks auseinander gesetzt habe - und dazu lässt sich sie Chromecast zählen -, sind jetzt schon diverse Geräte dieser "Art" durch meine Hände gegangen. Ergo kann ich zwar die in anderen Rezensionen angebrachten Kritikpunkte bzgl.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PS Nippes am 8. Juni 2014
Anzahl: 1 Verifizierter Kauf
… liebte ich den Chromecast sehr. Denn eines ist klar: Wenn der Chromecast läuft, dann ist es (vermutlich) eine feine Sache. Aber leider funktioniert das Gerät längst nicht so problemlos, wie uns die Werbetexte glauben machen wollen. Wir haben es - trotz intensiven Troubleshootings nach dem Studium zahlreicher Foren - nicht geschafft, den Chromecast auf unserem LG 32LG2100 Fernseher ans Laufen zu kriegen. Der Bildschirm verkündete stets "No Signal" (wobei unsere HDMI-Ports am TV ansonsten problemlos funktionieren). Selbst der nette Support-Mitarbeiter an der Hotline, der angeblich noch niiie von solchen Problemen überhaupt gehört hatte, hatte keine Lösung parat. Wir haben resettet wie die Weltmeister, die Kabel in unterschiedlichen Reihenfolgen ein-, aus- und umgestöpselt, sogar ein paar Stoßgebete ausgeschickt: No Signal.

Und wenn man erst einmal in den Foren nachschaut, dann findet man eine Fülle von Geräten, die offensichtlich inkompatibel sind (vor allem nach den letzten Firmware-Updates!!). Aber Google scheut sich, eine offizielle Inkompatibilitätsliste herauszugeben, so nach dem Motto: "Vielleicht klappt's ja doch!"

Wir haben das Gerät nach 3 Tagen intensiver Versuche zurückgeschickt (auf unserem deutlich kleineren Zweitfernseher lief das Ding übrigens, es war also definitiv nicht defekt).

Fazit: Vielleicht wird der Chromecast irgendwann einmal ein gutes Gerät sein, das problemlos das Internet mit dem (älteren) Fernseher verbindet. Aber im Moment sollte man vor dem Kauf googlen (!), ob das Gerät ggf. Probleme macht. Es steht zu befürchten, dass der Chromecast ohnehin in ein paar Jahren überflüssig wird, wenn nahezu alle Fernseher/Bluray-Player/Receiver ein Smart-TV-Modul besitzen. Solange schauen manche in die Röhre. Trotz der vollmundigen Versprechungen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Menge: 1