A Good Man - Gegen alle Regeln 2014 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Veröffentlichungsdatum: Derzeit nicht verfügbar

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(12)
LOVEFiLM DVD Verleih

Der ehemalige Elite-Soldat Alexander hat sich nach einer gescheiterten Mission als Hausmeister eines Apartment-Komplexes zurückgezogen. Als eine der dort lebenden Familien es mit osteuropäischen Gangstern zu tun bekommt, findet sich Alexander in einem Kampf zwischen der russischen Mafia und einer chinesischen Triade wieder. Und dabei holt ihn auch noch seine Vergangenheit ein...

Darsteller:
Steven Seagal, Tzi Ma
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 39 Minuten
Darsteller Steven Seagal, Tzi Ma, Ron Balicki, Massimo Dobrovic, Victor Webster
Regisseur Keoni Waxman
Genres International
Studio Splendid
Veröffentlichungsdatum 11. September 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Niederländisch
Originaltitel A Good Man

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pappa(M+J) am 2. Oktober 2014
Format: Blu-ray
Er ist wieder da.
Der Mann mit der Romulaner-Gedächtnisfrisur.
Ich zähle mich persönlich nicht zu den größten Fans von Seagal, muss aber gestehen, dass ich, sobald ein neuer Film mit ihm erscheint schon gespannt darauf bin was mich dabei erwartet.
Ähnlich ging es mir mit diesem Werk: "A Good Man".

Handlung:
Elitesoldat Alexander (Seagal) zieht sich nach einer missglückten Mission im Irak, aus dem Militärdienst zurück.
Als Hausmeister in einem Mietshaus irgendwo in Osteuropa geht sein Leben weiter.
Doch die Vergangenheit ruht nicht und es droht neuer Ärger.
Alexander wird in den Machtkampf russischer Drogenhändler mit der chinesischen Mafia hineingezogen.
Ist seine Mission doch noch nicht beendet??

Wenn ich für den Film drei Sterne vergebe, heißt das nicht unbedingt das er schlecht ist.
Wer Seagal schaut, weiß dass es sich fast immer (und gerade in letzter Zeit) um B-Actioner handelt.
Die haben ihren ganz speziellen Charme und ich schau sie gern.
Trotzdem sollte man die Spreu vom Weizen trennen können.
Und so muss ich gestehen (und das ist meine persönliche Ansicht), dass der Film keine Steigerung zum letzten Streifen "Force of Execution" darstellt.
Leider.
Der Anfang des Filmes und auch die letzte halbe Stunde sind rasant in Szene gesetzt.
Actionfans kommen hier auf ihre Kosten.
Der Mittelteil, ist dann für meine Begriffe doch etwas langatmig geraten.
Seagal, arg in die Jahre gekommen, bietet eine recht solide Show.
Und wie schon im letzten Film, kriegt es Unterstützung durch einen jüngeren Kollegen (Victor Webster), der dann actiontechnisch auch noch ein wenig mitmischen darf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von markus pa am 26. September 2014
Format: DVD
Die Story passt gut ins B-Actionfilm-Gewand, auch wenn Kritiker den Film negativ sehen und obskure Vergleiche zu Clint Eastwood in "Gran Torino" ziehen oder mal wieder die minimalistische Mimik des Hauptakteurs ins Fokus gerät. Die Handlung ist für einen mit günstigerem Budget gedrehten Film absolut überzeugend und würde sich auch in einem produktionstechnisch teuerem Film mit A-Klasse-Schauspielern gut umsetzen lassen, wirkt weder billig, noch an den Haaren herbeigezogen, überkonstruiert oder was für den Actionfilm fast schon üblich wäre, maßlos übertrieben und nahezu künstlich ins Reißerische gezogen - also nichts dergleichen. Aber es ist nun mal eine Story, die nicht fürs Arthaus-Kino oder einen anspruchsvollen, intellektuellen Thriller geschrieben ist, sondern ganz klar für rabiate, knallharte und schnörkellose Action. Davon hat der Film reichlich, wenn auch keine Verfolgungsjagden oder viele Explosionen, dafür klasse in Szene gesetzte, stylish fotografierte Kampfszenen, die einmal härter und blutiger choreografiert sind. Steven Seagal, immerhin 62 Jahre alt, zeigt mit seiner brachialen und effizienten Kampfkunst, dass er immer noch eine gute Präsenz im Genre bietet und überzeugt in seinem Auftritt in einer Weise, wie es die Fans gerne sehen wollen. Klar ist sein Kampfstil von geringerem Bewegungsaufwand oder akrobatischen Skills, welche bei Victor Webster (welcher zudem über 20 Jahre jünger ist!) ganz gut in Erscheinung treten, jedoch überzeugt einfach seine Härte und Effizienz und zeigt ihn als absoluten Meister. Der Faktor Thrill kommt auch ganz gut und bis auf wenige eher durchschnittliche Nebendarsteller sind diese auch ganz passabel.Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benni am 5. Oktober 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hi Leute,

ich habe diesen Film als langjähriger Steven Seagal Fan natürlich gleich vorbestellt und pünktlich am Erscheinungstag geliefert bekommen. - Versand, wie immer TOP bei Amazon.

Soweit zum Film kann ich nur sagen, sehr geil. - Tolle Action-Szenen, Schießereien, viel Schwertkampf von Steven Seagal, dem Meister.

Chinesische Mafia, Terroristen, Russische Mafia, korrupte Cops, das ganze spielt in Rumänien... Alles ist dabei. Sehr coole und unterhaltsame Story.

Wie immer hat Steven Seagal aus diesem Film einen TOP-Streifen gemacht, den ich sehr gerne gekauft habe. Dieser Film ist meiner Meinung nach besser als sehr viele Blockbuster und voll Kino-reif. Die Locations in Osteuropa sind richtig schön ausgewählt, die Frauen auch sehr hübsch, die Gangster haben keine Chance gegen Take Sensei / Shihan Seagal. - Auch in Echt hätten sie keine Chance. Aber das ist eine andere Geschichte. ;)
-> Was mich an den Filmen von Steven Seagal sehr fasziniert, sind die Kampfszenen, in denen er sehr viele Techniken aus dem Aikido, Karate-do, Iaido und anderen Budo-Disziplinen verwendet. Das Coole daran ist, dass diese Techniken auch realistisch und wie in Echt rüberkommen. Das liegt daran, dass Herr Seagal eben nicht nur ein sehr guter Schauspieler, sondern auch ein Großmeister in Aikido und mehreren anderen japanischen Kampfkünsten ist.

Bitte keine Hasspredigten über Steven Seagal. - Bin seit Jahren Fan, liebe soweit jeden Film. - Das ist einfach mein Geschmack.

Die Martial Arts-Szenen waren wie gesagt sehr gut. Vor allem die Aikido-Techniken, welche Steven Seagal am Anfang ausführt, als er von den russischen Gangstern angegriffen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen