Good Cop CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(6)
LOVEFiLM DVD Verleih

Die einen nennen es Mord. Die anderen Gerechtigkeit.Es scheint ein gewöhnlicher Arbeitstag zu sein, als der junge Polizist John Paul Rocksavage zufällig seiner Ex-Freundin Cassie und der gemeinsamen Tochter Libby auf der Straße begegnet. Doch dann wird sein bester Freund und Kollege Andy Stockwell in einem Restaurant von dem brutalen Schläger Noel Finch tödlich verletzt. Rocksavages Leben nimmt daraufhin eine dramatische Wendung an...

Darsteller:
Kerrie Hayes, Warren Brown
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Good Cop - Folge 1-2 - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • Good Cop - Folge 3-4 - Disc 2 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 3 Stunden 28 Minuten
Darsteller Kerrie Hayes, Warren Brown, Michael Angelis
Regisseur Sam Miller, Susan Tully
Genres Thriller
Studio polyband
Veröffentlichungsdatum 28. März 2014
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Englisch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Century TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 10. April 2014
Format: DVD
PC John Paul Rocksavage ist ein ehrlicher Polizist in Liverpool. Eines Tages weist er einen Kleinkriminellen in einem Caffee zurecht, welcher ihm darauf hin prompt androht, den nächsten Cop den er sieht, bluten zu lassen. Bedauerlicher Weise ist dieser Cop John Paul`s Partner, welcher bei einem Routine-Einsatz durch die Gangster schwer verletzt wird.

Die Geschichte um den Cop John Paul Rocksavage (Warren Brown), welcher sich fortan auf einem persönlichen Rachefeldzug befindet und stets mit seinem Gewissen kämpfen und zusätzlich die alltäglichen Probleme bewältigen muss, wird in "Good Cop" sehr glaubhaft erzählt und mit vielen Facetten aufgewertet. So muss er sich neben seinem Job als Cop, zum Beispiel auch um seinen kranken Vater kümmern, den Vorfall mit seinem Partner verarbeiten und versuchen alte Fehler wieder gut zu machen. Das hier ist also kein loser 0815-Rachethriller, sondern ein gelungener, intelligenter Cop-Krimi mit Substanz.

Besonders positiv hervorzuheben ist dabei die schauspielerische Leistung aller Beteiligten, allen voran die von Hauptdarsteller Warren Brown, bekannt aus der BBC-Erfolgsserie "Luther", wo er an der Seite von Idris Elba eine Glanzleistung als DS Justin Ripley ablieferte. Und das gleiche tut er auch hier, denn er verleiht seiner Figur viel Authentizität und strahlt stets das gewisse etwas aus.

An einem hapert es dieser 4-teiligen Miniserie aus dem Hause BBC jedoch, und das ist ein durchgehend, spannender roter Faden. Es macht natürlich Spaß diese Kurzserie zu schauen und sie hat auch Inhaltlich einiges - vor allem Charakterlich - zu bieten, allerdings fehlte mir immer ein wenig der Pepp in der Spannungs- bzw. Finalkurve. Nichts desto trotz verdient diese Serie ganz klar 4 Sterne, kommt jedoch nicht an Größen wie "Luther" heran. Schade auch, das es wohl keine zweite Staffel zu "Good Cop" geben wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 11centurion am 23. Juli 2014
Format: DVD
Police Constable John Paul "Sav" Rocksavage muss hilflos mit ansehen, wie sein Partner und Freund von einer Bande - Marke "Abschaum wie's schlimmer nicht geht" - mit Baseballschlägern und Fußtritten ins Koma geprügelt wird und kurze Zeit später seinen Verletzungen erliegt. Mehr durch Zufall stößt er auf den Wortführer der Täter und erschießt ihn, wird jedoch beim Verlassen des Tatorts von dessen Kumpan beobachtet, erpresst und bedroht. So nimmt die Sache ihren Lauf und jeder kriegt, was er verdient!!
Ein wirklich guter Cop!!!
Leider gibt es keine zweite Staffel - was ein wenig ärgerlich ist, da das Ende offen bleibt und man sich den Rest wohl denken soll...
Trotzdem - KLASSE!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Linden TOP 1000 REZENSENT am 30. März 2014
Format: DVD
Als der Liverpooler Cop Jon Paul "Sav" Rocksavage ein paar Störenfriede in ihre Schranken weist ahnt er nicht was er damit auslöst.
Der Anführer der Gang, Finch, schwört das er den ersten Cop den er sieht töten wird.
Dummerweise werden Rocksavage und sein Kumpel/Kollege Andy zu einer Ruhestörung gerufen deren Verursacher Finch und Kumpane sind.
Es kommt wie es kommen muss und Andy wird von den brutalen Gangstern übel zusammengeschlagen.
Rocksavage ist ausgeschlossen und kann ihm nicht helfen sieht aber wer die Täter sind und was sie mit ihm machen.
Als dann Verstärkung eintrifft sind die Gangster fort und Andy ins Koma geprügelt.
Etwas später macht Rocksavage sich wieder auf den Weg zum Tatort da er vermutet das die Gangster einen Hinweis zurückgelassen habe der ihren Aufenthaltsort preisgibt.
Er findet stattdessen eine Pistole.
Dann taucht Finch alleine auf um selbige zu holen....ein schwerer Fehler.
Rocksavage erschiesst Finch und befriedigt so seine Rachegefühle.
Fatalerweise wurde er beobachtet und die Spirale der Gewalt beginnt sich unaufhörlich zu drehen.....

Nun ja...Good Cop ist in meinen Augen kein Highlight aber allemal ansehnlich.
Warum kein Highlight?
Trotz der relativ kurzen Laufzeit von 4 Folgen a 50 Minuten gibt es einige Längen.
Leider ist das Ende ebenfalls misslungen da man nicht weiß wie es weitergeht.
Was ich so im Netz gelesen habe ist diese eine Staffel auch die letzte was also ein offenes Ende bedeutet....
Ansonsten ist die Miniserie gut gelungen und weis in ihren rasant und spannend inszenierten Passagen zu überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen