Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fashion Sale Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2006
Dieses Buch werdet ihr nicht nur 1x lesen, sondern immer wieder. Und so wie euer Golfspiel reift, werdet ihr immer wieder neue Dinge in dem Buch finden und verstehen.
Dr. Bob Rotella erzählt hier anhand von einprägsamen Erlebnissen mit Top Pro's und Amateuren, mit welcher mentalen Einstellung man an das Spiel herangehen sollte, WIE und WAS man trainieren sollte und welche Dinge absolut zu vermeiden sind.
Die Art und Weise erinnert etwas an die Bücher von Harvey Pennik, jedoch moderner und besser auf den Punkt gebracht.
Auf dem Golfplatz klingen mir oft so manche Weisheiten im Ohr und mein HCP wäre ohne das Buch sicher nicht innerhalb eines Jahres von 27 auf 15 runtergegangen.
Sofort kaufen und genießen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2009
Eines der erfolgreichsten Sportbücher überhaupt muss etwas auszeichnen. Der Autor arbeitet nach wie vor erfolgreich mit Majorsiegern und vielen Topathleten. Von seiner offensichtlichen Wirkung auf seine Klienten kann er leider in Buchform nicht viel Bleibendes transportieren. Sicherlich ist Golf besser mit Selbstvertrauen und einem guten Kurzspiel als ohne. Das aber könnte man vorher gewusst haben. Die Information hilft sicher dem, der auch mit einem laut ausgerufenen "Chaka" etwas anfangen kann. Lesenswert sind die Anekdötchen um die Tour für Leute, die so etwas mögen, zur reinen Unterhaltung. Das ist sicherlich auch eine Erklärung für den Erfolg des Buches.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2006
Meines Erachtens nur eine Sammlung netter Geschichten von Altinternationalen wie Ben Hogan, Sam Snead, Palmer, Nicklaus usw. Zwar nett zu lesen, aber wenig verwertbar. Und mit dem Erscheinungsdatum von 1995 auch zu alt für modernes Golfen. Fazit: kann man lesen, darf aber nicht zuviel erwarten. Ich würde auch lieber Oliver Jungmann empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2006
Dieses Buch werdet ihr nicht nur 1x lesen, sondern immer wieder. Und so wie euer Golfspiel reift, werdet ihr immer wieder neue Dinge in dem Buch finden und verstehen.
Dr. Bob Rotella erzählt hier anhand von einprägsamen Erlebnissen mit Top Pro's und Amateuren, mit welcher mentalen Einstellung man an das Spiel herangehen sollte, WIE und WAS man trainieren sollte und welche Dinge absolut zu vermeiden sind.
Die Art und Weise erinnert etwas an die Bücher von Harvey Pennik, jedoch moderner und besser auf den Punkt gebracht.
Auf dem Golfplatz klingen mir oft so manche Weisheiten im Ohr und mein HCP wäre ohne das Buch sicher nicht innerhalb eines Jahres von 27 auf 15 runtergegangen.
Sofort kaufen und genießen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2010
Dieses Buch ist das Erstlingswerk des Autors. Er beschreibt darin, mit welchen Methoden, oder Gedanken er seine Klientel bearbeitet.
Wer bereits Bücher über dieses Thema hat, wird entäuscht sein, da man nichts Neues erfährt. Für all diejenigen, die einen Einstieg in das Thema oder etwas über die Arbeit mit Profigolfern lesen möchten sind bei Bob Rotella richtig.

Er erzählt ein paar witzige Anekdoten und erklärt so nebenbei mit einfachen Worten wie seine Methode funktioniert.
Die meisten der genannten Pros sind heute (2010) nicht mehr im Geschäft, und daher weniger ein Begriff.

Wie bei allen Büchern zur Selbsthilfe ist Erfolg nicht garantiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2006
Ich habe schon einige Bücher über mentales Golf gelesen, aber dies war in meinen Augen mit Abstand das schlechteste. Herr Rotella erzählt seitenweise über mehr oder weniger bekannte Golfer, die nach seiner Methode erfolgreich sind. Die Quintessenz des Buches ist schnell zusammen gefasst: Mit viel Selbsvertrauen auf den Platz gehen, die Pre-Shot-Routine unter allen Umständen durchführen, nicht an Schwungdetails sondern an das Ziel denken. Die Bücher von Oliver Jungmann gefallen mir um Klassen besser!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden