Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Goldene Zeiten

Johnny Liebling Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Johnny Liebling-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Johnny Liebling-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2005)
  • Erscheinungsdatum: 29. August 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Boutique (Universal Music)
  • ASIN: B0009S2GDM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 195.160 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Goldene Zeiten 3:24EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Pest 3:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Zu Hause 3:50EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. tp.p.b. 2:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Prinzen 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. An guten Tagen 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Abre los Ojos 2:31EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Vampire0:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Heroin 4:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Niemals 3:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Quelle 6:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Eva 3:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. 30 Sommer 4:48EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Johnny Liebling,Goldene Zeiten.Versand aus Deutschland/Label: Boutique/ Published: 2005/Dig

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was wär, wenn das schon alles wär? 9. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
"Goldene Zeiten", so der Titel des Albums, sowie auch des ersten Titels auf "meinem" Album des Monats;).
Der erste Titel nimmt den Hörer an die Hand und zieht ihn immer mehr in seine Welt hinein.
Schon im Track 2 „Champions" sieht der Hörer sich mit Bukowski Texten konfrontiert, die zunächst eine Verblüffung hervorrufen, vermutet man doch bei einer deutschen Band normalerweise nicht derartigen Tiefgang, was Texte angeht. Der Song, der über Elend, das Tier in uns etc. berichtet, wird von einem Break gestoppt und musikalisch weicht es nun von den überwiegend akkustischen Instrumenten ab zum Scratchen, ohne dabei befremdlich zu klingen.
Track 3 fragt „Wo ist die Hook in diesem Lied?" -> „Wo ist die 1 in diesem Beat?". Beides findet sich schnell. Der "Mitsinger" des Albums, wenn man so will.
"TP.P.B" bringt alle Instrumente der Band mit ein und bietet ein jazziges sentimentales Feuerwerk instrumentaler Musik.
Rhythmisch und aufrüttelnd geht's mit Track 5 „Prinzen" weiter. Hierzu haben Johnny Liebling den jamaikanischen Gastsänger Running Waters eingeladen, seine vollmundige und reiche Stimme zu leihen; das i-Tüpfelchen dieses Tracks ist.
Track 6 „An Guten Tagen" lässt die Gedanken an die Südsee schweifen. Vielleicht entdeckt man in seinen Gedanken das eine oder andere Hula-Mädchen...
Dieser Track steht jedoch weniger unter dem Stern der Leichtigkeit, sondern vielmehr unter dem Thema: Beziehungsblues vs. Leichtigkeit.
In meiner jetzigen Situation, muss dieses unweigerlich mein Lieblingstrack sein. Johnny Liebling, vielen Dank an dieser Stelle - Ihr habt den Nagel auf den Kopf getroffen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jazz-, Swing- und Polka geht nicht? geht doch! 6. Juli 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Hatte vor einigen Wochen die Möglichkeit diese Band live zu erleben. Das Konzert war grossartig: eine Mischung aus Jazz-, Swing- und Polka vorgetragen von einer Band, die in massgeschneiderten Anzügen und Lederhandschuhen daherkam und deren Leadsänger den Elvis-Hüftschwung aus dem FF beherrschen;).
Sowas sieht und hört man nicht wirklich oft, zumal die Lyrics auch noch mit Referenzen zu Bukowski, Kinski und Hemingway aufwarteten und musikalisch sogar "Der Pate" zitiert wurde. Dabei ist das Ganze dann nicht so bierernst gemeint, sondern wie mir scheint immer etwas augenzwinkernd.
Live sind die Jungs also schon mal eine absolute Empfehlung, daher werd ich auch in die CD auf jeden Fall mal Reinhören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Newcomer? 5. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
"Goldene Zeiten"
Da von Tracklisting hier auf der Seite keine Spur ist, hier die Tracks:
01. Goldene Zeiten
02. Champions
03. Zu Hause
04. TP.P.B
05. Prinzen
06. An Guten Tagen
07. Abre Los Ojos
08. Vampire
09. Heroin
10. Niemals
11. Quelle
12. Karl
13. 30 Sommer
"Goldene Zeiten" brechen für all diejenigen an, die etwas Neues entdecken möchten. Mit diesem Album endet eine Suche nach einem neuen Sound, der es in sich hat, der echt und unverfälscht daher kommt.
Newcomer, die quasi als Altmeister ein Album präsentieren, welches eine außergewöhnliche Musikalität beweist und mit deutlichen Worten besticht, ja, den einen oder anderen vielleicht auch an die Füße fasst.
"Goldene Zeiten" zu hören ist ein Erlebnis. Etwa so, als würde man eine Kneipentür öffnen und dahinter ein Universum entdecken!
Ein Universum von Vagabunden, Feiglingen, Paten, Huren, verzweifelten Typen, die den Irrungen und Wirrungen des Lebens erlegen sind, sie aber durch ihre Echtheit wiederum liebenswert und sympathisch sind. Man fühlt sich spontan wohl in diesem Raum der Musik, dem Musikraum.
Sänger Kris Kiel hat sicherlich schon die eine oder andere Zigarette geraucht und weil das deutlich hörbar ist, er eine unglaublich prägnante, maskuline Stimme besitzt, komme ich auch nicht umhin, ihn großspurig als einen jungen Johnny Cash zu bezeichnen.
Eingangs beschrieb ich bereits diese unglaubliche Musikalität die sofort spürbar ist. Da poltert es z.B. bei "30 Sommer" plötzlich mit fröhlichem Jazz-Polka los, Gescratched wird bei "Champions", Trompete/Bass/Klavier kommen bei TP.P.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar