Neu kaufen

Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,15

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Golden Age of Grotesque

Marilyn Manson Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 CDs für 15 EUR
Wählen Sie aus rund 8000 Titeln: Versandkostenfrei.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Marilyn Manson-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Marilyn Manson

Fotos

Abbildung von Marilyn Manson

Biografie

Marilyn Manson sitzt im Empfangszimmer seines Hauses im San Fernando Valley und führt sich eine Flasche rosafarbenen Absinth zu Gemüte. Sein Domizil fühlt sich düster und nicht gerade einladend an – seine mit ihm zerstrittene Gattin, das Model Dita von Teese, ist gerade erst ausgezogen –, und Manson entschuldigt sich für die Unordnung. Gänzlich ohne ... Lesen Sie mehr im Marilyn Manson-Shop

Besuchen Sie den Marilyn Manson-Shop bei Amazon.de
mit 162 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Golden Age of Grotesque + Holy Wood + Eat Me,Drink Me
Preis für alle drei: EUR 19,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Holy Wood EUR 7,97
  • Eat Me,Drink Me EUR 5,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. Mai 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal)
  • ASIN: B000094HQ5
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (56 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.752 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Thaeter (Album Version (Explicit) - Intro) 1:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. This Is The New Shit (Album Version (Explicit)) 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. mOBSCENE (Album Version (Explicit)) 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Doll-Dagga Buzz-Buzz Ziggety-Zag (Album Version (Explicit)) 4:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Use Your Fist And Not Your Mouth (Album Version (Explicit)) 3:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. The Golden Age Of Grotesque (Album Version (Explicit)) 4:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. (s)AINT (Album Version (Explicit)) 3:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Ka-Boom Ka-Boom (Album Version (Explicit)) 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Slutgarden (Album Version (Explicit)) 4:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Spade (Album Version (Explicit)) 4:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Para-Noir [Explicit] 6:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. The Bright Young Things (Album Version (Explicit)) 4:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Better Of Two Evils (Album Version (Explicit)) 3:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Vodevil (Album Version (Explicit)) 4:39EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Obsequey (The Death Of Art) (Album Version (Explicit) - Outro) 1:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören16. Tainted Love (Album Version) 3:20EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dieses Album wurde von der berüchtigten Berliner Szene zur Zeit der Weimarer Republik um ungefähr 1930 inspiriert. Das Album orientiert sich an Alice Coopers Meisterwerk Welcome To My Nightmare (1975) und begibt sich in das gleiche Varietee wie Coopers "Some Folks." Im Gegensatz zu Cooper ist dies allerdings kein komischer Albtraum. "This isn't a show/This is my f*cking life/I'm not ashamed/You're entertained", schnarrt Manson bei "Vodevil" ins Mikrofon und stellt klar, dass der Sänger zur falschen Zeit am falschen Ort geboren wurde und dass er sich bei den Absinth trinkenden Nachtschwärmern der Epoche vor der Nazi-Zeit in Deutschland wohler gefühlt hätte.

Das Album besitzt eine düstere, aber zugängliche Schönheit. Es fehlen die bei seinen früheren Werken so typischen wirren Dissonanzen. "mOBSCENE" ist ein fetziger Rocker, der eine ausgeflippte Cheerleader-Gruppe präsentiert. "Ka-Boom Ka-Boom" hat einen zündenden Rhythmus. Manson schrieb dieses Stück als Reaktion, als sich einer der Plattenchefs beklagte, dass die neuen Songs nicht mehr rocken. Der einfache, aber aufmüpfige Refrain reagiert folgendermaßen: "I like a big car, 'cause I'm a big star/I'll make a big rock & roll hit". Seit Mechanical Animals (1998) wurden Mansons Alben Schritt für Schritt melodiöser. Grotesque setzt diesen Trend fort. --Jaan Uhelszki

Produktbeschreibungen

CD

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mansons massentauglichstes Werk 2. September 2006
Von Mapi
Format:Audio CD
Was Herr Manson hier abliefert ist Mainstream und irgendwie doch ganz anders.

Was mich betrifft, so ist es sogar das einzige Album von Herrn Manson das mir, bis auf "Spade", komplett gefällt.

Es wird gerockt ohne Ende und meiner Meinung nach ist Tim Skold das genaue Gegenteil von einer Fehlbesetzung.

Für Fans der alten Alben ist The Golden Age Of Grotesque mit Sicherheit gewöhnungsbedürftig, allerdings ist es das perfekte Einstiegsalbum für alle die sich gerne mal mit Mansons Musik auseinandersetzen würden.

Man darf hier nichts außergewöhnliches erwarten, musikalisch wie auch textlich, TGAOG ist ein Album das in erster Linie Spaß bringen soll, und dazu ist es allemal im Stande.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen We're all stars now in MM's show... 14. Juli 2003
Von Mohemian
Format:Audio CD
Gleich vorneweg: ich war nie ein Marilyn-Manson-Fan, zumindest nicht, was seine Musik anging. Die visuelle Umsetzung seiner Stücke sowie die Ideen, die das Artwork betreffen, setzten stets neue Maßstäbe, aber musikalisch war Manson nie ein Vorreiter neuer Stilrichtungen. Anfangs mit seinem Entdecker Trent Reznor musikalisch gleichzusetzen, glitt Manson irgendwann in die Pop-Industrial-Ecke ab, wo er heute noch steckt. Umso erstaunlicher, daß ich mich jetzt in den folgenden Ausführungen dafür "rechtfertigen" muß, diesem Produkt die volle Quote zu geben.
Auf "The Golden Age of Grotesque" bin ich über MMs Beitrag zum Matrix Soundtrack gestoßen, der mit "This Is the New Shit" eingeläutet wird und auch später nie mehr dieses anfänglich gesteckte Niveau erreicht. Eben jener Opener sowie das Cover des Soft Cell Klassikers "Tainted Love" haben mich dann doch irgendwann dazu bewegt, in Sachen Manson über meinen eigenen Schatten zu springen. Und ehrlich, glaubt einem Nicht-Manson-Fan: diese Scheibe birgt keinen einzigen schlechten Song. Das liegt zum einen daran, daß die Titel - vielleicht im Gegensatz zu "The Beautiful People"-Zeiten - sehr eingängig sind und sofort Ohrwurmcharakter entfalten, zum anderen, daß Marilyn selbst alles und jeden auf diesem Silbling auf die Schippe nimmt, der ihm vor die Flinte läuft: angefangen bei der Plattenindustrie ("Ka-boom Ka-boom") über seine Ex-Freundin ("Para-noir") bis hin zu sich ("Vodevil") und uns, den devoten Hörern ("Slutgarden").
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und hinter dem Theaterhimmel der Abgrund... 30. Juli 2006
Format:Audio CD
Zugegeben, in Warners Reise in die Vergangenheit der 20er liegt zunächst nichts Neues - man muß also schon genau hinhören um zumindest die ästhetischen Momente zu erkennen, die in den Texten liegen. Diese ergeben mit stilistisch "althergebrachten Inhalten" eben diejenige explosive Mischung, welche sich auf der musikalischen Ebene nochmals ereignet: indem etwa folkloristisch anmutende "Jahrmarktelemente" usw. mit dem zeitgenössischen Hardrock gewissermaßen "kurzgeschlossen" werden. Das Album ist insgesamt also eine Runde, gut durchorganisierte Sache, nicht zuletzt durch Warners "Zugabe": daß ja alles Neue irgendwann immer schonmal dagewesen sei. Das ist wahr. Dennoch ein angenehmes Album, das durchweg gut gemacht ist, also in keiner Weise ein Fehlkauf sein kann. Wer allerdings Höchstpunkte wie "Antichrist" erwartet, der sollte vielleicht doch lieber auf ein neues Album von Warner & Co. warten. Ich für meinen Teil höre dieses grotesk schön gemachte Album jedenfalls immer wieder gerne, auch "nebenher".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die erste Platte mit Tim Skold! 25. September 2007
Von Tim
Format:Audio CD
"The Golden Age Of Grotesque" ist vorallem unter dem Gesichtspunkt spannend, dass Brian Warner dieses Mal ohne die Unterstützung von Twiggy Ramirez auskommen musste, der in der Vergangenheit für den einen oder anderen Manson-Klassiker verantwortlich war.Komplett verschwunden sind jetzt die Ausflüge in Glamrock-Gefilde, wie sie noch auf "Mechanical Animals" zu hören waren. Nach einem kurzen düsteren Intro gibt's dafür eins auf die Löffel. Kompromisslos rocken die Kollegen nach vorne los und präsentieren Marilyn Manson noch rotziger als auf "Holy Wood". Zwar reicht das Aggressionspotential nicht an das legendäre "Antichrist Superstar" heran, aber das erste Drittel der Scheibe knallt in bester Manson-Manier durch die Boxen."Doll-Dagga Buzz-Buzz Ziggety-Zag" finde ich persönlich überhaupt nicht gut und ist ein total Manson-Untypischer Song, der für mich mehr nach rockigem Jazz klingt.Nach diesem etwas im Tempo eingebremsten Song teilt Manson aber sogleich wieder regelrechte Kopfnüsse aus. "(s)AINT", welcher Song wohl den absoluten Höhepunkt des Albums darstellt, und "Ka-Boom Ka-Boom" geraten wieder brachialer und härter.Speziell letzteres macht seinem Namen alle Ehre.Aber fast alle Lieder dieser CD haben das Prädikat "repeattauglich" verdient, und bei ganzen 16 Liedern ist das ja schon ziemlich beeindruckend. Die Lieder fallen vorallem meist durch ihre guten Texte auf (Ka-boom Ka-boom).Für manche Leute mögen gerade diese Texte total sinnlos und dumm wirken, aber für uns Manson-Fans macht gerade die Sinnlosigkeit manchmal die Genialität der Texte aus.Vom typischen Manson-Flair ist zwar nicht mehr ŽsoŽ viel zu spüren, aber dass macht mir jetzt persönlich nichts aus.Auch hat Mr. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen bzw meinen Töchtern
3 CDs für 15 Euro besser als MP3 Daten runterzuladen, wo sich irgend wann der Besitzer Cod zur weiter benutzung in wohlgefallen auflöst
Vor 2 Monaten von Herbert veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Album.
Für meinen Geschmack ist dieses das Beste was Marilyn Manson je abgeliefert hat. Er hatte sich ja auch genügend Zeit für diese Platte gelassen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Steven Zucker veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Manson
Wie immer nur für wirkliche Manson Fans gedacht. Die Musik ist einfach Schrott habe sie selbst nur als Geschenk gekauft.
Vor 7 Monaten von Michael Stein veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meine Musik
Das erste Album von Marilyn Manson, war am Anfang skeptisch nach dem Probehören hat es mich vom Stuhl gehauen.
Einfach Genial.
Vor 12 Monaten von Florian Jürs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen musthave
meiner meinung nach das beste und einzige MM album, dass in keiner rock-metal sammlung fehlen darf musthave nicht nur für fans
Vor 16 Monaten von Cherrie Pie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Manson mag man eben.....
oder nicht. Und wie immer liegt es im Ohr des Hörers was gefällt oder nicht. Ich finde die CD ist ein solider Beweis das Mr.Manson noch immer versteht zu rocken,....... Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von aerucura veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolles Album mit bekannten Songs
Diese Scheibe ist nach Holy Wood nun die zweite von Marilyn Manson. "Mobscene" kannte ich ja vorher schon. Habe mir jetzt Golden Age vor ungefähr einem Monat zugelegt. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Nelson veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen It's still Rock n' Roll!
Ich habe vor dem Hören einige Rezensionen durchgelesen und muss sagen: Ja, die meistens haben recht! Es ist etwas anders als die Vorgänger, kommerzieller. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2010 von CursedEvil
4.0 von 5 Sternen Erste Sahne!
Eines der besten Manson-Alben, zwar nicht so gut wie Antichrist Superstar und die anderen Alben (da Twiggy Ramirez, der kreative Kopf, die Band verließ), aber doch erste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. September 2007 von <>
5.0 von 5 Sternen Provokanter Manson der alles übertrifft!!
Hammer Album!! Ein Must Have für alle Metlar und Rocker, provokante Texte, die zum Nachdenken veranlassen, und alles kritisiert, was nur annähernd Gesetze und Regeln... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. August 2007 von unknown
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9b16e06c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar