Menge:1
Goldbergvariationen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von cd-andrae
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Neuwertiger Artikel, Top Zustand, neue Hülle, sicherer Versand innerhalb 24h ab Deutschland! Used, very good condition, new jewel case, shipment on the same day!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Goldbergvariationen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Goldbergvariationen

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
24 neu ab EUR 0,89 11 gebraucht ab EUR 0,77

Hinweis: Dieser Titel kann Neuaufnahmen enthalten
Dieser Titel enthält möglicherweise Neuaufnahmen der Originaltitel, sog. Re-Recordings.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Goldbergvariationen + Esprit/Scott Joplin-the Entertainer
Preis für beide: EUR 13,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. August 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B000GLKLKW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 193.966 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Aria di capo - Album Version
2. Fuge - Album Version
3. Fuge - Album Version
4. Fuge - Album Version
5. Fuge - Album Version

Produktbeschreibungen

Die beiden Einspielungen der Goldbergvariationen des kanadischen Klaviergenies Glenn Gould von 1955 und 1981 gelten als Meilensteine der Bach-Interpretation. Erst kürzlich entdeckt: Schon 1954 spielte Glenn Gould den kompletten Variationszyklus im Studio ein - eine kleine diskografische Sensation!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Giò am 8. September 2006
Zunächst ein Hinweis. Diese CD ist keine Erstveröffentlichung dieser CBC-Aufnahme. Sie erschien bereits bei Urania.

Wer mit den bekannten Aufnahmen der Goldberg-Variationen von Gould vertraut ist, wird in dieser manche erstaunliche Begegnung haben. Der spannenste Aspekt ist die Tempo-Wahl. Gibt Glenn Gould auf seiner ein Jahr später entstanden Aufnahme so Gas, dass sich die Bachgemeinde bis heute in absolute Verfechter und Feinde spaltet, geht er in den meisten Stücken wesentlich bedächtiger vor. Es ist ehr ein Dokument des Suchens als eine Aufnahme mit einem großen roten Faden. Die Tempi ähneln ehr denen seiner letzten Aufnahme, den Spannungsgehalt kann diese Aufnahme aber noch nicht erreichen. Klanglich muss man wohl erhebliche Abstriche machen, da die Aufnahme oft übersteuert ist.

Ein schönes Dokument für alle Glenn Gould Fans. Für den Anfänger sind die bereits bekannten Aufnahmen von 1955 und 1980 unbedingt zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gereon Bollmann am 18. April 2007
Verifizierter Kauf
Nach Erscheinen der "Hallmark Sessions" (the very first recordings) Anfang 2003 ist mit der vorliegenden Aufnahme erstmals wieder eine "echte" Neuveröffentlichung des "Hausgottes" der SONY-Classical zu verzeichnen. Anders als damals hat man hier aber kein Meisterstück abgeliefert.

Wie man in dem keinerlei Informationen vermittelnden Begleittext behaupten kann, der Meilenstein sei "erst kürzlich entdeckt" worden, wird für immer das Geheimnis des verantwortlichen Herausgebers bleiben, ist die Aufnahme doch seit 1995 bei der Canadian Broadcasing Corporation (CBC-Records) als völlig legale Ausgabe erhältlich. Wem an ausführlicher Information über die Entstehung der damaligen Aufnahmen gelegen ist, dem sei das CBC- Original mit seinem interessanten Beiheft (auch auf deutsch!) wärmstens empfohlen. Auch von seiten der Aufnahmetechnik ist wenig erfreuliches zu vermelden, scheint man doch das CBC-Master schlichtweg 1:1 übernommen zu haben. Es sei den Verantwortlichen bei der SONY-Classical nur zu wünschen, dass sie bei etwaigen künftigen Veröffentlichungen aus der "Columbia-Icebox" oder etwa den Beethoven/Karajan- oder Bach/Mitropoulos- Aufnahmen wieder an das gewohnte editorische Niveau anschließen.

Zu der Interpretation selbst ist der vorherigen Kundenrezension nur beizupflichten. Für einen faszinierten Hörer verspricht jede Bach-Aufnahme Glenn Goulds erheblichen Gewinn. Auch aus den vorliegenden Aufnahmen, die das damals noch immer junge Genie von der Rundfunkausstrahlung für den privaten Eigengebrauch hatte mitschneiden lassen, spricht bereits ein Jahr vor Aufzeichnung der dann später weltberühmten Columbia-Aufnahme seine große Meisterschaft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden