Menge:1
Going Back Home ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Going Back Home
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Going Back Home


Preis: EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 6,91 7 gebraucht ab EUR 5,38
EUR 11,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Going Back Home + Too Many Roads
Preis für beide: EUR 31,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. März 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B00HZX0IM0
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.736 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Going Back Home 4:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Ice On The Motorway 2:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. I Keep It To Myself 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Can You Please Crawl Out Your Window 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Turned 21 3:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Keep On Loving You 2:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Some Kind Of Hero 2:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Sneaking Suspicion 3:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Keep It Out Of Sight 2:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Everybody's Carrying A Gun 2:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. All Through The City 2:50EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Zwei Ikonen des britischen Rocks: Wilko Johnson, der legendäre Gitarrist der Pub-Rock-Pioniere Dr Feelgood, und Roger Daltrey, der Leadsänger der Rock-Giganten The Who, haben auf dem weltberühmten Chess-Label ein gemeinsames Album veröffentlicht – was für ein Match.

Vorwiegend besteht Going Back Home aus den Remakes alter Glanzstücke Johnsons, aus seiner Zeit mit Dr Feelgood und seiner Solo-Karriere. Mit dabei sind die Songs "All Through The City", "Keep It Out Of Sight" und Going Back Home von Dr Feelgood. Hinzu kommen "Everybody’s Carrying A Gun", das Wilko erstmals mit seiner Band The Solid Senders aufnahm, und die beiden in den 80ern entstandenen Rocksongs "Ice On The Motorway" und "I’m Going To Keep It To Myself". Zusätzlich gibt es ein verborgenes Juwel: die unveröffentlichte, herzerweichende Ballade Turned 21. Ein Cover von Bob Dylans "Can You Please Crawl Out Your Window" aus seinem Klassiker Highway 61 Revisited rundet den Longplayer ab.

Aufgenommen im November 2013 im Yellow-Fish-Studio in Uckfield, East Sussex, und produziert von Dave Eringa (Manic Street Preachers, Ocean Colour Scene), besteht das Line-Up neben Daltrey und Johnson aus dem Blockheads-Bassisten Norman Watt-Roy und dem Schlagzeuger Dylan Howe. Als Gast ist der Keyboarder Mick Talbot (Style Council, Dexy´s Midnight Runners) zu hören.

Für Wilko Johnson, dem man 2013 Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostizierte, bedeutet Going Back Home nach eigenen Angaben die Erfüllung eines Traums am Ende seines Lebens. Roger Daltrey wird seine Tantiemen aus dem Album einer Krebs-Stiftung für Teenager zuführen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rd am 23. März 2014
Format: Audio CD
11 Songs in 35 Minuten, eine Plattenlänge wie in der guten alten Zeit. Und in der alles steckt, was ein R'n'B Album im Stile der Sechziger braucht: Raue, heiße Rhythmusgitarre, knallige Lead-Fills, eine "tighte" Band mit einem Ausnahmebassisten (Norman Watt-Roy von den "Blockheads"), ein swingendes Klavier (Mick Talbot) und eine krachend verzerrte, virtuose Harp. Ach ja, und natürlich ein Sänger, der alles gibt: Daltrey mag heute - mit 70 - nicht mehr engelsgleich "See mee, feel me" hauchen, aber untenrum ist er stimmlich druckvoll und bestens bei der Sache. Wilko Johnsons Gitarrenarbeit ist eine Ausnahmeerscheinung im Rockgeschäft: Wie viele Leute spielen so flüssig lead und rhythm? Wer kann außer ihm noch von sich behaupten, den britischen Punk quasi "erfunden" zu haben? Der Mann ist - noch - eine lebende Legende.

Die Musik: Tolle Songs, tielweise aus seiner Dr Feelgood Zeit ("Sneakin' Suspicion"), teilweise jünderen Datums und ein schmissiges Bob Dylan Cover dazu. Tugendhaft bei allem: Kein Stück geht über 4 Min. hinaus.

Wilko Johnsons Abschiedsplatte ist rundum gelungen, sie geht in die Beine, in den Kopf (Der Mann kann wirklich bissig und witzig texten!) und zu Herzen - eben weil er so schwer krank ist. Aber kauft sie nicht aus Mitleid, Leute, sondern aus Freude am Leben und an der Musik!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dit & dat am 8. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich muss zugeben, dass ich von Wilko Johnson noch nichts gehört hatte. Als alter WHO Fan verfolge ich ein wenig die Aktivitäten von Roger Daltrey. Dass man als 70-jähriger nicht mehr so singt wie als 25-jähriger ist eigentlich klar. Doch Roger Daltrey interpretiert die Songs mit Spaß und Würde. Seine Stimme und deren Tonlage passen bestens zu den Songs. Die Schrammelgitarre und die unkonventionellen Soli sind einfach klasse. Der Bass ist völlig abgefahren. Die anderen Musiker stehen dem nichts nach. Heimlicher Star ist für mich die Blues Harp. Steve Weston gibt der ganzen Veranstaltung zusätzlichen Schub, ohne aufdringlich zu sein. Die B-Seite hält nicht ganz den Spannungsbogen der A-Seite. Dennoch bin ich froh, dass ich mir diese Scheibe gekauft habe; denn wo bitte schön gibt's denn noch solche Musik?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Jokisch am 24. März 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ganz starke Scheibe. Gut, man muss den Pub-Rock der späten 1970er und frühen 1980er lieben, aber wer wie ich Dr Feelgood oft im Konzert sah, der ist von der Zusammenarbeit von Wilko und Roger schlicht begeistert. Die beiden haben im Februar in London auch ein Konzert gespielt. Hoffen wir wirklich wahren Musikfreunde, dass es aufgenommen und gefilmt wurde. Ich habe schon mal 20 Euro zur Seite gelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lars ruehl am 25. April 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da haben sich 2 gefunden, die wissen, wo ihre Wurzeln liegen. Das Abschiedsgeschenk von Wilko Johnson an uns ist eine Sammlung von songs, die ihn, Daltrey und die Band (u.a Mick Talbott an den Tasten) in Höchstform zeigen. Nach der Quadrophenia-Tour scheint Daltrey gerade nochmal tief in die 60er eingetaucht zu sein, wofür man seiner Stimme und der Stimmung der Scheibe nur Komplimente machen kann. So überzeugend hat man ihn seit Jahren nicht gehört. Großartig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralph O am 11. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin seit über 25 Jahren Dr.Feelgood Fan. Deswegen war es für mich schon mit Emotion verbunden, das "Abschiedsgeschenk" von Wilko Johnson in den Händen zu halten. Doch einmal in den Player eingelegt, ist nur noch Grinsen angesagt. Direkt sieht man sich mit einem Guiness oder Tennent's Lager in einen britischen Pub versetzt. Diese CD macht einfach Laune und Daltrey bleibt natürlich auch eine Klasse für sich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andy H. am 28. März 2014
Format: Audio CD
Mann, da werden Jugenderinnerungen wach! Ich habe Dr.Feelgood 1975 (76?) in der Offenbacher Stadthalle gesehen. Im Vorprogramm (!) von John Miles (Music)!!!
Was hat das gerockt, spaeter bin ich (UK-orientierter) Punk geworden. The Who zu moegen war/ist Standard. Nun die beiden zusammen! Grossartig. Roger hat zwar nicht die rauchige Blues-Stimme, aber passt schon. Und Wilko inzwischen Gatze. Was ja gluecklicherweise keine Auswirkung auf die Musikalitaet hat.
Kurz, da geht was, Musik pur, Rhythm & Blues, und wenn Klassiker wie Going Back Home oder All Through The City aus den Boxen toenen geht das Herz auf.
Und weiter Old-School: sowas hat man bestenfalls ZUSAETZLICH als Download, sicher nicht ausschließlich. Alleine das Cover ist doch herrlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "Astrid" am 8. April 2014
Format: Audio CD
Man muss da nicht viel zu sagen. Ich hatte beim ersten Hören ein Grinsen im Gesicht, das einfach nicht mehr aufhören wollte. Rogers Stimme ist leider nicht mehr die Beste, aber die alten Rocker hatten ihren Spaß und das hört man. Da standen wohl über 300 Jahre Rockgeschichte im Studio. Ob Wilko dieses Jahr noch überleben wird weiss niemand. Die Einnahmen sind für einen guten Zweck. In diesem Sinne - Rock'n'Roll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden