Goethes Enkel: Walther, Wolfgang und Alma und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,95

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Goethes Enkel auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Goethes Enkel: Walther, Wolfgang und Alma (insel taschenbuch) [Taschenbuch]

Dagmar von Gersdorff
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,80  
Taschenbuch EUR 10,00  
Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Kurzbeschreibung

16. November 2009 insel taschenbuch
Die Erwartungen bei ihrer Geburt waren hoch. Doch ihre illustre Herkunft und der große Name brachten Goethes Enkeln Walther, Wolfgang und Alma nicht nur Glück. Dagmar von Gersdorff erzählt spannend von den wechselvollen und tragischen Lebenswegen der Enkel.

Wird oft zusammen gekauft

Goethes Enkel: Walther, Wolfgang und Alma (insel taschenbuch) + Ottilie von Goethe: Eine Biographie (insel taschenbuch) + Goethes Mutter: Eine Biographie (insel taschenbuch)
Preis für alle drei: EUR 32,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 285 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 2 (16. November 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458350500
  • ISBN-13: 978-3458350507
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 262.536 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dagmar von Gersdorff, Dr. phil., geb. von Forell, stammt aus Trier/Mosel und lebt heute als Literaturwissenschaftlerin und freie Schriftstellerin in Berlin. Verheiratet, drei Kinder.
Vor ihrem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin war sie als Redakteurin bei den Ruhr-Nachrichten in Dortmund und der Süddeutschen Zeitung in München tätig.
Ihre Promotion schrieb sie über den Einfluß der deutschen Romantik auf Thomas Mann. Neben zahlreichen Biographien berühmter Persönlichkeiten aus der Goethe-Zeit (unter anderem »Bettina und Achim von Arnim«, »Friedrich Wilhelm III. und Königin Luise«) verfaßte sie sechs Kinderbücher, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden, drei Text- Bildbände für die Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz Berlin sowie zahlreiche Beiträge für Rundfunk, Zeitschriften und Anthologien. Seit 1980 ist sie Mitglied des dt. Schriftsteller-Verbandes sowie Mitglied des Internationalen PEN.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine faszinierende Darstellung 28. Februar 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Mit "Goethes Enkel. Walther, Wolfgang und Alma" ist Dagmar von Gersdorff nach "Goethes Mutter" (2001) sowie "Marianne von Willemer und Goethe. Geschichte einer Liebe" (2003) erneut ein Meisterwerk gelungen, das den Leser auf eine Zeitreise in die unmittelbare Lebenswelt des berühmtesten deutschen Dichters entführt. Einfühlsam und ergreifend, aber dennoch detailreich ohne zu langweilen und anhand zahlreicher erstklassig ausgewählter Originalzitate zeichnet die Autorin die Lebenswege der drei Enkelkinder Goethes nach, deren großer Name ihnen eine Bürde auferlegte und an sie Erwartungen stellte, denen sie nicht gewachsen sein konnten. Zudem trugen die beizeiten zerrüttete Ehe der Eltern, der frühe Tod des Vaters und das unberechenbare, sprunghafte Wesen der Mutter zum beruflichen und persönlichen Scheitern der Brüder Walther und Wolfgang in nicht unerheblichem Maße bei. All dies wird von Dagmar von Gersdorff in plastischer Weise geschildert. Dass ihr hier und da kleinere Fehler unterlaufen sind, gereicht der Faszination, die dieses Buch ausstrahlt, zu keinerlei Abbruch. So ist Goethes Alter im Jahre 1825 76 und nicht 66 Jahre (S. 42) und der Rufname der reichsgräflichen Urgroßmutter Henckel von Donnersmarck ist nicht Eleonore, sondern Ottilie (S. 109). Auch werden von der Autorin die Geburtsdaten der beiden Töchter Ottilie von Goethes inkorrekt angegeben: bei Alma von Goethe statt des 29.10.1827 der 27.10.1827 (S. 56) und bei deren Halbschwester Anna Sybilla Poywisch der 20.02.1835 an Stelle des 15.02.1835 (S. 118). Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen geeignet 1. Juni 2008
Von rosa mund
Format:Gebundene Ausgabe
hier wird sehr unterhaltsam ein subkontinent im universum goethe mit leichter feder umrissen- vordergründig das wenig glückliche leben der enkel des dichterfürsten, natürlich nicht ohne auf das geistige und weltliche umfeld eingehen zu können. da spielt in den frühen kinderjahren der großvater eine herausragende rolle, das unseelige verhältnis der mutter zum vater wird notwendigerweise beleuchtet. betont sei, dass es sich bestimmt nicht um eine hochwissenschaftliche lektüre handelt, was sicher auch den rahmen des buches sprengen würde. vielmehr kann der leser sich einen ersten eindruck verschaffen über die zeit bis zum aussterben des hauses goethe, über das traurige leben der wenig bekannten nachkommenschaft des wohl bekanntesten dichters deutschlands. wer weiter graben und sich tiefgründiger mit dem gesellschaftlichen umfeld der goethe- enkel befassen will, dem stehen legionen von büchern und abhandlungen zur verfügung ( besonders erwähnt für den interessierten laien sei das buch über den vater august von wilhelm bode, das bezeichnenderweise "goethes sohn" betitelt ist, oder auch die biografie über die mutter ottilie von ruth rahmeyer). für den anfang aber reicht dies vorliegende büchlein auch schon mal aus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut! 7. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin damit sehr zufrieden. Es hat mir gut gefallen. Jedem der daran Spaß hat kann ich es weiterempfehlen. Toll!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Goethes Enkel 6. Januar 2014
Von Gerd Kley
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch entsprach unseren Vorstellungen. Wir haben sehr viel Neues übere Goethes Nachkommen erfahren, das uns überrascht hat. Bisher wußten wir nur einige Fakten über den Sohn August. Auch der altre Goethe erscheint uns nach Lesen des Buches in einem anderen Licht. Herzlichen Dank. G. Kley
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Goethes Enkel 5. Februar 2011
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
endlich sachliche Informationen zu Goethes Nachkommen und Ottilie.
Spannend und tragisch wie ein Krimi, ich konnte nicht aufhören zu lesen, sehr empfehlenswert.
iris bleeck
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine andere Perspektive 2. Januar 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Wieder eine neue Perspektive, aus der man auf das Leben im Haus am Frauenplan blicken kann. Sehr gelungen und einfühlsam, aber eher etwas für Menschen mit Vorkenntnis von Goethes bewegtem Leben. Dann ist es jedoch eine echte Bereicherung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1612a74)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar