Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 2,40 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Godzilla 2000 Millennium [Blu-ray]


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
41 neu ab EUR 9,99 4 gebraucht ab EUR 5,98

Amazon Instant Video

Godzilla 2000 Millennium sofort ab EUR 3,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Godzilla 2000 Millennium [Blu-ray] + Godzilla - Tokyo SOS [Blu-ray] + Godzilla, Mothra and King Ghidorah [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hiroshi Abe, Shiro Sano, Takehiro Murata
  • Regisseur(e): Takao Okawara
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Japanisch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Niederländisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 25. April 2014
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 107 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00IAC4UG0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.725 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Godzilla taucht aus den Fluten des Meeres auf und zerstört die Stadt Nemuro. Die Wissenschaftler Yuji Shinoda und Yuki Ichonose versuchen, einen Zusammenhang zwischen dem Auftauchen Godzillas und einem mysteriösen Meteorenfund herzustellen. Doch der Meteor entpuppt sich als gigantisches Ufo, das versucht, mit Hilfe eines Hyperblast Godzilla auszulöschen. Ein unerbittlicher Kampf der Giganten entfacht...

VideoMarkt

In Japan krabbelt mal wieder ein radioaktiver Urweltdrachen namens Godzilla aus den der Küste vorgelagerten Abgründen, um sich an Land ein wenig in künstlichen Energiequellen, Hochspannungsleitungen oder auch schon mal Wohnorten zu suhlen. Professor Shinoda und seine schöne Tochter würden den Rabauken gerne näher studieren, doch Zivilschutzgeneral Katagiri pocht auf postwendende Vernichtung. Da taucht aus den Schlünden des Ozeans auch noch ein UFO auf und bringt alle auf neue Gedanken. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Big - G 2000 am 22. Juni 2006
Format: DVD
Nach einer mehr Jährigen Pause und dem von Godzilla Fans nicht gerade begeistert aufgenommenen Hollywood Godzilla hat TOHO für seine Fans einen neuen Godzilla Film produziert der die Fans entschädigen sollte, und das ist auch gelungen.

Zum Film:

Als Godzilla wieder einmall Tokyo platt macht wird tief im Meer ein riesiger Felsbrocken gefunden der, nach dem er vom Meeresgrund geborgen wurde durch die Sonne wieder Energie bekommt und davon fliegt um die selbst regenerierenden Zellen von Godzilla abzuzapfen um nach Millionen von Jahren wieder zu einer lebendigen Lebensform zu werden, doch das passt Godzilla gar nicht und es kommt in Tokyo zum MEGA-MONSTER-FIGHT zwischen Godzilla und Orga.

Für die Leute die den Emmerich Godzilla nicht sehr mochten ist Godzilla Millenium eine nette Alternative zum 98er. Das was beim Hollywood Godzilla fehlt wird hier nachgeliefert. Vor allem der Anfang ist einfach der Hammer, denn endlich wird Godzilla auch mall aus ganz neuen Blickwinkeln gezeigt, zum Beispiel wie er in ein Auto schaut oder im Hintergrund neben einem Auto her läuft. Es sind sogar einige leicht veränderte Szenen aus dem 98 Godzilla wieder zu sehen. Es wurde auch sehr viel mit CGI gearbeitet, also mit dem Computer, was auch neu für Godzilla Filme ist. So ist die Verwandlung von Orga komplett Digital entstanden.

Nach der nicht so grandiosen Godzilla VS. Reihe ist der Film für Fans eine lang erwartete Abwechslung die auch noch Lust auf dir restlichen Millennium Filme macht die sich echt Fans sowieso zulegen werden, aber auch für Leute die nicht viel mit Godzilla Filmen anfangen können ist Godzilla 2000 einen blick wert.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lindecarola am 8. Juli 2006
Format: DVD
Wer hätte das gedacht? Die Amerikaner mit ihrer Godzilla Version die total Floppte. Den musste mal gezeigt werden wie es richtig geht! Und das ist den Japanern auch gelungen, Godzilla Millennium brachte die G-FIlme in eine neue Ära! Alle G-Filme die danach folgten waren kein Trash mehr. Dieser Film hat Tricktechnich und von den Spezial Effekts neue G-Film Masstäbe gesetzt. An alle die jetzt zufällig diese Rezension lesen und sich nich sicher sind ob sie sich diesen Film holen sollen, weil es ja halt ein G-Film ist.Glauben sie mir dieser Film hat vieles was die alten Filme nicht haben eine gute Story, gute Effekts usw. also ich kann allen diesen Film nur ans Herz legen, weil er wirklich gut ist. G-Fans holen in sich sowieso.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ThunderChild am 29. Juni 2007
Format: DVD
...der erste "echte" Godzillafilm nach der US-Version. Wir erinnern uns: Godzilla starb in "Godzilla vs Destroyah" und es sollte der letzte Teil der Reihe sein. Selbstverständlich hatten die Macher jedoch ein Hintertürchen eingebaut und Godzilla Jr. war am Ende des Films fast ausgewachsen. Der Weg für weitere Godzillafilme war also frei...

Hier ist er nun! Der erste Teil der Millennium-Reihe. Offiziell steht jeder (zumindest fast jeder) Millenniumfilm für sich selber, d.h. sie bauen storymäßig nicht aufeinander auf, sondern beziehen sich jeweils nur auf den Originalgodzilla von 1954. Nun, zumindest in diesem Teil wird dass noch nicht deutlich, es ist kein Problem, ihn als Fortsetzung der Heisei-Reihe (die Filme von 1984 bis 1995) anzusehen. Godzilla ist allen Protagonisten bekannt und für keinen kommt sein Auftritt unerwartet. Und das ist wahrlich ein Auftritt. Ich möchte hier nicht zuviel verraten, aber er wirkt realistischer als jemals zuvor. Zur gleiche Zeit wird ein uralter Felsbrocken im Meer gefunden, den man als Energiequelle nutzen möchte. Als ein Team der Regierung jedoch beginnt, ihn zu heben macht er sich glatt selbstständig (wohl doch kein gewöhnlicher Felsen). Es stellt sich heraus, das man es hier mit einem Uralten Ufo (oder so ähnlich) zu tun hat. Dieses macht sich prompt daran, die Erde zu erobern und nur ein grünhäutiger mutierter Dinosaurier kann es aufhalten.
Zur Geschichte möchte ich nichts weiter sagen, aber wirklich umhauen tut einen das Ganze nicht. Denn hier liegt das Große Manko des Films.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Leider war GODZILLA 2000 MILLENNIUM nicht ganz so großartig, wie ich mir erhofft hatte.Alles in allem hat er mir zwar ganz gut gefallen, hat mich aber nicht, wie nach dem Trailer erwartet, umgehauen. Natürlich hat der Film auch viele Stärken! Die Handlung beispielsweise ist zwar nicht sonderlich originel, thematisiert aber den fiktiven Ursprung des Milleniumvirus, vor dem ja Ende 1999 die ganze Welt Angst hatte, und präsentiert sich dadurch meiner Meinung nach ganz interessant. Auch das Monsterdesign ist super. Noch sie sah Godzilla so beeindruckend und zugleich realistisch aus. Er wirkt gewaltig, zerstörerisch und gleichzeitig glaubhaft. Auch Orga sieht klasse aus; so richtig massig und bedrohlich. Das Ufo ist zwar mit netten Spiegelungseffekten versehen worden, unterscheidet sich aber nicht wesentlich von anderen gängen Ufodesigns, was aber auch gut so ist. Tricktechnisch ist der Film schlichtweg der beste, der bis damals existierte. Sowohl die Compositing, als auch die CGI Effekt sind sehr gut gelungen, überzeugen auf gnazer Linie und wirken stellenweise auch äußerst beeindruckend. Auch in Bezug auf die Atmosphäre gibt es nichts zu kritisieren. Die Musik von Takayuki Hattori ist zwar kein Ifukube, gibt dem Film aber eine passenden und angenehme Stimmung. Auch schauspielerisch ist der Film ganz gut bis passabel, denn die Charaktere sind allesamt recht nachvollziehbar. Die größten Probleme des Films, die ihm leider auch als richtig guten Film disqualifizieren, sind folgende: Zum einen gibt es Probleme mit der Spannung und der Dramatik der Story. Godzilla verschwindet etwa nach 20 Minuten Laufzeit spurlos.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen