God's Army IV - Die Offenbarung 2005

Amazon Instant Video

(7)
In HD erhältlich

Der erbarmungslose Kampf zwischen Himmel und Hölle geht weiter! Die junge Allison findet in einer Kirche ein altes Manuskript, genannt das "Lexikon". Die religiöse Schrift schreibt sich auf mysteriöse Weise selbst fort und enthält unschätzbar wertvolles Wissen über das Universum und die Zukunft, welches dem Leser grenzenlose Macht verleiht.

Darsteller:
Kari Wuhrer, Sean Pertwee
Laufzeit:
1 Stunde 28 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

God's Army IV - Die Offenbarung

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Fantasy, Thriller, Horror
Regisseur Joel Soisson
Darsteller Kari Wuhrer, Sean Pertwee
Nebendarsteller John Light, Catalina Alexandru, David Aparu
Studio Miramax
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fr. von Valkenstain on 10. April 2010
Format: DVD
Hierzu ist lediglich zu sagen das dieser Film mit seinen 3 Vorgängern nicht mehr viel gemeinsam hat.
Ein völlig anderer Storyaufbau. Nicht ansatzweise diese düstere melancholische Endzeitstimmung. Und auch die Verkörperung der Engel wird schon fast etwas ins lächerliche gezogen. Sie haben in keinsterweise mehr etwas "magisches" oder gar düsteres an sich. Absolut nichts der gleichen. Die Story ansich hätte sicher etwas werden können, aber aufgrund der Tasache das keinerlei Stimmung aufkommt und die Story auch recht schnell abgehandelt wird, das man sich am Ende fragt "hey was war das gerade eigentlich?", machen die gesamte Story zu nichte.
Mir persönlich fehlt ebenfalls eine feste "Leitfigur" ala Christopher Walken. Jemand dem man diese Rolle auch wirklich abnimmt. Doch dem ist nicht so. Leider ist dieser Versuch mit John Light als Satan kläglich gescheitert.
Für alle die bei diesem Film an seine drei Vorgänger denken und hoffen der Film ist ähnlich düster sei nur gesagt, Finger weg. Die Enttäuschung wäre sonst zu groß! Für all diejenigen die nicht große Erwartungen haben und nicht viel Wert auf Handlung und Darstellung haben sei gesagt. Einigermassen pasabler Film zum Popcorn essen und nebenbei noch irgendwelche Haushaltsarbeiten oder dergleichen zu machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marlow Hinz on 26. Juli 2009
Format: DVD
Ich lass zwar die Rezensionen hier, doch da mir die esten Teile so sehr gefielen, wollte ich den negativen Kritiken nicht glauben.
Meine Bewertung zeigt, das ich dieses besser getan hätte.
Ein mitspielen von Christopher Walken, der ja in den ersten 3 Teilen eine perfekte Leistung bot, hätte diesen Film auch nicht besser gemacht.
Es ist einfach so, das der Film sich mühevoll bis zum Ende hinzieht und keinerlei Höhepunkte oder Spannungsmomente bietet.
Die Protagonisten sind zudem alle ohne jegliche Ausstrahlung, keiner wirkt auch nur einwenig sympathisch und die Dialoge sind alle arg ermüdend.
Die Schauplätze sind alle sehr trist und farblos gehalten.
Die Story lässt einem lange Zeit im Unklaren und am Filmende bleiben einige Fragen offen.

Fazit:
Ich werde sicher die Finger vom 5ten Teil lassen, der ja auch nicht besser sein soll!! Dieser Film hier ist besser als jede Schlaftablette und bekommt nicht die kleinste Empfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Faunus on 12. September 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wie schon erwähnt kommt der Film an die ersten 3 Teile nicht ran. Nicht nachfolziehbar ist, warum man unbedingt etwas neues kreieren mußte. Das gilt sowohl für die Story als auch die Umsetzung.

Warum hat man durch die Andersartigkeit nicht mehr Athmosphäre geschaffen, obwohl diese Elemente in der ersten Teilen benutz wurden. Das die Engel wie ein Vogel auf der Stange saßen, die Wortwahl etc. aber nein... selbst diese einfachen Elemente fehlen.

Statt dessen besteht sehr lange Unklarheit hinsichtlich des Buches (mal davon abgesehen, dass es hinten auf der Verpackung steht) und versucht erfolglos durch ein "sinnloses" Körperwechseln des Dämons Belial Stimmung zuerzeugen. Dieses trägt Null zur Storyentwicklung bei und wirkt einfach nur sinnlos und langweilig.

Auch spielen hier nur Schauspieler der dritten oder vierten Kategorie mit. Ob es nun ein Christopher Walken als Gabriel ist (welcher im vierten Teil - weil wohl zu teuer - nicht auftaucht) oder ein Viggo Mortensen als Lucifer, die schauspielerische Leistung der neuen Schauspieler liegt weit ab.

Zum Schluß legt der Film wieder an Spannung zu, welche durchgängiger und besser im fünften Teil wiederzufinden ist.

Beide Teile wirken eher wie ein einziger Film, der geteilt wurde wurde, und im ersten Teil hat man sich sehr viel Zeit gelassen die Story aufzubauen...

Als Fan der Triologie mit Christopher Walken kann man sich unter "sammlerischen Vollständigkeitsaspekten" schon den Teil 4 + 5 zulegen. Alle anderen empfehle ich zu warten, bis beide Teile deutlich unter die 10 Euromarke gefallen sind. Für den derzeitigen Preis von knapp 30 Euro für Teil 4 +5 gibt es bei Leibe bessere Unterhaltung zu erwerben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Amazon Instant Video
Aufgrund der schlechten Rezesionen, habe ich erstmal vom Kauf des Filmes abgesehen. Zum Glück gibt es den Film ja auf Prime Instant Video kostenlos zu sehen.

Ich muß sagen ich kann mich den fast durchweg schlechten Kritiken nicht anschließen. Sicher, der Film ist ein ganzes Stück ruhiger als seine Vorgänger und auch mir fehlt Christopher Walken. Aber ich finde auch das die Geschichte des Engels Gabriel nach drei Teilen so langsam erzählt worden ist.

Dieser Film hat seinen ganz eingenen Charme und auch gute Schauspieler. Er wird tatsächlich recht leise erzählt und hat keine der Klassichen Höhepunkte und auch keine klassische "Endschlacht". Die Geschichte hat mich aber von Anfang bis Ende gefesselt und hat am Ende noch einen interessanten Kniff parat. Aber ich will nicht zuviel verrraten.

Für mich hat der Film 4 Sterne verdient.

Ich werde mir den Film auf jedenfall noch bei Gelegenheit in mein Regal stellen und meine Sammlung um den vierten Teil erweitern.

Gruß
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen