Menge:1
Godless Savage Garden ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von funrecords
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: VERSAND INNERHALB VON 24 STUNDEN. Sie kaufen: Dimmu Borgir - Godless savage garden (1998) - CD
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,80
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Godless Savage Garden
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Godless Savage Garden


Preis: EUR 20,80 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 7,28 10 gebraucht ab EUR 2,20

3 CDs für 15 EUR
Metal & Hardrock im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Metal & Hardrock zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 20,80 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Dimmu Borgir-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dimmu Borgir

Fotos

Abbildung von Dimmu Borgir

Biografie

Sun Tzu sagt: „Gute Krieger bringen ihren Feind aufs Schlachtfeld, und werden nicht von ihm dort hin geführt.“ Nach ihrer Gründung 1993 von Shagrath, Silenoz und Tjodalv, und benannt nach einer außergewühnlichen Lavafeld- und Felsformation im östlich des Myvatn-Sees in Island, begann der Weg für Dimmu Borgir aus Norwegen in der Underground-Szene des ... Lesen Sie mehr im Dimmu Borgir-Shop

Besuchen Sie den Dimmu Borgir-Shop bei Amazon.de
mit 29 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Godless Savage Garden + Enthrone Darkness Triumphant + Death Cult Armageddon
Preis für alle drei: EUR 52,21

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (13. Juli 1998)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nucl.Blast (Warner)
  • ASIN: B000009OL6
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.806 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Moonchild Domain
2. Hunnerkongen
3. Chaos Without Prophecy
4. Raabjorn Speiler Draugheimens Skodde
5. Metal Heart
6. Stormblast (Live)
7. Master Of Disharmony (Live)
8. In Death's Embrace (Live)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. März 2002
Format: Audio CD
"Godless Savage Garden" ist trotz der wenigen neuen Lieder trotzdem im Großen und ganzen eine gut gelungene Scheibe. Es kommt zwar weder an die Brillianz und Härte von "Enthrone Darkness Triumphant" noch an die höllische Perfektion der "Puritanical Euphoric Misanthropia" Scheibe ran ist aber unter anderen wegen den Live-Aufnahmen eine echte Bereicherung. "In Death's Embrace" ist ja ein echtes Juwel der "Enthrone Darkness Triumphant" doch kommt der Live-Mitschnitt auf der "Godless Savage Garden" noch viel härter und diabolischer rüber als das Original. Wer schon die "Puritanical" und die "Enthrone" sein eigen nennt und absolut "geil" findet wird in dieser Scheibe garantiert nicht endtäuscht, obwohl es nicht die beste Scheibe der Norweger ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eigentlich kein „richtiges“ Album, aber gut um die Band mal kennenzulernen. Mit an Bord bei Dimmu nun der Sologitarrist Astennu, der im Eröffnungssong, „Moonchild domain“, dem besten Song des Albums zugleich, ein super Solo hinlegt. Der Refrain des Songs ist unterlegt mit mitreißenden, epischen Keyboards. Zweiter Song ist eine neue Version des Songs „Hunnerkongen“, der schon auf dem Album „for all tid“ erschienen ist. Besser als das Original, aber nicht allzu herausragend, obwohl Silenoz als Sänger den Song doch irgendwie besonders macht. Danach folgt ein weiterer neuer Song, „Chaos within prophecy“, auch ganz gut, recht episch, aber nicht so wirklich herausragend. „Raabjorn speiler draugheimens skodde“ ist auch wie Hunnerkongen schon auf dem for all tid-Album erschienen, auch neu aufgenommen worden und das hat sich gelohnt, denn diese neue Version ist wirklich super : ein ruhiger, fast seichter Beginn, dann Silenoz' Kratzstimme, unterlegt mit rauen, fetten Gitarren und epischen Keyboards. Besonders der Refrain ist richtig gut gelungen. „Metal heart“ ist ein Cover, das merkt man sofort, da Dimmu hier nicht so wirklich ihre Stärken ausspielen können. Zwar legt Astennu ein wahrhaft fantastisches Solo – hinterlegt mit sehr epischen Keyboards – hin, aber ansonsten ist der Song nichts besonderes. Die drei Live-songs sind in recht guter Soundqualität, auch wenn das Keyboard und das Schalgzeug phasenweise zu leise sind. Hier hatte Shagrath noch eine richtig gute Live-stimme. Besonders gute Atmosphäre hat der Song Stormblast, nicht zuletzt durch Mustis' Keyboards am Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Penndorf am 21. Mai 2003
Format: Audio CD
Das beste Dimmu Borgir Album. Mit diesem Album haben sich Dimmu Borgir die Meßlatte für alle nachfolgenden Alben sehr hoch gelegt. Wunderbar düster atmosphärische Songs mit langsamen, aber trotzdem harten Gitarrenriffs, die durch ein starkes Keyboard wundersam düster und diabolisch wirken.
Für die Fans der etwas älteren, schnelleren Stücke sind auch drei Live Songs dabei.
Kurzum, ein sehr starkes Album, wo für jeden etwas dabei ist.
Ein Kauf dieses Albums kann kein Fehler sein.
So etwas sollte man öfter finden, weiter so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. März 2005
Format: Audio CD
Wie der Titel sagt: Einzigster wirklicher Ausrutscher!
Die neuen Songs sind ganz nett, die Neuaufnahmen jedoch sind vor allem durch seltsame Synthies verhunzt worden!!! (Ab der nächsten Platte fügen sich diese jedoch ganz nahtlos ein, seltsam :/ )
Aber diese Platte war evtl der wichtige Schritt, die DB so klingen lassen, wie sie heut sind. Trotzdem: Finger weg von dieser CD!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. November 2001
Format: Audio CD
Aber Ausrutscher können ja mal passieren ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen