• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Godfather Family Albu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 10 Bilder anzeigen

The Godfather Family Album (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. November 2013

7 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,99
EUR 28,00 EUR 18,89
7 neu ab EUR 28,00 9 gebraucht ab EUR 18,89

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Godfather Family Album + Steve Schapiro. Taxi Driver
Preis für beide: EUR 49,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 600 Seiten
  • Verlag: TASCHEN; Auflage: New edition (1. November 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3836548887
  • ISBN-13: 978-3836548885
  • Größe und/oder Gewicht: 28 x 18,7 x 5,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.815 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"It's dangerous to be an honest man." (Michael Corleone, Godfather III)"

Synopsis

This book contains never-before-seen photos of Coppola's masterpiece.Selections from set photographer Steve Schapiro's archives provide an insider's view of the making of the legendary trilogy.Imagine the experience of witnessing renowned actors as they made their most memorable performances. Steve Schapiro has had such a privilege as stills photographer on some of American cinema's most beloved movies. For Francis Ford Coppola's "Godfather" trilogy, he immortalized actors such as Marlon Brando, Al Pacino, Robert De Niro, James Caan, Robert Duvall, and Diane Keaton. Brought together in a book for the first time is a vast selection of images from all three "Godfather" films, selected from Schaprio's archives.This lavish, leather-bound limited edition book allows fans a privileged peek behind the scenes in the making of film history. This edition is limited to 1,000 copies, each numbered and signed by Steve Schapiro. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Juni 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Verdammt viel Buch erhält man hier vom Taschen Verlag zu einem doch recht günstigen Preis. Während die ersten, noch limitierten Ausgaben dieses Werkes immerhin gleich einen vierstelligen Betrag kosteten, liefert Taschen nun eine Edition für den normalen Menschen zum Straßenpreis nach. Hätte ich eine der limitierten Versionen gekauft, ich würde mich schon etwas ärgern. Aber auf der anderen Seite war man ja vorgewarnt. Denn auch schon bei anderen Sammlereditionen wurden bei Taschen dann noch Ausgaben für den Massenmarkt nachgeschoben. Gelegentlich allerdings dann auch mit abweichendem Format.

Mit dieser Ausgabe erhält man aber immerhin ein Buch mit der Größe 24.6 x 37.4 cm. Das dürfte für das Betrachten der Photos, die im Zentrum dieser Veröffentlichung stehen, völlig ausreichen. Der Photograph Steve Shapiro durfte die Dreharbeiten zu allen drei "Der Pate"-Filmen begleiten. Entstanden sind dabei sowohl Photos von Szenen aus dem Film als auch von den Umständen der Dreharbeiten. Beides gibt jeweils die besondere Atmosphäre, die den Film ausmacht, gut wieder. Schön ist auch zu sehen, wie man die jeweilige Zeit, sei es die Zeit in der Fiktion oder die Zeit, in denen die Filme gedreht wurden, in den Bildern erkennen kann. Weiterhin merkt man, dass bestimmte Schauspieler ihr Charisma auch ohne Bewegung und Sprache gut rüberbringen können.

Ergänzt wird das alles durch Zitate aus den Filmen und von den Dreharbeiten. Dazu gibt es dann noch einige längere Texte über die Filme, die aber in der Regel bereits an anderer Stelle veröffentlicht worden sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amerdale am 17. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Zuerst ein paar Fakten: Das Buch wiegt etwa 4 kg und hat eine Größe von 38 cm auf 25 cm. Also nicht gerade die richtige Lektüre für unterwegs. Dafür ist seine Aufmachung sehr edel, so dass es schon ein Genuß ist das Buch nur von außen anzuschauen.
Inhaltlich besteht es vor allem aus vielen Fotos in Farbe und schwarz-weiß, sowohl Filmszenen als auch 'Behind the Scenes'-Fotos, von allen drei Teilen des Trilogie, sowie Ausschnitten aus verschiedenen Interviews und Berichten mit dem Regisseur und verschiedenen Darstellern. Dabei sind die Texte und Bildunterschriften auf Englisch, es gibt aber am Ende des Buches eine Art Anhang, in der alles ins Deutsche (und Französische) übersetzt wurde. Zur Qualität der Übersetzung kann ich allerdings nichts sagen, ich hab nur die englischen Texte gelesen, ansonsten hätte ich - vor allem für die Bildunterschriften - ständig zwischen den Fotos und der Übersetzung hin und her blättern müssen und das war mir eindeutig zu nervig.

Der Autor hat die Dreharbeiten zu allen drei Filmen begleitet und hervorragende Fotos gemacht, die sehr interessant anzusehen sind. Bei den Szenefotos - oft nur ein großformatiges Foto auf einer oder sogar zwei Seiten - wird die spezielle Atmosphäre der Filme direkt fühlbar. Aber während man diese Fotos ja sozusagen schon aus den Filmen kennt, vermitteln die 'Behind-the Scene'-Fotos einen ganz neuen Blickwinkel. So gibt es beispielsweise eine Miniserie mit Bildern, die sehr eindrucksvoll zeigt wie sich Brando nach und nach durch den Einsatz von Wangenimplantaten und Make-up in Vito Corleone verwandelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Highlightzone TOP 500 REZENSENT am 14. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Als Anfang der Siebziger Jahre - basierend auf einem Bestseller von Mario Puzo - der Mafia-Familienfilm “Der Pate“ entstehen sollte, war Francis Ford Coppola, der zuvor erst zwei Filme inszeniert hatte, nicht gerade die erste Wahl. Dennoch gelang es ihm nicht nur den Regie-Job zu bekommen, sondern gegen den Widerstand des Studios auch noch den in Hollywood verhassten Marlon Brando sowie den unbekannten Al Pacino für diue Titelrollen durchzuboxen. Der Erfolg der ebenso meisterlich in Szene gesetzten wie exzellent gespielten Mischung aus Soap and Crime war so gewaltig, dass eine (gleichwertige!) Fortsetzung und ein schwächerer dritter Teil nicht ausblieben.

Der Taschen Verlag veröffentlichte 2008 in zwei sehr aufwändigen Editionen, die mit 1.250,- und 2.500 Euro zu Buche schlugen, ein Familienalbum, das zahlreiche von Steve Schapiro während der Dreharbeiten aufgenommenen Setfotos enthält. Die ebenfalls sehr interessant zusammengestellten Textbeiträgen enthalten als Highlight Mario Puzos launige Schilderung über die Entstehung des Romans und seiner anschließenden Zeit in Hollywood inklusive einer Schimpfkanonade von Frank Sinatra, der sich – wohl nicht grundlos – in Buch und Film als nicht sonderlich vorteilhaft porträtiert wiedererkannte.

Ähnlich wie schon beim Prachtband “Billy Wilder's: Some Like It Hot” liegt nun auch eine zwar etwas kleinere aber dafür auch deutlich günstigere Volksausgabe des Familienalbums vor. Das ist ein Angebot, das man nicht ablehnen sollte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen