Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

GoPro Kamera HD  Hero2 Motorsports Edition

von GoPro

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 269,95
  • Leistungsfähiger Bildsensor mit 11 Megapixel
  • Nutzerfreundliches Bedienungs-LCD
  • 2X schärfere Glasoptik - 2X schnellerer Prozessor
  • Kompatibel mit dem Wi-Fi BacPac und der Wi-Fi Remote Fernbedienung
  • Mini HDMI-Anschluss

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


GoPro Shop
Entdecken Sie mehr Helmkameras, Halterungen und weiteres Zubehör im GoPro Shop.


Hinweise und Aktionen

  • Hunderte Marken finden Sie ständig reduziert im Outlet-Shop unter Amazon.de/outlet.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 10 x 24,5 cm ; 780 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,5 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: CHDMH-002
  • EAN/UPC: 0185323000538
  • ASIN: B005WY3TMA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 27. Oktober 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.709 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bartosch Balcer on 2. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Über die Cam's von GoPro hört und sieht man ja alle Hand. Unzählige Videos aus dem Motorsport- und Extremsportbereich gehen auf das Konto dieser Cam. Viele große Namen die diese Cam nutzen. Da ich zum einen auf solche technischen Spielrein stehe und ein anständiges Setup für gewisse Projekte zulegen wollte, kam ich gar nicht mehr um diese Cam herum. Ich persönlich habe mich für das Motorsprts Set entschieden, da ich sie überwiegend am und im Auto nutze. Ich wurde auf diese Cam aufmerksam durch Wörthersee, Vimeo, Wagenwerks, AWOL.tv und all diese Plattformen. Lieferung ging flott, Verpackung anständig. Der erste Eindruck nach öffnen war absolut positiv. Man sieht sofort, dass dieses Produkt sehr viel auf Image und Optik setzt, denn schon die Verpackung ist was fürs Auge.

Nachdem ich mich das Zubehör, die Cam etc. mal alles in Ruhe zurechtgelegt habe und mal genauer angeschaut habe, ist auch nicht schlechtes über Qualität bezogen auf Verarbeitung zu sagen. Auch beim Zubehör und dessen Funktionalität ist wie schon im Titel gesagt, alles sehr pfiffig und durchdacht. Alles sehr auf den praktischen Nutzen ausgelegt. Wenn man sich parallel mal den Shop von GoPro anschaut lässt es sich nur erahnen welche Möglichkeiten sich einem bieten, denn zusätzliches für die Cam gibt es im Überfluss.

Wenn man sich einmal die Anleitung anschaut, ist das Handling der Cam dank nicht all zu vieler Tasten schnell verinnerlicht. Das Grundprinzip ist auch schnell klar und man kann sofort loslegen. So habe ich es auch gemacht, einfach um auch mal das Zubehör zu testen. Mal ein par Bilder in den verschiedenen Modi, Videos und und und. Saugarm etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MrDark on 23. Juli 2012
Momentan bei den Actioncams das beste was man haben kann.
Benutzt man das geschlossene Gehäuse muss man damit leben, dass der Ton doch sehr leise wird, dafür hat die Cam wirklich ein überragend scharfes Bild.
Unterwasser gibt sie auch eine sehr gute Figur ab, allerdings ist dann unbedingt eine "flache linse" notwendig um entsprechend scharfe Bildergebnisse zu erhalten. Oder man greft gleich zu dem neuen Unterwassergehäuse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael neu on 30. April 2013
Verifizierter Kauf
diese edition ist einfach spitze die halter sind felsenfest auf dem blech die kamera schluckt unglaublich viel erschütterungen weg und die bildqualität ist sagenhaft
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NoName on 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Aufnahmen bei Tag sind hervorragend, bei Dämmerung oder Nacht hingegen sind die Aufnahmen grenzwertig. Die Tonaufnahmen vom eingebauten Mikrofon sind durchweg schlecht, hier kann mit einem externen Mikro im Zusammenspiel mit dem GoPro Skeletoncase abgeholfen werden. Als externes Mikro empfehle ich das Olympus ME-51S Stereo Mikrofon bzw. das Audio Technica Lavaliermikrofo​n ATR3350 (6 m Kabel). Mit beiden Mikros kommt Motorsound richtig gut rüber (gegen Windgeräuche bei Außenmontage hilft Rode Deadkitten).
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fabian Siegmann on 4. Februar 2012
Klasse Kamera ! Kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
Das Bild ist etwas klarer und schärfer als beim Vorgänger, vorallem bei 720p 60fps hat sich die Qualität deutlich verbessert.
Hier ein kleines Video... [...]
Alles aus der Head-Perspektive wurde mit der Hero1 gefilmt, der Rest mit der Hero 2. Aufgenommen haben wir bis auf eine Ausnahme mit 60fps in 720p.
Wer gerne und viel mit Actionvideos rumspielt (Go-Kart, Snowboard, Ski, Surfen, Fallschirm etc...), ist mit der Hero2 besser bedient. Aber für den normalen Gebraucht tuts die Alte auch noch ;)
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ein Verbraucher on 10. Januar 2012
Verifizierter Kauf
Anfangs war ich von dem Produkt begeistert,
nach mehreren Updates seitens der Herstellers jedoch wurde das Produkt immer schlechter ...
... und die nicht gehaltenen Versprechungen immer größer.
Inzwischen ist das Produkt nicht einmal mehr die Hälfte des Preises wert, da der Hersteller, anstatt das Produkt weiter zu entwickeln (die Hero2) einfach eine neue Reihe (Hero3) herausgebracht hat.
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gurkensalat on 22. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Kamera vor etwa 5 Monaten in der Motorsports Edition zugelegt., hatte somit also genug Zeit, zu testen.

Zu den Videoaufnahmen:

Die Wahl der verschiedenen Auflösungen ist schon sehr praktisch. Da ich die Videos auch gern bei Youtube hochlade, nehme ich vorwiegend in 720p auf. Die Auflösung ist dann noch allemal ausreichend (bei 1080 wird das Bild im Gesamten schärfer) und die Videos werden nicht ganz so extrem groß. Wie ich in einigen Foren mittlerweile gelesen habe, handelt es sich bei der Full HD-Auflösung gar nicht um echte 1080p, sondern wohl nur um 1080i. Schade. Vermutlich ist das auch die Ursache, warum die Videos in der 1080er Auflösung manchmal etwas gerastert wirken.
High-Speed-Aufnahmen in der niedrigen Auflösung von 480p und 120 Bildern/Sekunde sind schon sehr amüsant, für richtige Bullet Time Aufnahmen müssten es aber noch deutlich mehr sein. Zumal die niedrige Auflösung dann tatsächlich auch in schwacher Bildqualität mündet. Dennoch reicht es, um Sachen zu erkennen, die man vorher so nie gesehen hat.
Die Akkulaufzeit habe ich bisher nie vollständig in einem Ritt genutzt. Bei 720p sind aber über 2 Stunden möglich. Auch bei Minusgraden bricht die Akkulaufzeit nicht ein.
Die Schwächen der Videoaufnahme liegen vor allem in der unterirdischen Tonqualität. Das wurde mit der Hero 3 Black Edition erheblich verbessert. Wer hier also Wert drauf legt, sollte sich zusätzlich das Gehäuse kaufen, bei dem der Mikrofoneingang frei liegt und dann ein externes Mikro verwenden. Weiterhin sind die Windgeräusche ab etwa 50 km/h so laut, dass man vom Rest kaum noch etwas hört.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Ähnliche Artikel finden