Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gletscher und Eis: Ewig und vergänglich Gebundene Ausgabe – 26. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 11,50 EUR 7,16
10 neu ab EUR 11,50 12 gebraucht ab EUR 7,16

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer (26. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800176688
  • ISBN-13: 978-3800176687
  • Größe und/oder Gewicht: 33,6 x 24,8 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.113.024 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Larit, Frankreich, ist Alpinist und Profifotograf mit Schwerpunkt Architektur und Food. Seine Bilder wurden bereits in zahlreichen Büchern veröffentlicht.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieser Foto-Bildband enthält sehr hochwertige Fotografien aus dem Parc National des Écrins. Gletscher- und Eisformationen sind gestochen scharf von Makro- bis Mikrofotografien abgelichtet. Manche Detailaufnahmen muss man längere Zeit betrachten, bevor man den Kontext herstellen kann. Teilweise unterstützen kleine, prägnante und kurz gehaltene Textsequenzen die Bildbetrachtung. Hierbei gelingt es den Autoren sehr gut, die Entstehung und Existenz von Gletscher- und Eisgebieten zu erläutern. Das große Format des Bildbandes und die teils über Doppelseiten gedruckten Fotos auf dickem und qualitativ hochwertigem Papier vervollständigen diesen Band zu atemberaubenden Fotografien!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von bj am 9. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Der Bildband von Christian Larit hält die imposante aber aufgrund des Klimawandels leider auch vergängliche Gletscher- und Eiswelt des Parc National des Écrins in wunderschönen Farbfotos fest. Im Vordergrund stehen beeindruckende, großformatige Nahaufnahmen von Gletscher- und Eisformationen. Besonders faszinierend sind das besondere Licht und die Farben dieser Fotos.

Hintergrundinformationen zu dieser teils bizarren, doch sehr schönen Gletscherwelt liefert ein Auszug aus dem Themenheft "Les glaciers", das vom Nationalpark Écrins herausgegeben wird, am Ende des Buches.

Mir persönlich fehlen etwas mehr Weitwinkelaufnahmen. Die in diesem Fotoband vorhandenen Bilder aus Weitwinkelperspektive sind zwar sehr schön, nehmen aber meistens nur eine halbe Seite des Buches in Anspruch, im Gegensatz zu den Nahaufnahmenfotos, die sich über eine ganze Seite bzw. Doppelseite erstrecken.

Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um ein sehr zu empfehlendes Fotobuch und um eine schöne Geschenkidee für den Alpinistenfreund.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Wer sich für bizarre Eisformationen und die Formenwelt von Gletschereis begeistert hat oder begeistern kann, für den ist dieses Buch richtig. Das ewige Eis, das doch so vergänglich ist, wie wir angesichts der Klimaerwärmung teils schmerzlich erfahren müssen, ist das Thema dieses Buches. Das Buch führt auch in die Innenwelt der Gletscher, in der man Kathedralen aus Eis finden kann und eine Symphonie von Blautönen in allen Abstufungen. Gefrorene Wasserfälle, gigantische Eiszapfen, Strudeltöpfe und schäumendes Schmelzwasser führen das Wechselspiel von Fest und Flüssig, von Eis und Wasser, vor Augen. Diese formenreiche, faszinierende Welt hat der Fotograf Christian Larit eingefangen. Alle Aufnahmen sind im Nationalpark Écrins (Parc National des Écrins) entstanden, der in den Dauphiné-Alpen liegt, stellen doch die Eismassen des Écrin-Massivs das wichtigste Gletschergebiet der französischen Alpen dar.

Das Buch ist aus dem Französischen übersetzt worden. Es ist ein Bildband, den man gerne durchblättert und dabei die Fotoseiten genießt! Hinten finden sich ein paar Seiten Text: Ein Auszug aus dem Themenheft "Les glaciers", das von der Verwaltung des Nationalpark Écrins herausgegeben wird und der Hintergrundinformationen zum Thema "Gletscher" liefert.

Christian Larit: Gletscher und Eis. Ewig und vergänglich, Stuttgart (Verlag Eugen Ulmer) 2011, 128 Seiten, 108 Farbfotos, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-8001-7668-7
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen