Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für €15.59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Glenn Gould Collection Vol.10 - Glenn Gould plays Beethoven: Die 5 Klavierkonzerte Box-Set


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
67 neu ab EUR 5,42 1 gebraucht ab EUR 12,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Glenn Gould Collection Vol.10 - Glenn Gould plays Beethoven: Die 5 Klavierkonzerte + Glenn Gould Collection Vol.8 - Glenn Gould plays Beethoven: Klaviersonaten Nr. 1-3; 5-10; 12-14; 15-18; 23; 30-32
Preis für beide: EUR 32,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Orchester: Columbia Symphony Orchestra, New York Philharmonic, American Symphony Orchestra
  • Dirigent: Leonard Bernstein, Leopold Stokowski, Vladimir Golschmann
  • Komponist: Ludwig Van Beethoven
  • Audio CD (24. August 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B0085MK2KI
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 80.024 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. I. Allegro Con Brio - Columbia Symphony Orchestra / Gould, Glenn
2. Cadenza
3. Ii. Largo
4. Iii. Rondo: Allegro Scherzando
5. Cadenza
6. I. Allegro Moderato - New York Philharmonic / Gould, Glenn
Alle 8 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. I. Allegro Con Brio - Columbia Symphony Orchestra / Gould, Glenn
2. Ii. Adagio
3. Iii. Rondo. Molto Allegro
4. I. Allegro Con Brio - Columbia Symphony Orchestra / Gould, Glenn
5. Ii. Largo
6. Iii. Rondo
Disk: 3
1. I. Allegro - American Symphony Orchestra / Gould, Glenn
2. Ii. Adagio Un Poco Mosso
3. Iii. Rondo: Allegro Ma Non Tanto

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 14. August 2013
Format: Audio CD
Warum spielte Gould am liebsten alleine? Da konnte er seine Marotten besser ausleben.Mit anderen zusammen ging das nicht immer. Beim ersten Brahms-Konzert mit Bernstein hat er es gemacht(Bernstein distanzierte sich vor dem Konzert von dieser Auffassung). Bei den Beethoven-Konzerten ist Gould überwiegend moderat. Das fünfte ausgenommen, aber mit Stokowski hatte er einen weiteren Exzentriker an seiner Seite und die ungewöhnlichen Tempi könnten auch auf diesen zurückzuführen sein ( die andere Version des fünften Konzerts mit Ancerl weist sie jedenfalls nicht auf).

Im Gegensatz zu den höchst eigenwilligen Wiedergaben der Sonaten halten sich die Sonderheiten bei den Konzerten in Grenzen.
Dies allerdings macht Gould gleich weniger spannend. So gehören diese Aufnahmen der Konzerte nicht in eine Spitzengruppe(für Fans sieht das natürlich anders aus). Aber ein Serkin, ein Zimerman, ein Brendel,ein Michelangeli und diverse andere haben überzeugendere Interpretationen vorgelegt.

Die ungeheure Spannung, die den Sonaten-Interpretationen eigen ist, egal ob nun sehr schnelle oder sehr langsame Tempi ( oo 57) gewählt werden fehlen den Konzerten. Deswegen sind diese Aufnahme im Kreis der Überfülle interessanter Beethoveninterpretationen eine zu vernachlässigende Größe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carin Moroff am 4. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie Glenn Gould diese Musik lebt, mit dem Orchester "fließt" und es dann wieder "treibt und zieht", das ist Leidenschaft und Können von einzigartiger Ausprägung. Ich bin mir sicher, so hatte es Ludwig van "gehört".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden