Jetzt eintauschen
und EUR 1,96 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Glengarry Glen Ross

Al Pacino , Jack Lemmon , James Foley    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih

Glengarry Glen Ross auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Al Pacino, Jack Lemmon, Alec Baldwin, Ed Harris, Alan Arkin
  • Regisseur(e): James Foley
  • Komponist: James Newton Howard
  • Künstler: David Mamet, Juan Ruiz Anchía, Jerry Tokofsky, Stanley R. Zupnik
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Stereo), Englisch (Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 8. Juli 2003
  • Produktionsjahr: 1992
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00009PQZO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.734 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Ricky, Shelley, George und Dave sind Grundstücksspekulanten der alten Schule. Verschlagen, trickreich, mit allen Wassern gewaschen. Doch dem neuen Konzernmanagement ist dies zu wenig. Ein brutaler Verkaufswettbewerb soll den Jungs Beine machen. Wer verliert, fliegt. Ricky, Shelley, George und Dave zerfleischen sich gegenseitig im gnadenlosen Kampf um die Kunden..."

VideoMarkt

Einer vierköpfigen Gruppe von Immobilienvertretern wird das Messer an die Kehle gesetzt: Binnen einer Woche müssen sie ein wertloses Stück Land verkaufen. Nur die zwei erfolgreichsten können weiter beschäftigt werden. Panisch machen sie sich an die Arbeit. Am nächsten Tag ist im Büro eingebrochen, eine wertvolle Liste mit Adressen ist verschwunden. Was noch schlimmer ist: Zwei scheinbar perfekt abgeschlossene Verkäufe rinnen den Routiniers Ricky und Shelley wie Sand durch die Hände...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da muss doch noch Leben ins Leben! (Wolf Biermann) 17. Januar 2006
Von Donald_D
Format:DVD
Zur Geschichte:
Dieser Film spielt vorwiegend in einem heruntergekommenen Grossraumbüro und handelt von vier Grundstücksmaklern. Diese versuchen mit meist schäbigen Tricks, ahnungslosen Mittelklasse-Leuten wertlose Parzellen in irgendwelchen gottverlassenen Gegenden zu verhökern. Jeder hat sich aber seinen Platz in der Firma auf irgend eine Weise eingerichtet, hat sich mit der Situation abgefunden - und so könnte das Jammerdasein gerne weitergehen.
Doch dann wird die Story mit einem Paukenschlag initiiert: Die Muttergesellschaft hat die Nase voll von den miesen Verkaufszahlen und stellt neue, bedingungslose Regeln auf.
Wer bis Ende Monat den grössten Umsatz schafft, bekommt einen Luxuswagen; wer am weitesten zurückliegt, der wird gefeuert.
Und nun beginnt ein Katz- und Mausspiel an allen Fronten:
Laufend bilden sich neue Gruppen Verzweifelter. An stets neuen konspirativen Treffen werden Pläne geschmiedet, wie man zu den begehrten Top-Kundenadressen kommen könnte, denn dann wäre das Rennen zu den eigenen Gunsten entschieden. Die Adressen jedoch sind ausschliesslich denjenigen vorbehalten, die auch tatsächlich gut verkaufen.
Kein Wunder wird der Büro-Chef, der die Adressen unter Verschluss hält, unvermittelt zu einem Gralswächter. Vom unscheinbaren Mauerblümchen zum äusserst begehrten Kameraden gemausert, wird er von allen Seiten beworben. Doch auch er zeigt seine absolut korrupte, gnadenlose Seite und ist sich für einen schäbigen Deal nicht zu schade.
Jeder ist hier nicht nur gegen jeden, sondern auch mit den eigenen Problemen konfrontiert: Die jahrelang geschluckte Frustration tritt ans Tageslicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verkaufe oder geh 5. Oktober 2014
Von zopmar
Format:DVD
Das ist die Verfilmung eines Theaterstücks und das merkt man dem Film auch an. Aber die sieben Superstars bringen die Message gut rüber. Ort der Handlung ist ein Maklerbüro für Immobilien. Hier findet der verschärfte Konkurrenzkampf unter den Kollegen statt. Da geht es knallhart bis unmenschlich zu, entwürdigende Demütigungen und Beleidigungen fliegen durch den Raum, denn es zählt nur der wirtschaftliche Erfolg: Verkaufen! Wir erfahren wie gerissen und unermüdlich die potentiellen Kunden bearbeitet werden. Manche von ihnen sind auch dement. Es geht bis in die Illegalität: Einbruch zwecks Datenklau.
Drei Pärchen bilden sich heraus. Jack Lemmon ist Old School, macht auf Mitgefühl und ist sogar vorübergehend erfolgreich. Kevin Spacey ist der eiskalte Vorgesetzte, der nur die Anweisungen von oben (Alec Baldwin) ausführt und ohne Rücksicht auf Verluste über Leichen geht ohne eine Miene zu verziehen. Ed Harris und Alan Arkin können sich nur mit kriminellen Aktionen über Wasser halten. Al Pacino quatscht die Kunden schwindelig und Jonathan Pryce ist einer von ihnen, der in Als Wortschwall und gerissener Gesprächsführung untergeht.
Trotz der durchweg guten Darsteller, die in den Dialogen auch gelegentlich Spannung aufbauen, wird es auf die Dauer etwas langweilig. Es passiert ja fast nichts. Man stöhnt über die besch… Situation, schwadroniert über Ängste und das Leben im Allgemeinen und beklagt sich über die missliche Lage, in die man schuldlos geraten ist. Jeder rotzt als Einzelkämpfer seinen Frust raus. Insider kennen das, Outsider fürchten es, denn es ist durchaus realistisch. Das kann heute jedem passieren. Traurig aber wahr: Kapitalismus pur!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Freud und Leid des Verkäufers 15. März 2010
Format:DVD
Ich bin erst vor etwa zwei Jahren über diesen Film gestolpert und war bei dieser Besetzung erstaunt, dass ich ihn nicht schon viel früher bemerkt habe. Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen einer Immobilienagentur, zeigt das beinharte Verkaufsleben und den Konkurrenzkampf zwischen vier Vertretern, ausgelöst durch das gnadenlose Management. Ein Großteil der Handlung spielt sich während einer einzigen Nacht ab. Die einzelnen Szenen sind ziemlich lang mit nur wenigen Schauplatzwechseln, wo die großartigen Darsteller ihr Können zeigen und eine Theater ähnliche Atmosphäre aufkommt. Das ist wenig verwunderlich, da der Film auf einem Theaterstück basiert, ebenfalls aus der Feder von David Mamet.

Obwohl es keine Action gibt, kommt durch die interessanten Charaktere und die starken Dialoge keine Langeweile auf. Die Figuren ziehen ihre Kunden zwar über den Tisch und würden so ziemlich alles tun, um einen Verkauf abzuschließen, trotzdem sind sie sympathisch. Jeder muss schließlich Geld verdienen, um für sich und seine Familie sorgen zu können. Schließlich ist auch das Management mitverantwortlich, dass die Charaktere quasi zu illegalen Mitteln greifen müssen, um ihre Vorgaben zu erfüllen.
Die deutsche Synchronisation ist ganz gut gelungen, doch der Film kommt im Originalton noch besser rüber, speziell die Rede von Alec Baldwin. Es ist seine einzige Szene im Film, trotzdem bleibt sie einem durch das überzeugende Schauspiel und die Dialoge sehr lebhaft in Erinnerung.

Eine wahre Filmperle. Da es aber leider überhaupt kein wirkliches Bonusmaterial auf der DVD gibt, vergebe ich "nur" 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Betrug!!
Diese Rezension bezieht sich auf die DVD, verkauft von RAREWAVES, da sie nur in der Region 1 (also Amerika / USA) abspielbar ist - die DVD ist also in Deutschland wertlos. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von Schwarzer Graf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen D E R Salesfilm schlechthin
Ein M U S S für jede Verkaufsorganisation! In absoluter Starbesetzung.
Eine emotionale Reise durch den Verkauf, überspitzt und mit allen Lügen, Höhen,... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Topgun veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Probably S***!
Diese vielleicht berechtigte Bühneninszenierung als Spielfilm macht keinen Sinn. Deadly boring. Man sollte diesen Film trotz des interessanten Themas schnell vergessen.
Vor 16 Monaten von Rainer Warzecha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Glengarry Glen Ross
Ein wirklich sehr guter Film, mit sehr vielen guten Schauspielern, untern anderm Al Pacino, Jack Lemmon, Alec Baldwin, Ed Harris und vielen mehr. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2012 von Frank
5.0 von 5 Sternen GREAT! Star Studded Classic
I like this movie so much that this is the fourth copy I have purchased. I have a tendancy to "loan" this one out and then lose track of it. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2012 von HogHead
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!
Obwohl der Film inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen ist, ist er für mein Dafürsein einer der besten Filme aller Zeiten! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juni 2011 von Marco N.
5.0 von 5 Sternen Erschreckende Verkaufsmethoden
Der Film ist ein erschreckendes Beispiel, wie Vertreter gezwungen werden, ihre Produkte an den Mann zu bringen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Juni 2010 von Pepsi
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Ein wirklich faszinierender Film in herausragender Besetzung.

Ein Muss fuer Filmliebhaber, die Gefallen an nicht typischen Hollywood Filmen haben.
Veröffentlicht am 16. Mai 2010 von Simone Schleibinger
5.0 von 5 Sternen Wunderbar gespielt und nachdenkenswert
Ein wundervoller Film mit vielen darstellerischen Höhepunkten, der irgendwie den Sprung über den Teich fast komplett verschlaffen hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. März 2010 von ROTT
5.0 von 5 Sternen Excellent in English but better in German
If you want to know what to do during these difficult economic times, learn the lessons of this movie.
Veröffentlicht am 3. Juni 2009 von D. Walbert
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar