Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Glücks-Fall: Roman Taschenbuch – 2003


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00 EUR 0,01
3 neu ab EUR 5,00 45 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 2,90
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 253 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch; Auflage: 1 (2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596159849
  • ISBN-13: 978-3596159840
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.168.197 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Sandra Gladow, Jahrgang 1970, arbeitet als Staatsanwältin in Hamburg. Bisher hat sie vier Romane veröffentlicht: "Glücks-Fall", "Eiswind", "Gewitterstille" und "Schneetreiben".

Produktbeschreibungen

Glücks-Fall: Roman [Jan 01, 2003] Gladow, Sandra; Fischer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 31. März 2006
Format: Taschenbuch
Dieses Buch gehört mit den zu den seichtesten Büchern, die ich je gelesen habe. 08/15-Handlung, eigensinniger Schreibstil und eine Geschichte, die einfach nur langweilig ist. Die Autorin scheint hier eigene Erlebnisse verarbeitet zu haben. Ich habe mal einen Bericht über sie im Hamburger Abendblatt gelesen. Eine Juristin, die sich einbildet, etwas ganz besonderes zu sein. Angestellte sind eh zu blöd, etwas hinzukriegen, einfach eine arrogante dumme Einstellung, die man zwischen den Zeilen liest, wenn man etwas über die Autorin gehört hat.

Außerdem ist es lächerlich, Filme wie Harry & Sally in dieser Form zu verarbeiten, oder sollte ich verhunzen sagen?? Kein Kauftipp, lieber auf andere Bücher umschwenken!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lora am 20. September 2007
Format: Taschenbuch
Die Kurzbeschreibung des Buches verspricht leider mehr als das Buch selbst halten kann. Die Handlung ist vorhersehbar, der Schreibstil ziemlich "einfach". Unter Lesevergnügen stellte ich mir etwas anderes vor!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fireball am 1. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
ich kann mich den hier vorliegenden zwei "negativ"-bewertungen nur anschließen. der schreibstil ist grausam, die geschichte an banalität kaum zu überbieten. es spricht wohl für sich, dass bislang kein nachfolgeroman von der autorin vorliegt. ein buch, das ich keinesfalls weiterempfehlen kann. so lang diese rezension, so inhaltsstark das buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von neverland am 13. April 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe das Buch auf einer 2 Stunden andauernden Zugfahrt durchgelesen und mich geärgert, dass ich keine Zeitung gekauft hatte. Die Geschichte ist völlig banal und der schlechte Schreibstil der Autorin macht das Ganze nicht gerade zu einem Vergnügen. 08/15-Geschichte, gespickt mit geklauten Ideen bei Filmen wie Harry & Sally. Da hätte man mehr draus machen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Meier am 9. Januar 2007
Format: Taschenbuch
Glauben Sie den Miesmachern unter uns Rezensenten nicht! Es gibt tatsächlich Werke, die es sehr wohl verdienen, unter anderen hervorgehoben zu werden.

Wenn Sie Lust auf Kurzweile und eine große Portion Spaß haben möchten, lesen Sie einfach dieses Buch. Einmal angefangen, werden Sie nicht wieder aufhören können.

Im Unterschied zu manch anderem Frauenroman ist dieser zudem sehr wohl glaubwürdig. Volle Punktzahl!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hartenstein,Ralf am 22. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Habe durch Zufall den Glücksfall gelesen, seit dem Dauermuskelkater im Zwerchfell.Das Fieber hat mittlerweile auf die ganze Familie übergegriffen.Pflichtlektüre für die, die sich ihren Humor erhalten haben, hoffentlich steckt es alle Anderen auch an !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hippolyta am 5. August 2004
Format: Taschenbuch
das buch hat eine interessante handlung als grundlage und jede menge witz und seinen eigenen charme... zuerst kam mir julia, wie ein kleines mädel vor was noch nicht den richtigen weg gefunden hat, geschweige denn den mann für`s leben. demnach macht sie im laufe dieses buches eine schöne entwicklung durch mit vielen tiefen aber auch wundervollen höhen. mir gefällt auch, dass das bcuh nicht nur immer auf die positiven seiten des fernsehens zeigt, sondern auch ein wenig kritik übt in indirekter weise. der schreibstil ist wirklich gut und unterhaltsam. mir gefallen ebenfalls kuhno und bernd, beide bringen dem buch einen großen bonus, da sie auch noch gut eingebunden sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joara am 28. Dezember 2004
Format: Taschenbuch
Auch in der Gefahr nur meine VorrednerINNEN zu wiederholen: Dieses Buch ist WIRKLICH gut!
Allerdings gut im Sinne von: heiter, witzig, locker, flockig, seicht...
Aber wer genau mit diesen Kriterien eine Winter-Bett-Lektüre oder Sommer-Strand-Lektüre sucht, sollte sich nicht scheuen, dem Rezensionen hier zu vertrauen und "Glücks-Fall" lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden