oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Der Glöckner von Notre Dame (Special Collection)

Tom Hulce , Don Hahn , Gary Trousdale , Kirk Wise    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (105 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Aus seinem Glockenturm hoch über den Dächern von Paris verfolgt der Glöckner Quasimodo sehnsüchtig das Fest der Narren - die fröhlichste Party des Jahres. Obwohl es ihm verboten wurde, ermutigen ihn seine urkomischen Freunde, an dem Fest teilzunehmen. So wagt sich Quasimodo in das Getümmel und erlebt eine Welt, von der er bislang ausgeschlossen war. Nur die schöne, temperamentvolle Esmeralda begegnet ihm mit Toleranz und Freundschaft. Als er sie vor Verfolgern schützt, gerät Quasimodo in ein ergreifendes Abenteuer voller Action, Spaß und Überraschungen, die ihn schließlich zum Helden von Paris werden lassen.
Disneys Version von "Notre Dame" ist ein grandioses Filmereignis - farbenfroh, humorvoll und mitreißend. Das einzigartige Disney-Festival für die ganze Familie !

Amazon.de

Die trickreiche Disney-Version von Victor Hugos Klassiker Der Glöckner von Notre Dame kann sich in der ihr eigenen Art durchaus mit den Realverfilmungen vergangener Jahrzehnte messen. Die vielleicht vorlagentreuste aus dem Jahr 1939 mit Charles Laughton als Quasimodo und Maureen O'Hara als Esmeralda fängt in ihrer Ausstattung und Schwarz-Weiß-Fotografie das Zeitkolorit hervorragend ein, während die farbigen Breitwandbilder der Fassung von 1956, mit Anthony Quinn und Gina Lollobrigida, der Geschichte spektakuläre Größe verleihen. Irgendwo zwischen diesen beiden liegt die Trickfassung der beiden Disney-Regisseure Gary Trousdale und Kirk Wise. Jene wurden durch Die Schöne und das Biest bekannt, mit denen sie bewiesen, dass sie der 1946 entstandenen, märchenhaften Verfilmung jenes Stoffes durch Jean Cocteau (Es war einmal) gerecht werden konnten. Später zeigten sie ihre Fähigkeit zum großen Abenteuer mit Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt.

Der Glöckner von Notre Dame bietet all das: großes, farbiges Abenteuer und märchenhafte Charaktere. Dabei wird die Grenze zum übermäßig Süßlichen nie überschritten, denn Stimmung, Bilder und Gegenspieler sind oftmals sehr erwachsen und ernsthaft angelegt. So bietet der Film ansprechende Unterhaltung sowohl für Kinder als auch Erwachsene, also genau das, was ein guter Trickfilm leisten sollte. Die Songs sind treffend eingesetzt und die Sprecher überzeugen sowohl in der Originalfassung (Tom Amadeus Hulce, Demi Moore und Kevin Kline) als auch in der Synchronisation. Ein Detail am Rande: Die Freunde des Glöckners, die lebenden Wasserspeier, heißen nach dem Autor des Romans Victor und Hugo. Woher der dritte, Laverne, seinen Namen hat, bleibt wohl das Geheimnis der Disney-Studios. --Alexander Röder

VideoMarkt

Paris im 15. Jahrhundert. Einsam fristet Quasimodo im Glockengebälk der Kathedrale Notre-Dame sein Dasein. Seine einzigen Freunde sind die drei sprechenden Steinfiguren namens Hugo, Victor und Laverne. Als sich der kleine, bucklige Glöckner zum ersten Mal vor die Pforten des Gotteshauses wagt, wird er vom Pöbel grausamen Demütigungen ausgesetzt. Nur die schöne Zigeunerin Esmeralda eilt ihm zu Hilfe und befreit ihn aus seiner mißlichen Lage. Von dem mächtigen Richter Frollo verfolgt, suchen die beiden Zuflucht in der Kathedrale.

Video.de

Das Regie-Duo Gary Trousdale und Kirk Wise ("Die Schöne und das Biest") adaptierte für Disneys 34. abendfüllenden Spielfilm Victor Hugos weltberühmten Roman und verwandelte die Außenseiter-Story in eine Fassung, die Kinder wie Erwachsene anspricht. Neben der hervorragend realisierten Animation und den liebevoll charakterisierten Figuren ist es vor allem die Musik des achtfachen Oscar-Preisträgers Alan Menken, die auch dieses Disney-Abenteuer zu einem Meilenstein der Zeichentrick-Geschichte machen.

Blickpunkt: Film

Einsam fristet der bucklige Quasimodo sein Dasein im Glockengebälk der Kathedrale Notre-Dame, bis die rassige Zigeunerin Esmeralda Zuflucht bei ihm sucht. Die Disney-Verfilmung glänzt mit der exzellenten Animation der mittelalterlichen Stadtkulisse von Paris.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Disney-Zeichentrickverfilmung des Victor-Hugo-Romanklassikers, die mit großartiger Animation aufwartet.

Synopsis

Aus seinem Glockenturm hoch über den Dächern von Paris verfolgt der Glöckner Quasimodo sehnsüchtig das Fest der Narren - die fröhlichste Party des Jahres. Obwohl es ihm verboten wurde, ermutigen ihn seine urkomischen Freunde, an dem Fest teilzunehmen. So wagt sich Quasimodo in das Getümmel und erlebt eine Welt, von der er bislang ausgeschlossen war. Nur die schöne, temperamentvolle Esmeralda begegnet ihm mit Toleranz und Freundschaft. Als er sie vor Verfolgern schützt, gerät Quasimodo in ein ergreifendes Abenteuer voller Action, Spaß und Überraschungen, die ihn schließlich zum Helden von Paris werden lassen. Disneys Version von "Notre Dame" ist ein grandioses Filmereignis - farbenfroh, humorvoll und mitreißend. Das einzigartige Disney-Festival für die ganze Familie ! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
‹  Zurück zur Artikelübersicht