oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Giuseppe Verdi - Otello (NTSC)

Jon Vickers , Mirella Freni , Herbert von Karajan    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 20,99
Jetzt: EUR 14,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 6,02 (29%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Giuseppe Verdi - Otello (NTSC) + Verdi - Otello
Preis für beide: EUR 34,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Verdi - Otello EUR 19,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jon Vickers, Mirella Freni, Peter Glossop
  • Regisseur(e): Herbert von Karajan
  • Format: NTSC
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2005
  • Produktionsjahr: 1973
  • Spieldauer: 140 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007P0LP2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.688 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Herbert von Karajan directed this film of Verdi's Shakespearean masterpiece as well as conducting the Berlin Philharmonic. As the tragic Moor of Venice, arguably his greatest role, Jon Vickers (in the world of critic David Cairns) "commands both the notes and the moral grandeur of the part ... And he has the aura of greatness - greatness of heart, of bearing, of musical and dramatic conception". Mirella Freni is a heartbreakingly lovely and fragile Desdemona, while the fine English baritone Peter Glossop plays the villainous Jago. "Interpreten" Otello - Jon Vickers Desdemona - Mirella Freni Jago - Peter Glossop Emilia - Stefania Malagú Cassio - Aldo Bottion Roderigo - Michel Sénéchal Lodovico - José van Dam Montano - Mario Maachi Chor der deutschen Oper Berlin Chorleitung: Walter Hagen-Groll Berliner Philharmoniker Leitung: Herbert von Karajan "Bühnen-Regie" Herbert von Karajan "Tracklisting" 01 Vorspann / Besetzung 02 Una vela! Una vela! 03 Esultate! L'orgoglio musulmano 04 Roderigo, ebben che pensi? 05 Fuoco di gioia! 06 Roderigo, beviam! 07 Qua, ragazzi, del vino - Inaffia l'ugola 08 Capitano, v' attende la fazione ai baluardi 09 Abbasso le spade! 10 Già nella notte densa 11 Non ti crucciar 12 Vanne! la tua meta già vedo 13 Eccola! Cassio, a te! 14 Ciò m' accora... - Che parli? 15 Dove guardi splendono raggi 16 D' un uom che geme sotto il tuo disdegno 17 Desdemona rea! 18 Era la notte, Cassio dormia 19 Ah! Mille vite - Sì, pel ciel marmoreo giuro! 20 Einleitung 21 La vedetta del porto ha segnalato la veneta galea 22 Dio ti giocondi, o sposo 23 Dio! mi potevi scagliar tutti i mali 24 Vieni; L' aula è deserta 25 Questa è una ragna 26 Come la ucciderò? 27 Viva! Evviva! Viva il Leon di San Marco! 28 A terra!... sì... nel livido fango 29 Fuggite! 30 Einleitung 31 Era più calmo? 32 Piangea cantando nell' erma landa 33 Ave Maria, piena di grazia 34 Entrata di Otello 35 Chi è là Otello? 36 Calme come la tomba - Aprite! Aprite! 37 Niun mi tema

Synopsis

Herbert von Karajan directed this film of Verdi's Shakespearean masterpiece as well as conducting the Berlin Philharmonic. As the tragic Moor of Venice, arguably his greatest role, Jon Vickers (in the world of critic David Cairns) "commands both the notes and the moral grandeur of the part ... And he has the aura of greatness - greatness of heart, of bearing, of musical and dramatic conception". Mirella Freni is a heartbreakingly lovely and fragile Desdemona, while the fine English baritone Peter Glossop plays the villainous Jago. "Interpreten" Otello - Jon Vickers Desdemona - Mirella Freni Jago - Peter Glossop Emilia - Stefania Malagú Cassio - Aldo Bottion Roderigo - Michel Sénéchal Lodovico - José van Dam Montano - Mario Maachi Chor der deutschen Oper Berlin Chorleitung: Walter Hagen-Groll Berliner Philharmoniker Leitung: Herbert von Karajan "Bühnen-Regie" Herbert von Karajan "Tracklisting" 01 Vorspann / Besetzung 02 Una vela! Una vela! 03 Esultate! L'orgoglio musulmano 04 Roderigo, ebben che pensi? 05 Fuoco di gioia! 06 Roderigo, beviam! 07 Qua, ragazzi, del vino - Inaffia l'ugola 08 Capitano, v' attende la fazione ai baluardi 09 Abbasso le spade! 10 Già nella notte densa 11 Non ti crucciar 12 Vanne! la tua meta già vedo 13 Eccola! Cassio, a te! 14 Ciò m' accora... - Che parli? 15 Dove guardi splendono raggi 16 D' un uom che geme sotto il tuo disdegno 17 Desdemona rea! 18 Era la notte, Cassio dormia 19 Ah! Mille vite - Sì, pel ciel marmoreo giuro! 20 Einleitung 21 La vedetta del porto ha segnalato la veneta galea 22 Dio ti giocondi, o sposo 23 Dio! mi potevi scagliar tutti i mali 24 Vieni; L' aula è deserta 25 Questa è una ragna 26 Come la ucciderò? 27 Viva! Evviva! Viva il Leon di San Marco! 28 A terra!... sì... nel livido fango 29 Fuggite! 30 Einleitung 31 Era più calmo? 32 Piangea cantando nell' erma landa 33 Ave Maria, piena di grazia 34 Entrata di Otello 35 Chi è là Otello? 36 Calme come la tomba - Aprite! Aprite! 37 Niun mi tema -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einfach beeindruckend 30. April 2002
Format:DVD
Zuerst zum musikalischen Aspekt:
Das Ensemble liefert in allen Rollen wirklich hervorragende Leistungen. Jon Vickers spielt den Otello mit unglaublicher Intensität, versteht es großartig die wiederstreitenden Gefühle (Liebe, Verzweiflung, Eifersucht, Zorn) sowohl mimisch/gestisch als auch durch stimmlichen Ausdruck zu transportieren. Stimmlich äußerst variabel zeigt er hier wohl einen (wenn nicht sogar den Besten) Otello. An seiner Seite begeistert Mirella Freni als Desdemona. Sehr ausdrucksvoll in allen Lagen, ein wunderschönes Vibrato (bsp. das Weidenlied...), insgesamt sehr glaubwürdig! Auch die weiteren Rollen sind durchweg gut bis sehr gut besetzt. Unterstützt werden die Akteure von einem sehr homogenen und guten Chor (Chor der Deutschen Oper). Auch das Orchester unter Karajan liefert eine hervorragende Leistung ab. Ohne unnötigen Pathos oder übertriebene Dramatik schafft es eine sehr dichte Atmosphäre.
Doch wo viel Licht ist ist auch immer Schatten und in diesem Fall liegt die Schwäche bei der technischen Umsetzung. Zuerst einmal ist der Aufnahmepegel viel zu niedrig. All jene die über eine leistungsfähige Anlage verfügen seien gewarnt. Man sollte immer in der Nähe des Lautstärkeregelers bleiben, da sonst entweder leise Passagen völlig untergehen oder aber das nächste Forte für lautstarke Proteste der Nachbarn sorgen wird. Die Bildqualität ist demgegenüber wieder recht gut - mehr war vor fünfzehn Jahren sicher nicht drin. Zu guter (oder eher schlechter)letzt sei angemerkt, dass die Möglichkeiten einer DVD nicht einmal ansatzweise ausgereizt werden. Aus dem Titelmenü heraus kann nur jeder Akt angewählt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Bühnenbild ! 10. September 2008
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Karajan hatte mit den Berliner Philharmonikern ein erstklassiges Orchester zur Verfügung und konnte damit entsprechende Opernproduktionen durchführen, die er meist bei den Salzburger Osternfestsspielen dem Publikum vorstellte.
Er hat damit einige Verdi-Opern realisiert, so eben auch diesen Othello aus dem siebziger Jahren.

Ihm standen immer grossartige Sänger zur Verfügung . Bevor Domingo diese Rolle praktisch dominierte, war Vickers ein allgemein anerkannter Othello.
Sängerisch bleibt er dieser Rolle nicht schuldig. Über sein Spiel kann man geteilter Meinung sein. Sein Augenrollen wirkt für mich aufgesetzt.
Die Leidenschaft glaube ich ihm nicht.
Ihm gleichwertig Mirella Freni, mit der Karajan auch öfters und lange gearbeitet hat. Naiv und edel, das ist eine Rolle, die der Freni auf den Leib geschneidert war. Sie war über lange Zeit DIE Mimi. Eine wunderbar lyrische Stimme. Auch optisch passt sie zur Figur der Desdemona- ein Engel, dem Unrecht geschieht.
Interessant der Sänger des Jago, Peter Glossop, dieser Tage im achtzigsten Lebensjahr verstorben. Er sieht gar nicht wie ein Bösewicht aus. Genau das prädestiniert ihn für diese Rolle. Jago, der perfekte Versteller. Stimmlich vielleicht nicht ganz das Format grosser italienischer Baritone, aber dennoch ein sehr stimmiges Porträt.

Orchester und Sänger gehören eindeutig zur Habenseite dieser Aufnahme.

Leider inscenierte Karajan auch.In diesem Bereich erreichte er sicher nicht das Niveau, das er als Musiker hatte. Mehr als Konventionelles kam da nicht heraus. Was diese Aufnahme ein schwer ansehbar macht, ist das Bühnenbild. Das ist so typisch Kulissenfernsehen, das man wegschauen möchte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen musikalisch & darstellerisch sehr empfehlenswert 25. November 2000
Format:Videokassette
kann diesen teitel für alle karajan fans nur wärmstens weiterempfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar