Git und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Git: Dezentrale Versionsv... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ungelesen, aufgrund von Lager- und Transportspuren am Bucheinband als Mängelexemplar am Buchschnitt gestempelt. Lieferung der 2. Auflage sofort ab Lager mit ordentlichem Rechnungsbeleg. Bei tagesgleicher Bestellung mehrerer Artikel aus unserem Sortiment führen wir Ihre Ware in einer Lieferung zusammen und erstatten den Euro 3.- übersteigenden Portobetrag umgehend über amazon-payments auf Ihr Konto zurück.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 15,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows Broschiert – 30. Oktober 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 18,80
64 neu ab EUR 29,90 5 gebraucht ab EUR 18,80

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows + Gradle: Ein kompakter Einstieg in das Build-Management-System + Jenkins - kurz & gut (O'Reillys Taschenbibliothek)
Preis für alle drei: EUR 75,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 296 Seiten
  • Verlag: dpunkt.verlag GmbH; Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Auflage (30. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864901308
  • ISBN-13: 978-3864901300
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 2 x 23,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.278 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

textico.de

Die 2., aktualisierte und erweiterte Auflage des Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows aus dem dpunkt-Verlag bringt die Bedienung das mächtigen Versionsverwaltungstools bei einer verteilten Zusammenarbeit an Softwareprojekten für CVS-, Subversions- oder ClearCase-erfahrene Entwickler schnell und Entwickler-alltagsorientiert auf den Punkt.

Im Fokus der beiden Autoren René Preißel und Bjørn Stachmann steht die Projektsituation aus dem typischen Alltag eines Entwicklerteams - dazu benötigt man nicht alle Git-Befehle und -Optionen, sondern die erfahrungsbasierte Auswahl à la Preißel/Stachmann.

Los gehts mit ersten Schritten, Crash-Kurs für den Schnellstart: grundlegende Konzepte und erste Praxis am Beispiel. Dann die breite Einführung: knapp Hundert Seiten, auf denen Preißel und Stachmann an Beispielen entlang die für den Projektalltag notwendigen Befehle in der Anwendung vorstellen, GIT-Begriffe klären und immer wieder: Tipps und Tricks - auch hier alles erfahrungsbasiert. Und das Preißel-Stachmann-typische: Die Workflows. Häufig auftretende Anwendungsgebiete/Probleme/Aufgaben und mögliche Lösungswege. Inklusive alternative Lösungen. Ebenso stellen die Autoren Schritt-für-Schritt-Anleitungen bereit, etwa für Aufgaben wie "Branch löschen" oder "Subtree einbinden". Und natürlich ein Ausblick auf die Git-Zukunft am Ende.

Softwareentwickler und Agile Teams werden sich innerhalb kurzer Zeit eine Arbeit ohne GIT gar nicht mehr vorstellen können - deshalb: Git: Dezentrale Versionsverwaltung im Team - Grundlagen und Workflows besser gestern als morgen konsumieren und davon profitieren! --Wolfgang Treß/textico.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

René Preißel arbeitet als freiberuflicher Software-Architekt, Entwickler und Trainer. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Entwicklung objektorientierter Anwendungen und Frameworks. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Architektur, Java EE und Konfigurationsmanagement. Mehr Informationen unter eToSquare.de.

Bjørn Stachmann arbeitet als Senior Software Engineer mit Schwerpunkt Softwarearchitektur für die etracker GmbH in Hamburg und betreut dort Produktentwicklungen in PHP, Java und C++.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von lazybrowndog am 24. Dezember 2013
Format: Kindle Edition
Ich hatte vorher wenig Ahnung von git, aber dieses Buch hat mir einen sehr guten Überblick verschafft, was möglich ist. Ich hatte vorher bereits ein bisschen mit der Software herumgespielt, beim Lesen des Buches gab es dann etliche Aha-Erlebnisse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von thusemann am 14. März 2014
Format: Broschiert
Das Buch richtet sich zwar an professionelle Softwareentwickler, ist aber vor allem Git-Einsteigern zu empfehlen.
Die wichtigsten Konzepte von Git werden zunächst erklärt und helfen, sich in der Welt dieses mächtigen Tools zurechtzufinden.
Nach den ersten Schritten wird anhand von Beispielen gezeigt wie die wichtigsten Git-Befehle angewendet werden.
Sehr praktisch sind dabei die Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die häufige Befehlsfolgen beschreiben.

Das Buch ist kein vollständiges Nachschlagewerk und will es auch nicht sein. Stattdessen wird beschrieben wie man in typischen Workflows Git richtig einsetzen kann.
Die Einteilung der Workflows in eigenen Kapiteln erlaubt es, dieses Buch gezielt für bestimmte Aufgaben zu verwenden.
Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Habe durch dieses Buch GIT einrichten können und das obwohl ich zuvor noch keine Ahnung von GIT hatte (ein gewisses Vorwissen über Versionsverwaltung war vorhanden, aber auch hier sind viele Grundlagen enthalten)
Was die Grundlagen angeht, kann man sich zusätzlich das openBook von Subversion durchlesen.

Daher von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung für alle die eine Dezentrale Versionsverwaltung mit GIT realisieren wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 6. August 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch ist verständlich und prägnant, wenn auch ziemlich trocken geschrieben.

Sehr gut gefallen hat mir die Aufteilung: Im ersten Teil des Buches werden einzelne zusammengehörende Git-Befehle erklärt. Im zweiten Teil des Buches ist die Ausgangslage nicht der Befehl an sich, sondern eine gewisse realistische Aufgabenstellung aus dem Projektalltag (z.B. "Ein Projekt aufsetzen"), bei der dann gezeigt wird, wie man das mit Git lösen kann. Dabei werden einige wertvolle Hinweise gegeben, wie man die Softwareentwicklung organisieren kann. Durch diese Aufteilung eignet sich perfekt auch als Nachschlagewerk im Alltag, da bei auftauchenden Problemen schnell die helfende Stelle im Buch gefunden werden kann.

Leider finde ich, dass die Autoren den Weg Git beizubringen, umständlicher als nötig gemacht haben. Sie führen Git vollständig mit der Kommandozeile aus. In Kapitel 25 von 27 wird dann in einem kurzen Abschnitt erwähnt, dass es auch grafische Tools für Git gibt. Ich persönlich bin Entwickler, aber kein Konsolen-Freund, da ich es schwer nachvollziehbar finde, wie ein Konsole-Befehl wirklich ausgeführt wird. Zumal die existierenden Git-GUIs (wie das kostenlose SourceTree) es einem extrem vereinfachen die Projektverzweigungen nachzuvollziehen. Ich stimme den Autoren zu, dass die Konsolenbefehle gekannt werden sollten, da Möglichkeiten bestehen, die die Tools momentan nicht abbilden können, allerdings muss man nicht alles ausschließlich auf der Konsole machen. Zumal die Autoren so ehrlich sind zuzugeben, dass im Projektalltag Git fast ausschließlich über grafische Tools bedient wird.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen