Gebraucht kaufen
EUR 3,45
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von britbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Girl Online (Englisch) Gebundene Ausgabe – 25. November 2014

3.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 25. November 2014
EUR 47,00 EUR 3,45
1 neu ab EUR 47,00 7 gebraucht ab EUR 3,45

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

[The] big sister no teen should be without (The Telegraph)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Zoe Sugg, aka Zoella, is a 25-year-old vlogger from Brighton, UK. Her beauty, fashion, and lifestyle vlogs have gained her millions of YouTube subscribers, and her views often exceed 12 million a month.She won the 2011 Cosmopolitan Blog Award for 'Best Established Beauty Blog' and went on to win the 'Best Beauty Vlogger' award the following year. Zoe has twice received the 'Best British Vlogger award', at the 2013 & 2014 Radio 1 Teen Awards, and the 2014 & 2015 Nickelodeon Kids' Choice award for 'UK's Favourite Vlogger'. She was also named Web Star for Fashion and Beauty at the 2014 Teen Choice Awards.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
I didn't know what to expect when I bought the book. I have been a fan of Zoe's for quite a long time, but I wanted to read it as objective as possible.
The story is pretty unspectacular and the plot twists not surprising at all which made it boring at times. Incidents seemed often very constructed and unrealistic. There was also a lack of creativity and originality. I sometimes ask myself: Haven't I read this a million times before? Or: Isn't this the plot of every other chick flic I have seen?
It also bothered me how perfect everything in Penny's world seemed. The parents, the best friend next door, the gorgeous, talented American boy. Many things were simply too cheesy and over the top. This made it seem all too unreal and it was hard to make a connection with the protagonist.
Another thing was that Penny was actually no other person than the writer (Zoe Sugg) herself. Penny likes all the things Zoe likes, suffers from panic attacs and anxiety just like her and of course she is also an internet sensation. I don't know if that's necessarily a bad thing though.
What I did like about the book was the writing. It was very easy to read and the language was appropriate for a teenage protagonist.
In addition, the dialogues were sometimes absolutely hilarious. I actually laughed outloud a couple of times.
Still it didn't make up for the boring plot!

I would recommend to book to people who are fans of Zoe's already since there is a lot of her in the book like I said before.
But if you don't know her and you're looking for a good book you should keep looking because there are many, many better books out there.
The book is clearly written for a young audience (about 12-16). I don't fall under this category and personally I look for a lot more in a book than just a few funny scenes and the most predictable storyline of all time.
1 Kommentar 34 von 35 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Vorwort: Um es von Anfang an zu klären; Ich bin kein Fan von Zoella. Ihre Videos kannte ich zwar (meine jüngere Cousine ist VERRÜCKT nach ihr, daher kennt sogar meine Oma Zoella), aber noch nie habe ich mich bewusst hingesetzt und eines ihrer Videos angeschaut (bis auf die Male, in denen ich von besagter Cousine gezwungen wurde).
Sagen wir doch wie es ist, ich denke nicht, dass das Buch so viel Erfolg haben würde, wenn es nicht von Zoe geschrieben worden wäre. "Geschrieben" ist natürlich noch so etwas, worüber man sich unterhalten müsste. Schließlich wissen nun die meisten Menschen, dass das Buch gößtenteils von Siobhan Curham geschrieben wurde und die Idee und Charaktere von Zoe stammen.
Ich könnte jetzt darüber reden, was Autorenschaft eigentlich bedeutet und mehrere Seiten damit füllen, aber ich lasse es. Stattdessen werde ich das Buch so bewerten, wie ich es ohne diese Ghostwriter-YouTube-Phänomen bewerten würde.

Meine Meinung: Irgendwie habe ich nichts von dem Buch erwartet. Dennoch haben die Autorinnen (jap, bewusst gewählte Pluralform) mich enttäuscht. Wie kann man enttäuscht werden, wenn man keine Erwartungen hat?

Das Buch fängt mir einem Blogeintrag an. Es geht darum, dass eine Jugendliche über das Leben von jungen Mädels philosophiert. Bla, wir stehen alle unter Druck, weil wir hübsch und toll und attraktiv sein müssen, bla, unser Leben ist so schwer. Aber die Bloggerin hofft, dass im Grunde alle Mädels so denken und dass eines schönen Tages, man vielleicht diesen Druck hinter sich lässt und alle so werden, wie sie wirklich sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 von 14 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Lisa M. am 1. Dezember 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich schaue Zoes Videos so gerne und seit sie bekannt gegeben hatte, dass sie ein Buch rausbringen wird, war für mich klar, dass ich es unbedingt kaufen muss. Nun, da ich es fertig gelesen habe, bin ich eher zwiegespalten, was meine Meinung darüber angeht.
Der Schreibstil ist okay, es lässt sich gut lesen und sie hat die Szenen wirklich mit viel Liebe zum Detail ausgeschmückt.
Außerdem gedällt mir die Thematik des Buches - Liebe, Freundschaft, Panikattacken und "Hass" im Internet. Gerade die letzten beiden fand ich interessant und sehr wichtig, da ich noch nicht oft ein Buch gelesen habe, in dem solche Themen behandelt wurden.
Abgesehen davon war die Story sehr vorhersehbar und es war nun mal eine typische Liebesgeschichte. Lässt man mal die Panikattacken und den "Hass" im Internet außer Acht, war es allerdings leider nichts Neues.
Davon abgesehen fand ich die letzte große Wendung fast am Ende des Buches zu viel des Guten, denn es war einfach zu unrealistisch. Natürlich ist die ganze Geschichte an sich nicht wirklich in der Form realistisch, aber das war für mich leider zu viel.
Dennoch war es an manchen Stellen echt bewegend und ich habe es zum größten Teil gern gelesen.
Alles in allem glaube ich jedoch nicht, dass ich mir das Buch gekauft hätte, wenn es nicht von Zoe gewesen wäre.
Kommentar 10 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Hat mir leider gar nicht gefallen. War sehr enttäuscht, da die geschichte doch recht oberflächlich ist und es für mich wenig ideenreich war, da zoe ihre eigene geSchichte erzählt, einfach mit einigen abweichungen. Zudem haben mich die gerüchte über das ghost writing sehr enttäuscht!
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen