Menge:1
A Girl Called Cerveza (Lt... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,90

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • A Girl Called Cerveza (Ltd. Digibook)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

A Girl Called Cerveza (Ltd. Digibook) CD+DVD


Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
26 neu ab EUR 5,65 2 gebraucht ab EUR 5,63

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

A Girl Called Cerveza (Ltd. Digibook) + R.I.B
Preis für beide: EUR 30,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Juli 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: CD+DVD
  • Label: Nuclear Blast (Warner)
  • ASIN: B00855B20E
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.771 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Rapid Fire (A Tyrant's Elegy)
2. A Girl Called Cerveza
3. Witch-Hunt 2.0
4. Masters Of Farces
5. The Metal Ladyboy
6. Not One Day Dead (But Mad One Day)
7. Son Of A Fridge
8. Fandom At Random
9. Metal Magnolia
10. Running On Fumes
Disk: 2
1. A Girl Called Cerveza (Video Clip)
2. (Empty) Tankard
3. 70.000 Tons Of Metal-Cruise
4. Alien (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
5. Nation Over Nation (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
6. 666 Packs (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
7. Space Beer (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
8. Chemical Invasion (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
9. (Empty) Tankard (Live @ 70.000 Tons Of Metal Cruise 2012)
10. Interviews @ 70.000 Tons Of Metal

Produktbeschreibungen

"Die feine Abfüllung des neuen Tankard-Albums erfüllt die Hoffnungen aller Freunde des gepflegt schäumenden Frankfurter Stimmungshits gar vorzüglich. Denn mit „Frau Bier“ setzen Frontmann Gerre und Co. noch mal einen drauf und kommen sogar in die Nähe ihrer jugendlich-stürmischen Großtaten. Abgesehen von der Heavy Metal-Hommage "Rapid Fire" (nein, kein Priest Cover) findet sich hier überwiegend klassischer Tankard-Thrash zwischen Suff und Sozialkritik, der glücklicherweise nichts mit einer muffigen, abgestandenen Hopfenkaltschale zu tun hat. Besonders die Instrumentalfraktion kann sich gelungen in Szene setzen. Ach ja, lieber Produzentennachwuchs: So klingt übrigens ein Bass. Das Tankard-Credo 2012 „Wir müssen ja nicht“ sorgt mit einem offen gesagt nicht zugetrauten Elan für jede Menge Spaß und steife Nacken. Prost.“
Tom Küppers, Metal Hammer

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 1. August 2012
Format: Audio CD
Die Hessen Thrasher Tankard sind pünktliche Buben und sehr regelmäßig. Seit 1998 bringen sie alle zwei Jahre ein Album heraus! Dieses Mal gar beim Branchenriesen Nuclear Blast und wieder mit einem Cover, dass typisch für die Band ist, dabei erinnert es frappierend an die Artworks von Sebastian Krüger! " A Girl Called Cerveza" ist sicherlich ein ungewöhnlicher Titel mitsamt lustig, trashigen (ohne h!) Videoclip, aber im Endeffekt 100 % Tankard. Die Band feiert im Gegensatz zu vielen Bands im Metalzirkus 30 Jahre Jubiläum (ohne Unterbrechungen und Reunions). Auch das 15. Album hat wieder die typischen Trademarks wie Gerres einzigartige Stimme und Andy Gutjahrs melodisch-harte Riffs gepaart mit ernsten bis heiteren Texten! Da wird gegen Cybermobbing in "Witch Hunt 2.0" gewettert, später aber auch wird man obskurer wie bei "The Metal Lady Boy" (ein Duett mit Labelkollegin Doro), was von thailändische Transvestiten handelt! Das ist typisch Tankard und irgendwie cool. Sicher sind auch ein paar durchschnittlichere Nummern an Bord. Das hindert Tankard aber nicht mit fettem Klang eine gute Scheibe abzuliefern, die sicherlich keinen Überhit aber eine Reihe gutklassige Songs hat und somit einen guten Platz in der langen Discografie der Frankfurter einnehmen wird. Tankard Scheiben muss man teilweise mehrfach hören damit sie zünden, da die Jungs gar nicht so simple Sachen spielen wie mancher Kritiker es behauptet. Im Endeffekt kann ich auch dieses Werk Metalfans ohne Bedenken empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von King-Fan am 6. Juli 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Dieses Album hat erst spät bei mir gezündet. Mehrmaliges Anhören ist Pflicht. Die ersten beiden Titel gehen sofort ins Ohr, die nachfolgenden erst etwas später. Auf jeden Fall wieder die guten typischen Tankardriffs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Thore am 23. März 2013
Format: Audio CD
Musikalisch ist es eher am unteren Rand des Durchschnitts. Das ist aber gar nicht schlimm, denn es macht trotzdem unheimlichen Spaß den Jungs zuzuhören. Gerres Stimme hört man aus tausenden anderen Stimmen sofort heraus und auch das Songmaterial kann sich sehen lassen. Anspieltipps: "A Girl Calles Cervezs", "Son Of A Fridge" und "The Metal Lady Boy".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden