Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More Microsoft Surface Jetzt informieren HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
27
4,8 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. März 2012
Auch wenn ich noch nicht annähernd alle Seiten des Gipfelbuchs durchforstet habe, kann ich schon jetzt sagen, dass das Buch für jeden, der auch nur ein bisschen Interesse an der Bergwelt hat, zu empfehlen ist.

Egal ob man als Leser wissen will, wie man auf den Berg rauf bzw. wieder herunterkommt, mit wem man idealerweise auf den Berg geht, ob man Informationen zur Stimmung des Alphorns oder zur Zubereitung von Murmeltierragout benötigt: Das 'Gipfelbuch' hat allerhand (mehr oder weniger) nützliche, jedoch immer gut recherchierte und witzig geschriebene Fakten zur Bergwelt. In thematisch geordneten Kapiteln finden sich zahlreiche Artikel zu allerhand Aspekten der Bergwelt. Diese werden mit einem Augenzwinkern jedoch gleichzeitig mit der nötigen Ernsthaftigkeit serviert. Das Buch schafft es, nicht nur unterhaltsam sondern auch richtig informativ zu sein, so dass sowohl langjährige Bergsteiger als auch Hobby-Alpinisten allerhand Informationen aus dem "Gipfelbuch" ziehen werden.

Dass das Buch unglaublich liebevoll gestaltet ist und den Leser schon beim Anfassen des Filzeinbands die Bergluft riechen lässt, rundet das rundum gelungene Buch ab.
Bis zu meiner nächsten Berganderung wwerde ich sicher noch häufiger ein längerer Blick in das Gipfelbuch werfen.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Das Gipfelbuch von Dominik Prantl ist eine einzigartige Fundgrube zu allem was man als Bergsteiger, Kletterer oder Wanderer rund um den Berg wissen muss (oder kann!).
Egal ob Historisches, Geologisches, Technisches, Praktisches oder einfach 'Bergsagen zum selber Basteln', vom richtigen Setzen einer Eisschraube bis zur Beschreibung der möglichen Hüttenschuhe ('Modell Adilette' bis 'alte Socke'), vom Grüßen in den Bergen bis zum Verhalten bei Gewittern, vom Berechnen der Wegezeiten bis zum Eierkochen in großen Höhen - alle Themen sind fundiert recherchiert, werden aber überaus unterhaltsam und witzig beschrieben.
Gekonnt und einfallsreich auch die Ausstattung: liebevoll gestaltetes Layout sowohl der einzelnen Seiten als auch der Kapitel und Unterabschnitte, das Ganze verpackt in einem Filzumschlag. Ein Buch zum Schmökern, zum Nachschlagen, zum Schmunzeln; ein Buch das man gern in der Hand hält. Und trotzdem hab ich das Buch immer wieder mal bewusst zur Seite gelegt - einfach um das uneingeschränkte Lesevergnügen möglichst lange genießen zu können.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
Ein Damen-Nylonstrumpf unter der Socke gegen Blasen - wenn ich demnächst meine geliebten aber ramponierten Bergschuhe gegen neue tausche, bedenke ich das beim Einlaufen. Alle, die auch nur ein bisschen was für Berge übrig haben, werden am Gipfelbuch ihre Freude haben. Gefunden habe ich Einiges, das ich schon immer wissen wollte und das mir nie einer wirklich erklären konnte. Richtig nützliches Wissen und peripher bedeutsame Fakten aber vor allem Mengen von guten, mit Humor und Menschenverstand geschriebenen und sehr unterhaltsamen Geschichten sind idealer Gesprächsstoff für kilometerlange Forstwege und wadenkrampfende Abstiege. Lohnt sich!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Eine vergnügliche Mischung von Wissensbrocken rund um die Berge.
Zum zwischendurch-mal-etwas-Lesen, oder sogar Nachschlagen.
Von ernsthaften Themen, wie was einzupacken ist bis zu vergnüglicher Bergtypenkunde und welche zusammenpassen bzw. gar nicht gemeinsam an den Berg gehen sollten.
Für nicht Bergliebhaber glaube ich etwas langweilig, für alle anderen gehört es auf die Bibliothek am Bett.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. September 2012
…nein, nicht "…achtung", das andere.

Als der im Buch öfters mal erwähnte (vielleicht nicht mehr so klassische) "Flachlandtiroler" habe ich in den Alpen, wo ich das Buch im Urlaub gekauft habe, bei der Lektüre Tränen gelacht. Der Autor spart nicht an Autoironie und verballhornt nun wirklich alles. Kein Vorurteil, keine vorgefertigte Meinung bleibt verschont - auch wenn am Ende viele Stereotype doch tatsächlich als begründet, sinnvoll und wahr da stehen.

Trotz des ganzen Humors geizt das Buch nicht mit nützlichen, wichtigen oder einfach nur kuriosen Informationen. So kann sich am Ende ein plattdeutscher Bergsteiger mit dem sein Bayrisch pflegenden Bergführer vielleicht doch verständigen, nachdem er die Schuhe richtig gewählt und die furchteinflößende Kuh-Attacke mit Bravour pariert hat, weiß sich auf einer Hütte mit gehöriger Demut zu verhalten und Staus auf dem Wanderwege präzise zu meiden. Da ist ihm kein Grat mehr zu schmal und keine Via mehr zu ferrata.

Natürlich fehlen auch Standard-Dinge wie Equipment-Check oder Sicherheitshinweise nicht. Was das Buch aber von den zahlreichen Bergbüchern wohltuend abhebt, ist - von dem wuscheligen Cover mal abgesehen - diese köstliche Verflechtung von Dichtung und Wahrheit, sprich: Witz und Information, ohne dass der Humor auch nur einmal zu platt ausfallen würde.

Köstlich!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2012
Amüsante und sprachlich kurzweilig geschriebene Querbeetsammlung mit Informationen bzw. Häppchen von überlebenswichtig über interessant bis kurios.

Allerdings in der 1. Auflage etwas schlampig redigiert. Vor allem gegen Ende häufen sich dann doch etliche Tippfehler (mehrfach z.B. "Laktkat" statt "Laktat"), die nicht nur den Lesefluss stören, sondern auch etwas den hochwertigen Eindruck (Einband, Layout) mindern.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2013
Der Autor verbindet mit diesem Buch sein Wissen um die Berge und bedient auch alle Vorurteile am Berg mit Witz, er weiß wovon er spricht und die besten Klischees werden auch bedient. Mit dem Buch erhält man alle wichtigen Informationen die man in den Bergen braucht und die werden mit einer gehörigen Prise Humor verfeinert.
Wer schon öfter in den Bergen war (nicht mit Stöckeschuhen und Anzug in der Gondel), dem hilft dieses Buch nicht wirklich weiter. Dennoch sollte gerade wer häufiger über Normal Null unterwegs ist sich dieses Buch zu legen; es ist einfach witzig und vieles hat man selber schon so wie er es beschreibt, erlebt.
Absolut lesenswert! ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Wer die Berge liebt muss das Gipfelbuch lesen..
Von absoluten Basics bis hin zu herrlich skurilem Wissen das eigentlich die Welt nicht braucht....hier ist alles drin !
Das Gipfelbuch ist schwer zu beschreiben, aber selbst wer eine ganze Bibliothek mit Bergliteratur hat wird es lieben.....und sei es nur wegen des ungewähnlichen Einbandes.
Toll auch als Geschenk für Bergbegeisterte !
TOP !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Ein Buch mit vielen Information und viel Witz gleichzeitig. Super für alle die gern mal in den Bergen unterwegs sind. Ein Sammelsurium interessanter Gedanken, die einem schon mal komen können so allein in den Bergen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2012
...und manches darin hat ja schon immer mal g'sagt g'hört!
Nebenbei lernt der Leser - auch wenn sich dieser schon seit Längerem in alpinen Gefilden wie daheim fühlt - allerhand Interessantes rund ums Bergsteigen dazu. Amüsant und kurzweilig zu lesen. Der Filz-Einband macht das Buch auch von außen äußerst dekorativ - daher auch ein guter Geschenktipp von Alpinisten für Alpinisten. Freunde kulinarischer Genüsse finden im Buch eine weitere Kaiserschmarrn-Rezept-Variante. Da läuft mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden