Jetzt eintauschen
und EUR 1,32 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Giordano, Umberto - Andrea Chénier (Teatro Comunale di Bologna, 2006) (NTSC)

José Cura , Maria Guleghina , Giancarlo del Monaco    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: José Cura, Maria Guleghina, Carlo Guelfi
  • Regisseur(e): Giancarlo del Monaco
  • Künstler: Carlo Rizzi
  • Format: Classical, NTSC, Surround Sound
  • Sprache: Englisch
  • Untertitel: Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: TDK
  • Erscheinungstermin: 10. Juli 2006
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 122 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000FS9JBS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.637 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

"Werke"
Umberto Giordano (1867-1948): Andrea Chénier

"Interpreten"
José Cura, Maria Guleghina, Carlo Guelfi, Giacinta Nicotra, Cinzia De Mola
Orchestra e Coro del Teatro Comunale di Bologna
Leitung: Carlo Rizzi

"Aufnahme"
Teatro Comunale, Bologna, 2006

"Andrea Chénier"
Als dritte Operninszenierung dieser Saison legt Bolognias Teatro Comunale eine Wiederaufnahme der Produktion von 2003/04 vor, die mit einer kompletten Neubesetzung der Hauptrollen aufwartet. Die Interpreten haben sich einem anspruchsvollen Werk zu stellen, ist "Andrea Chénier" doch für seine schwierigen Gesangspartien bekannt, die ein enormes Stimmvolumen und eine perfekte Kontrolle der Atmung erfordern. Maria Guleghina ragt als Maddalena of Coigny heraus und besticht das Publikum durch temperamentvollen Ausdruck und technische Brillanz. Giancarlo de Monaco, der auch die Sets und Kostüme entwarf, versetzt die Handlung in ein Umfeld, das sich aus Stereotypien des 18. Jahrhunderts bildet und die Thematik moralischer Dekadenz sehr gelungen widerspiegelt.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen italienische Oper mit viel Feuer 13. Mai 2014
Von Romana
Format:DVD
Die DVD hat uns am vergangenen Sonntag einen spannenden Opernabend geschenkt. Die Inszenierung setzt zwar auf eher konventionelle Bühnenbilder und Kostüme, ist aber trotzdem nicht einen Moment langweilig. Del Monacos Interpretation zielt darauf, dass auch nach einer Revolution Unterdrückung und Unmenschlichkeit nicht enden. So haben die Richter des Revolutionstribunals, die Chénier erbarmungslos zum Tode verurteilen, die gleichen scheußlichen Perücken und grotesk geschminkten Gesichter wie die Adeligen zu Beginn im Schloss der Gräfin von Coigny. (Das erinnerte mich an Orwells Animal Farm, wenn gegen Ende der Esel Benjamin die Schweine und die Menschen nicht mehr von einander unterscheiden kann.)
José Cura ist ein großartiger, leidenschaftlicher Chénier. Es mag ja sein, dass er in gesangstechnischer Hinsicht zuweilen etwas unorthodox ist, er hat aber ein sehr schönes Timbre, eine kraftvolle Stimme (trotzdem gelingt ihm zu Beginn von "Come un bel di di maggio" ein wunderbar unangestrengtes, rundes Piano) und er ist ein aufregender Darsteller.
Maria Guleghina war als Maddalena sehr berührend und stimmlich tadellos. Carlo Guelfis Stimme fand ich für die Rolle des Gérard ziemlich ungewöhnlich, da eher hell timbriert und ich persönlich sattere, dunklere Baritonstimmen bevorzuge. Seine differenzierte Interpretation des Gérard war voll und ganz überzeugend.
Orchester und Dirigent waren nicht herausragend, aber sehr ordentlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oper für Jugendliche 7. März 2009
Format:DVD
Rezension
Oper für junge Leute
Nach einer Woche voller Fernseh-Overkill, Konsum und Stress,Stress,Stress, Facebookbesuchen und YouTube - was ja für 15 jährige unsere Zeit so dazugehört , haben wir heute mal was für den Geist und gegen die geistige Eintönigkeit getan und uns Umberto Giordanos "Andrea Chénier" gemeinsam angehört .
Falls jemand Philadelphia gesehen hat, kennt er sie ja auch; die Arie, die Tom Hanks übersetzt und dabei seinen Tropf vor sich herschiebt - eine der tränenreichsten Szenen in diesem Film.
Stört Sie die Musik?
Mögen Sie Opern?
Ich kenn mich nicht besonders gut aus bei Opern, Andrew.
Das ist meine Lieblingsarie.
So ähnlich könnte sich auch ein Dialog zwischen Mutter und Tochter abspielen , allerdings mit einem vertrauten Du" versehen und der Name Andrew wird durch das familiäre Wort Mama" ersetzt und Joe wird zu Julia".
..........................................
Hören Sie das Herzeleid in ihrer Stimme?
Können Sie es fühlen, Joe?
Aber jetzt kommen die Geigen, und alles wird anders.
Die Musik erfüllt sich mit Hoffnung.
Aber gleich wird es wieder anders, hören Sie?
Hören Sie?

Ich bringe Unglück über die, die mich lieben.
Oh, das einzelne Cello.
Für mich war es sogar DIE Szene, aber ich stehe ja auch auf Operngesang. Egal.
Jedenfalls ist Andrea Chénier eine der traurigsten Liebesgeschichten, die es gibt, kein klassisches Happy End.. Für meine Tochter war diese Oper sogar todtraurig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar