Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Gimlie

Corvus Corax Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 17,99
Jetzt: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (6%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 26. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Corvus Corax-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Corvus Corax

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Corvus Corax-Shop bei Amazon.de
mit 25 Alben, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Gimlie + Sverker
Preis für beide: EUR 33,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Sverker EUR 16,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (15. November 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Behßmokum Records (Edel)
  • ASIN: B00F00A938
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.212 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Die Seherin (Intro) 1:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Gimlie 4:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Unicornis 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Der Schrei 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Königinnen werden ihr neiden 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Derdriu 4:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Grendel 4:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Béowulf is mín nama 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Sigeléasne sang 5:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Intro Crenaid Bain 1:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Crenaid Brain 5:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Twilight of the Thunder God 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Krummavísur 4:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Twilight of the Thunder God (Hymnus) 3:43EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zwei Jahre nach dem letzten Studioalbum Sverker melden sich Corvus Corax, die Wegbereiter der Mittelaltermusik in der Moderne, mit ihrem 12. Studioalbum zurück. Mit Gimlie rufen die Könige der Spielleute das goldene Zeitalter der nordischen Mythologie aus und beweisen mit 12 in akribischer Kleinarbeit ausgefeilten Klassikern aus der nordischen, keltischen und altenglischen Literatur erneut ihre Vorreiterrolle in der Aufbereitung mittelalterlicher Musik. Eingewoben in das bandtypische Konstrukt aus Dudelsäcken, Schalmeien, Trommeln und der größten Drehleier der Welt werden Gastbeiträge von hochkarätigen Musikern wie Arndis Halla (The Voice Of Apassionata), Jenny Evans-van der Harten (Omnia), Robert Beckmann (Ex-The Inchtabokatables) sowie Brandan und Scholle (Cultus Ferox). So ist wieder ein phantastisches Klanggewand entstanden, das den alten Geschichten wie den Trilogien um den Helden Beowulf und seinen Widersacher Grendel oder die irische Prinzessin Deirdre Seele einverleibt. Die größte Überraschung mag jedoch der Coversong „Twilight Of The Thunder God“ von Amon Amarth sein – nie zuvor haben Corvus Corax eine Metalband gecovert. Kein Wunder, dass die Livepremiere des Stücks auf dem diesjährigen Wacken Open Air zur lautstark bejubelten Überraschung des Festivals wurde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Goldenes Jahr für Mittelalter- Freunde 16. November 2013
Format:Audio CD
Ein goldenes Zeitalter – so kann man das Jahr 2013 wahrhaft bezeichnen, zumindest was neue Musikveröffentlichungen angeht! Hierbei wurden diesmal besonders die Freunde mittelalterlicher Klänge erfreut: Legten die Rocker von In Extremo im September grandios mit „Kunstraub“ vor, so ziehen im November die traditionell unverstärkten Spielmänner von Corvus Corax nach – mit dem Album „Gimlie“, das thematisch das goldene Zeitalter der Germanen und Wikinger nach dem Weltuntergang (Ragnarök) behandelt.
Gemäß dieser Thematik lassen die Kolkraben zum zweiten Mal seit „Sverker“ (2011) nordische Mythologien („Die Seherin“, „Gimlie“) hochleben, wobei diesmal auch die angelsächsische Legende des Helden Beowulf in einer Trilogie („Grendel“, „Beowulf Is Min Nama“, „Singsegelanse Sang“) geehrt wird. Dem Germanentum – natürlich übermittelt in Originalsprache – steht wieder einmal das Keltentum („Crenaid Brain“ mit Intro) gegenüber, dem ebenfalls eine Trilogie zuteil wird, nämlich die der schönen Deirdre („Der Schrei“, „Königinnen Werden Ihr Neiden“, „Derdriu“). Hinzu stoßen ein lateinischer Text („Unicornis“), ein isländisches Volkslied („Krummavisur“) und ein ganz besonderes Cover.
Musikalisch wird wieder vollste Corvus- Front aufgefahren: Marktsackpfeifen, Schalmeien, Flöten, Hörner treffen auf Schlagwerk verschiedenster Art, was wieder einmal perfekt funktioniert. Dazu ertönen ausgefallene Instrumente wie die Cister oder die größte Drehleier der Welt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hörenswert! 25. November 2013
Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Sverker, das letzte Album von Corvus Corax hat sich noch mit Ragnaröck und Wikingern beschäftigt, dem Ansatz eines Konzeptes sind die Mittelaltermusiker auch auf Gimlie treu geblieben. Statt Wikingern hat man sich nun drei anderen Themen angenommen. In den Texten von Gimlie haben Corvus Corax sich der Beowulf Sage, Derdriu, einer Figur aus der irischen Mythologie und Geschichten um Raben, welche Namenspaten der Band sind, gewidmet.

Wer Corvus Corax kennt, der weiß, dass bei diesen Spielmannsleuten der Mittelaltereinfluß noch großgeschrieben wird. Ein Blick in die Liste der verwendeten Instrumente zeigt Schalmeien, Dudelsäcke, Zister und Trumscheite. Und so klingen dann Songs wie “Gimlie“, “Königinnen Werden Ihr Neiden“ und “Crenaid Brain“ mit seinem stimmigen Intro, tatsächlich auch sehr altertümlich. Einige Songs sind allerdings so toll arrangiert, dass man diese auch durchaus als „tanzbar“ bezeichnen könnte.

Corvus Corax haben sich diesmal auch an eine Coverversion herangewagt. Dafür musste “Twilight Of The Thunder God“ von Amon Amarth herhalten. Ich würde gerne einmal sehen, wie die Fans der Death Metal Band auf diese Coverversion reagieren!

Sehr gutes Album!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gimlie - ein "Ohrenschmaus" 21. November 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Nachdem die "Raben" im vergangenen Jahr mit Sverker ein so eindrucksvolles wie außergewöhnliches Album vorgelegt hatten, haben sich sicher viel gefragt, wie sie an dieses kleine Kunstwerk anknüpfen wollen.
Doch nun, mit dem Erscheinen von "Gimlie" wird auch noch der letzte Zweifel ausgeräumt: auch wenn Corvus Corax schon knapp 25 Jahre besteht, sind die Raben noch lange nicht müde!

Im Gegenteil!
Das Album Gimlie reißt erneut jeden Hörer durch die geradezu überbordende Spielfreude der Musiker mit.
Eigentlich ist keines der 14 Stücke nicht tanzbar, doch bei "Der Schrei" oder "Derdriu" wird es selbst den letzten Bewegungsmuffel noch vom Stuhl reißen.

Dass sich die Musik zumeist an mittelalterlichen Klängen orientiert, lässt sich nicht bestreiten, auch wenn die Texte der Lieder aus viel früheren Zeiten stammen. Allerdings lassen sich die sieben Musiker offenbar nicht von ihren Wurzeln einschränken. Manche Klänge erinnern mich persönlich (ich bin kein richtiger Kenner!!) an gute Folkmusik, irische Fiddels und Tin Whistels und dennoch sind die Stücke, jedes für sich, originell und bandtypisch.
"Twilight Of The Thunder God ", die Coverversion eines Amon Amarth-Stückes, fällt da überraschend aus der Reihe und passt dennoch irgendwie mit zum Thema "Goldenes Zeitalter" - was wäre Asgard ohne Thor?

Muss ich erzählen, dass auch das erste professionelle Video der Gruppe perfekt zum neuen Werk passt?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht 25. Dezember 2013
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
sehr rhythmisch, gute Instrumentierung, einzelne Titel sehr stark, männliche Stimmen etwas flach, angeblich die beste deutsche Mittelalterband, es gibt bessere.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Immer wieder nett anzuhören 18. Juni 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Habe mich sehr auf diese CD gefreut.
Meine Erwartungen wurden voll erfüllt.
Kräftige Stimmen, nordisch mystischer / ethnischer sound mit ordentlich Stimmung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Geht so
Also die früheren alben haben mir x mal besser gefallen
ich bin nicht dagegen aber CC haben komplett ihren Charm verloren
Vor 5 Monaten von Ronny Grasshoff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gut
Die Raben entwickeln sich ständig weiter und können immer wieder Überaschen. Eine sehr gelungene Scheibe bei der man sich in die Zeit zurückversetzten kann, von... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Günter Reith veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ruhiger als erwartet
Diesmal ein etwas musikalisch runderes Mittelalterwerk von CC. Wer die Energie von Sverker erwartet wir vielleicht enttäuscht sein, aber kann durchaus mit frühen Werk von... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Memento Mori veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super CD
Wiedermal eine super gelungene CD einer Super Musik Gruppe. Ein sehr gelungenes Album. Ein muss für alle Mittelalter Freunde. Mehr davon.
Vor 7 Monaten von Michael Kascha veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Von wegen goldenes Jahr....!
Ob In Extremo, Saltatio Mortis und jetzt auch hier Corvous Corax - vom urwüchsigen "Mittelaltersound" ist bei den Neuerscheinungen 2013 kaum mehr etwas übrig geblieben,... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Raben 2013
Sehr starkes Album.

Wie im vorigen Album Sverker werden die Sagen und Mythen der nordischen Völker besungen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Markus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Umwerfend
Wahrlich die Könige der Spielleute!!

Ich weiß nicht was besser ist:
... die fantastischen Melodien?
... die mitreißenden Trommeln?
... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von KSC veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder einmal ein gelungenes Album ......
....... mit dem man sich beschäftigtigen sollte. Keines von den Alben die nach dem dritten mal anhören langweilig werden. Eine sehr gelungene und abwechslungsreiche CD. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von P.K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schlichtweg genial
Mehr muss man dazu wohl nicht sagen. Nach Sverker, wo ich dachte toppen geht nicht, ein wieder durch die Bank gelungenes
Album. Ich kann nur sagen, ich liebe es.... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Martin Bäuml veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar