earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Gillette Fusion ProGlide, 1 Stück
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gillette Fusion ProGlide, 1 Stück

von Gillette
101 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Dünnere, feinere* Klingen mit der fortschrittlichsten Beschichtung von Gillette (*4 Hauptklingen vs. Fusion)
  • Neuer Klingenstabilisator hilft die Klingenpräzision während der Rasur beizubehalten
  • Komfort-Lamellen straffen die Haut und richten das Barthaar auf
  • mit Rillen zur besseren Kontrolle des Rasierers

Produktbeschreibungen

Gillette® Fusion® ProGlide™

Entdecken Sie den Gillette Fusion ProGlide

Der Fusion ProGlide wurde speziell entwickelt, um Männern ein komfortableres, gründlicheres und sanfteres Rasuererlebnis zu bieten. Die sieben optimierten technischen Features ermöglichen eine gründliche Rasur, bei der die Barthaare noch tiefer erfasst werden, dabei die Haut jedoch nicht verletzen. Der Fusion ProGlide passt sich den Gesichtskonturen an und verwandelt Rasieren in Gleiten.

Dünnere, feinere Klingen

Die dünneren und feineren Klingen* erfordern weniger Kraft beim Rasieren*.


Klingenbeschichtung

Durch Gillette´s beste Klingenbeschichtung wird der Widerstand verringert, sodass der Rasierer Barthaare mühelos durchtrennt und das Ziehen und Reißen** bei der Rasur reduziert.


Klingenstabilisator

Der Klingenstabilisator hält die Klingen in dem für eine angenehme Rasur optimalen Abstand und sorgt gleichzeitig dafür, dass sich die Klingen den Gesichtskonturen anpassen können.


Optimierte Komfort-Lamellen

Optimierte Komfort-Lamellen ziehen die Haut straff und sorgen so für einen idealen Kontakt der Klinge mit der Haut – für eine hautnahe und angenehme Rasur. Neu sind außerdem spezielle „Kanäle“, durch die überschüssiger Rasierschaum abgeleitet wird und ein „Aquaplaning“-Effekt der Klingen auf dem Rasiergel verhindert wird.


Lubrastrip

Der breitere Lubrastrip enthält Öle, die den Rasierer sanft über die Haut gleiten lassen.


Präzisionstrimmer

Der optimierte Präzisionstrimmer verfügt über eine verbesserte Klinge, einen Kamm zur besseren Ausrichtung längerer Haare und neue, leicht auszuspülende Zwischenräume.


Ergonomischer Griff

Der neu gestaltete Griff mit größeren, ergonomischeren Griffflächen gewährleistet mehr Sicherheit bei der Handhabung, eine ausgewogenere Gewichtsverteilung und ein leichteres Wenden des Rasierers zur Benutzung der Vorder- und Rückseite.


Stiftung Warentest 1,5

Im Test "Nassrasierer" bei Stiftung Warentest mit der Note 1,5 getestet.



Die Produktvorteile des Gillette Fusion ProGlide:
  • Komfortableres, gründlicheres und sanfteres Rasuererlebnis
  • Dünnere, feinere Klingen
  • Klingenstabilisator
  • Optimierte Komfort-Lamellen
  • Optimierter Präzisionstrimmer
  • Inhaltsstoffe Lubrastrip: wertvolle natürliche Öle
  • Ergonomischer Griff

*4 Hauptklingen vs Fusion
** vs Fusion


Produktinformationen

Produktdetails
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB007XS7DWU
Amazon Bestseller-Rang Nr. 32.691 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung41 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit6. Juli 2012
  
Feedback
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sg am 27. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Hab den Rasierer schon mal im Rahmen einer anderen Aktion bekommen und war relativ begeistert vom Ergebnis. Die Klingen gleiten noch besser über die Haut als beim Mach 3 und es fühlt sich alles etwas gründlicher an. Leider wird einem jedweder positiver Eindruck beim Kauf der Ersatzklingen zu nichte gemacht. Ganze 17€ Soll man für gerade mal 4 Klingen zahlen. Langlebigkeit der Klingen hin oder her, aber für meinen alten Mach 3 kriege ich das doppelte, oder bei Angeboten auch mal das 3-Fache, an Klingen für den Preis und eine deutlich schlechtere Haltbarkeit haben die auch nicht. Zum testen ist die Tausch-Aktion von Gillette Sicherlich nicht schlecht und der Rasierer ist auch wirklich gut, aber durch die Ersatzklingen-Problematik werden die meisten wohl(mich eingeschloßen) ihren guten Mach 3 wieder ausm Müll fischen :)
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von HexeBora am 7. Februar 2013
Am 17.01.2013 erhielten wir ein Testpaket für zwei neue Nassrasierer: für die Damen den neuen Gillette Venus & Olaz (ab Februar 2013 im Handel erhältlich) und den Gillette Fusion ProGlide (seit Januar 2013 im Handel erhältlich). Wir bekamen die Gelegenheit beide Produkte 3 Wochen zu testen und uns von den Neuerungen zu überzeugen. Beide Rasierer begeistern mit ganz unterschiedlichen Neuerungen, die auf das jeweilige Geschlecht abgestimmt und zugeschnitten sind.
Der Nassrasierer für die Herren: der Gillette Fusion ProGlide
Lieferumfang: Beim Erwerb des Produktes erhält man einen gut in der Hand liegenden, rutschfesten Griff, einen Klingenkopf mit 5 neu entwickelten Klingen und ein Ständer für die Aufbewahrung des Rasierers. Der Rasierer kann somit zwischen den Rasuren mit den Klingen nach unten aufbewahrt werden.
Aufbau Rasierer: Der Rasierer hat 5 feinere Klingen mit schmaleren, dünneren Schnittkanten und eine Gleitbeschichtung. Dadurch wird eine leichtere Rasur auch bei starkem Bartwuchs gewährleistet.
Zu der Handhabung und Haltbarkeit von Klingen: Der Rasierer liegt mit seinem rutschfesten Griff sehr gut in der Hand und erzielt ohne großen Kraftaufwand ein sehr gutes Rasurergebnis. Hautirritationen bleiben auch bei sensibler zu Rötungen neigender Haut aus. Eine geringe Menge Rasiergel reicht aus um ein super Ergebnis mit der Rasur zu erzielen. Da mein Partner sehr starken Bartwuchs hat und schon nach einem Tag aussieht, wie andere Männer mit einem 3-Tage-Bart, waren wir vor allem gespannt, wie lange die Klingen gute Ergebnisse erzielen ohne leichte Spuren zu hinterlassen.
Nach 2 œ Wochen war der Tag gekommen und die Klingen wurden langsam stumpf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Ich durfte das gute Stück im Rahmen eines Projektes bei for me testen.

Der Gilette Fusion ProGlide Silvertouch ist ein echtes Mannsgerät! Stabil und schwer zugleich durch ein hochwertiges Material, liegt der Griff super in der Hand. An den wichtigen Stellen zum festhalten befindet sich weiches Gummi, damit einem der Rasierer nicht aus der Hand rutscht. Für mich der erste Rasierer den ich bislang hatte, der aus Metall ist.

Das wichtigste für mich war das Gefühl beim Rasieren. Nach dem Duschen hatte ich seltenst Probleme mit der Rasur, da durch ausgiebiges Duschen, die Barthaare eh schon weich waren und ich somit kaum ziepen oder Hautirritationen hatte. Für mich war die Rasur am morgen vor der Arbeit wichtiger. Morgens dusche ich selten sondern wasche mich nur. Da sind die Barthaare eben nicht so weich. Da macht sich aber der Unterscheid zu meinem bisherigen Rasierer bemerkbar. Es ist wesentlich angenehmer den Rasierer über die Haut zu führen und das ziepen bleibt weitestgehend auch aus. Auch die Irritationen halten sich in Grenzen.

Für mich ein absolut guter Aufbau bieten die Klingen 5 an der Zahl. Diese sind nach hinten hin offen, sodass man das „verstopfen“ der Klingen durch die Barthaare super umgehen kann, da man mit dem Wasserstrahl viel besser von hinten dran kommt, um somit die Haare nach vorne wegzuspülen. Bei Klingen anderer Hersteller ist meistens hinten was davor, sodass man die Haare nur sehr schlecht wieder rausbekommt. So hat man dann nach öfterem Nutzen das Problem, dass das Rasieren noch unangenehmer wurde durch die Häärchen die noch zwischen den Klingen waren.

Fazit:

Super Rasierer für mich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Herr Ingenieur TOP 500 REZENSENT am 22. November 2012
Verifizierter Kauf
Da der Klingenkopf ca. 50% des Rasierers ausmacht und letztlich auch über die Qualität der Rasur entscheidet, bewerte ich diesen auch primär!

Die Rasur erfolgt zügig und gründlich. Jedoch nicht so sauber, wie mit dem Rasiermesser bzw. einer Shavette.
Konturen lassen sich inzwischen dank der einfachen Klinge auf der Rückseite etwas besser schneiden, jedoch mehr schlecht als Recht. Es ist halt etwas leichter, als mit der Vorderseite des Klingenkopfes. Aber auch hier ist eine klassische Rasierklinge deutlich überlegen.
Die große Stärke liegt lediglich im Komfort. Man schneidet sich nicht so leicht und es geht etwas schneller.

Dafür ist der Preis für weitere Klingen eine Unverschämtheit und reinste Abzocke.
Aus Insiderkreisen (und wohl auch inzwischen offiziell) ist es bekannt, dass die Klingen eigentlich ohne großen Aufwand noch mit einem speziellen Verfahren nachgehärtet werden könnten und die Lebensdauer somit um ca. 40% verbessert werden würde. Alle nahmhaften Hersteller verzichten jedoch bewusst darauf, um dem Kunden noch schneller das Geld aus der Tasche ziehen zu können. Bei diesen Preisen hätte man zumindest dieses kleine Qualitätsmerkmal erwarten können. Aber Fehlanzeige.

Deshalb rate ich von diesem Rasierer ab. Lieber die Vorgängermodelle nehmen, deren Ersatzklingen inzwischen deutlich günstiger geworden sind. Wer nach einer dauerhaft sinnvollen Lösung sucht, die immer preisgünstig bleiben wird, sollte zur klassischen Rasur zurückkehren. Rasierklingen sind einfach tausend mal günstiger und effektiver! Gute Shavettes gibt es bereits für 20-30 Euro - und das hält Jahre!

Für die GUTE (aber nicht perfekte) Rasurqualität und den ordentlichen Komfort gibt es deshalb großzügige zwei Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen