Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Gillan's Inn ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von CD Amerika
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Versandt aus den USA. Lieferzeit ca. 5 - 15 Arbeitstagen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,36
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,81
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Gillan's Inn
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gillan's Inn Dual Disc

13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,55 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch la-era und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
39 neu ab EUR 3,22 12 gebraucht ab EUR 2,97

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (15. April 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Dual Disc
  • Label: Essential Music (rough trade)
  • ASIN: B000ENV3M2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 163.268 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Unchain Your Brain – Feat. Joe Satriani (guitar), Michael Lee (drums) (AudioCD)
2. Bluesy Blue Sea – Feat. Jamick Gers (guitar), Michael Lee (drums) (AudioCD)
3. A Day Late N A Dollar Short –Feat. Uli Jon Roth (guitar), Ronnie James Dio (vocals) (AudioCD)
4. Hang Me Out To Dry – Feat. Joe Satriani (guitar), Michael Lee (drums) (AudioCD)
5. Men Of War – Feat. Steve Morse (guitar), John Rzeznik (guitar) (AudioCD)
6. When A Blind Man Cries – Feat. Jeff Healy (guitar), Jon Lord (organ) (AudioCD)
7. Sugar Plum – Feat. Roger Glover (bass), Ian Paice (drums) (AudioCD)
8. Trashed (Tony Iommi (guitar), Roger Glover (bass), Ian Paice (drums) (AudioCD)
9. No Worries (AudioCD)
10. Smoke On The Water – Feat. Steve Morse (guitar), John Rzeznik (guitar), Jon Lord (organ), Ian Paice (drums) (AudioCD)
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Complete album in 5.1 surround sound (DVD)
2. Making Of Gillan's Inn video (DVD)
3. Track by track audio commentary by Ian Gillan (DVD)
4. Special "Select the Soloist for Smoke On the Water" section (choose from Jeff Healy, Joe Satriani, Steve Morse, Tony Iommi, Uli Jon Roth and more) (DVD)
5. Rare performance videos of Ian fronting Deep Purple and Black Sabbath (DVD)
6. Demon’s Eye – DVD side only – Feat. Jeff Healy (guitar), Jon Lord (organ) (DVD)
7. Special DVD Rom bonus track – Can I Get A Witness? (DVD)
8. Photo Gallery (DVD)
9. Lyrics (DVD)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ian Gillan hat in seiner 25 jährigen Karriere unzählige Hits geschrieben und über 100 Millionen Alben verkauft. Auf seinem neuen Album "Gillan's Inn" (Dual Disc) bietet er seinen zahlreichen Fans Neuaufnahmen seiner großen Hits wie z.B: "Smoke On The Water", "Speed King", "I'll Be Your Baby Tonight",.. Dabei konnte er zahlreiche Special Guests in seinem Studio begrüßen, die das Album zu einem echten All-Star-Pojekt machen. Die Gäste sind unter anderem: Joe Satriani, Steve Morse, Jeff Healy, Tony Iommi, Uli Jon Roth, John Rzeznick, Michael Lee, Roger Glover, Ian Paice, Jon Lord. Die DVD Seite bietet zusätzlich zu dem Album im fetten Surround zahlreiche Extras (Siehe Tracklisting).

Amazon.de

Gillan's Inn, das neue Soloalbum von Ian Gillan ist eine Audio CD, und folglich für die Fans nicht nur ein Ohren-, sondern auch ein Augenschmaus. Auf den 14 Songs beweist der Brite erneut, dass er zu den besten Rocksängern aller Zeiten zählt und von Jahr zu Jahr besser wird. Und das liegt nicht nur an den zahlreichen, prominenten und versierten Gastmusikern wie Joe Satriani, Steve Morse, Jeff Healy, Tony Iommi, Uli Jon Roth, John Rzeznick, Michael Lee, Roger Glover, Ian Paice und Jon Lord, sondern eben an seiner einzigartigen Stimme. Ob er nun beim ersten Stück „Unchain Your Brain“ nach einem Brachialauftakt zur Gitarrenorgie mit irrem Tempo losrockt, dem wüsten Hard und Heavy Rock mit „Sugar Plum“ oder Heavy Metal auf „Trashed“ und dem irrwitzigen „No Laughing In Heaven“ frönt, sich melodiöser und gemütlicher auf „A Day Late N A Dollar Short“ einrichtet, und zwischendrin den lupenreinen, balladesken Bluesgesang mit „When A Blind Man Cries“ hinlegt, hier bleiben keine Wünsche offen. Herausragend in jeder Beziehung sind zum einen das genial arrangierte Bluesrockstück „ No Worries“ und der dramaturgisch interessant aufgebaute Gitarrenrock „Loving On Borrowed Time“. Natürlich werden sich nicht nur Deep-Purple-Fans in der Neuaufnahme von „Smoke On The Water“ baden, einer sehr kompakten Version mit vielen Gitarrensoli von Steve Morse.

Auf der DVD Seite kann man sich zusätzlich zum Album im 5.1 Surround Sound eine Menge Extras ansehen, die vor allem Gitarrenfreaks begeistern dürften. -- Ingeborg Schober


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Somäs am 12. Juli 2006
Format: Audio CD
das ist sie wirklich!

gegen den sound und die laenge mit 14 songs ist absolut nix zu sagen.

sicher, der eine haette lieber den einen oder anderen titel neu intrepetiert von ihm - aber das gibt es bei jeder zusammenstellung.

die mitspieler sind auch top, und die songs wurden auch wirklich nicht nur nachgespielt, sondern klingen schon anders.

klaro sind die praegnanten riffs ala "smoke on the water noch drin", aber sie unterscheiden sich hoerbar von den urversionen.

auch die stimme von ian ist erstaunlich gut. wobei man schon genau hinhoeren muss. er ist ein alter fux - der weiss wie er etwas schwierigere passagen umschiffen kann.

bei songs wie "trashed" oder "speed king" ist z.bsp. die stimme verzerrt.

und bei den softeren songs ala "loving on borrowd time" oder "when a blind man cries", da wurde einfach etwas tiefer gesungen. und nehmen damit den stimmlichen druck etwas.

und es duerfte sich auch rumgesprochen haben, warum er live seit vielen jahren einen der klassiker von purple namens "child in time" nicht mehr singt...

daher auch ein ehrlicher zug das jetzt nicht im studio einzuspielen mit dem wissen, dass der song live nicht geht. man muss wissen, dass er ne solotour angekuendigt hat.

die typ. gilan schreie sind sehr stark vertreten. staerker als bei purple.

wer das nicht mag, der wird hier ab und an die stirn in runzeln legen. denn da tobt er sich echt aus.

genauso jemand der die eher ruhigeren songs (die ja u.a. auf der gilan&glover soloscheibe, und auf der gillan scheibe "naked thunder" drdauf sind) mag.

hier ist meist ordentlich dampf im kessel. er und seine mitspieler lassen es satt krachen.

fuer fans von gelungenem hardrock, in kombi mit topleuten und topsound!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 18. Mai 2007
Format: Audio CD
Da hat sich der gute Ian ja was nettes ausgedacht, eine Art Best Of-Album seiner gesamten musikalischen Schaffenszeit. Es handelt sich hier aber nicht um ein `normales` Greatest Hits-Album, sondern alle Songs wurden neu aufgenommen.

Während der Aufnahmen zu "Rapture Of The Deep" hat Ian noch genug Zeit gefunden das o.g. Album in Angriff zu nehmen. Die Herren Glover, Paice, Morse und Airey waren eh greifbar und haben alle mitgeholfen. Ausserdem konnte Ian noch Jon Lord, Tony Iommi, Janick Gers und andere hinzugewinnen.

Nicht alle Versionen finde ich jetzt besser als die jeweilige Orginalfassung. `Speed king` und besonders `Smoke on the water` hätten nicht sein müssen. Diesen Liedern kann man auch beim besten Willen nichts neues mehr entlocken. Dafür hätte ich hier gerne die Stücke `Mr. Universe`, `Fighting man` und `On the rocks` gehört. Dafür punktet `Jesus Gillan Superstar` aber mit `Unchain your brain`, `Bluesy blue sea`, `When an blind man cries`, `Trashed `(mit T. Iommi), `No laughing in heaven` und `Loving on borrowed time`.

Das Album macht Spaß, Gillan singt wirklich gut, die jeweiligen Musiker sind super. 4 Sterne von mir. Für 5 Sterne hätte die Auswahl etwas anders ausfallen müssen (es gäbe ja auch noch Songs wie `Born to kill` und `Demon driver`).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Voeltz am 2. Mai 2006
Format: Audio CD
... so hätte dieses Werk auch heißen können, oder - wie schon eine Bonus LP der Band GILLAN - auch "for Gillan Fans only". Der Käufer findet ein Sammelsurium von Songs vor, die Ian Gillan in seiner langen Karriere (mindestens) einmal aufgenommen hat, und jetzt noch einmal mit wechselnden Musikern neu eingespielt hat. Dies hat manchen Stücken gut getan (z.B. No laughing ...), manchen nicht so sehr (Loving on borrowed time!) und wer bitteschön, WER braucht die 156ste Version von "Smoke on the water"?.

Frischer klingen die Stücke trotzdem allemal, man merkt, Ian ist noch mit Spaß dabei.

Trotzdem Vorsicht: Wer meint, eine Fortsetzung der letzten zwei, drei Purple CDs zu bekommen, sollte die Finger von diesem Projekt lassen. Daher gelten die vier Sterne auch nur "For Gillan Fans only" ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Fischer am 24. April 2006
Format: Audio CD
Nach der letzten Schreibe vo Deep Purple habe ich mir geschworen keine neuen CDs mehr von Deep Purple zu kaufen. Die letzte gute Scheibe war eindeutig die "Purpendicular" von 1994.

Als ich dann diese CD hörte, war ich überrascht wie gut Ian Gillan doch noch sein kann insbesondere mit seinen Kollegen von Deep Purple, die bei einigen Songs mitspielen.

Am besten gefallen mir die Songs aus der "Gillan" und "Black Sabbath"-Ära und das absolute Highlight: "When a blind man cries" mit Jeff Healey an der Solo Gitarre. Eindeutig die beste Verson dieses Titels seit der Originalversion 1972. Ein göttliches Gitarrensolo, das Jeff Healey da abliefert.

Durch die geniale Arbeit der Studiomusiker wirken die größtenteils 23 Jahre alten Songs wieder frisch und im neuen Gewand.

Gut, Gillans Stimme ist nicht mehr wie vor 23 Jahren aber das wilde Leben ging auch an seiner Stimme nicht spurlos vorbei.

Zu einzelnen Songs:

"Unchain your brain":

Energiegeladen mit einem genialen Solo von Joe Satriani, der das wohl 'mal ganz locker als Improvisation eingespielt hat.

"Bluesy Blue Sea":

Man hat die Instrumente heruntergestimmt, um den treibenden Charakter des Stückes zu forcieren. Die Stimme von Gillan ist genial mit wunderschönen Schreien. Jannik Gers, der bei "Gillan" Gitarrist war, spielt hier das zweite Solo. Gers ist übrigens jetzt Gitarrist bei Iron Maiden.

"Men Of War":

Hier schreit sich Gillan die Seele aus dem Leib. Wer 'mal versucht mitzuschreien wird feststellen, dass die Schreie unglaublich hoch sind. Eine geniale Version des Songs. Steve Morse spielt das Solo.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen