Gilde der Jäger: Engelsblut und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gilde der Jäger: Eng... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gilde der Jäger: Engelsblut Taschenbuch – 4. November 2011

67 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,88
63 neu ab EUR 9,99 15 gebraucht ab EUR 3,88

Hinweise und Aktionen

  • "Gilde der Jäger"-Wallpaper für Ihren PC
    Jetzt herunterladen
  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Gilde der Jäger: Engelsblut + Gilde der Jäger: Engelszorn + Gilde der Jäger: Engelskrieger
Preis für alle drei: EUR 29,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [255kb PDF]
  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1. (4. November 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 380258595X
  • ISBN-13: 978-3802585951
  • Originaltitel: Archangel's Consort
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,7 x 18,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.605 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Auf Fidschi geboren, wuchs Nalini Singh in Neuseeland auf. Nach eigener Aussage schreibt sie, seit sie denken kann - und war immer auch schon etwas romantisch veranlagt. Trotzdem wurde sie zunächst Rechtsanwältin und verbrachte mehrere Jahre in Japan, von wo aus sie Asien bereiste, insbesondere die Mongolei und China. Auch Tätigkeiten als Bibliothekarin, Bankangestellte und Englischlehrerin lernte sie kennen, bevor sie 2002 ihr erstes Buch erfolgreich verkaufte. Neben dem Schreiben liebt Nalini Singh das Lesen, das Reisen und Schokolade. Mittlerweile lebt Nalini Singh wieder in Neuseeland.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen. Mit ihrer Gestaltwandlerserie und der Gilde der Jäger feiert sie international große Erfolge. Weitere Informationen unter: www.nalinisingh.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von javelinx TOP 500 REZENSENT am 28. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
Nach dem Schlagabtausch mit dem Erzengel Lijuan kehren Elena und Raphael nach Manhattan zurück. Elena beginnt, sich in ihrer neuen Rolle als Gemahlin des Erzengels einzurichten und nimmt ihren Job in der Gilde wieder auf. Dabei ist ihr Leben nicht gerade einfacher geworden - der Umgang mit ihren Flügeln erfordert immer noch viel Training; die Medien sind mit ungebremster Neugier hinter ihr her, und ihre Loyalität wird nicht nur von den Sieben, sondern auch von ihren bisherigen Kollegen in Frage gestellt.
Als immer mehr Berichte von Naturkatastrophen aus der ganzen Welt und Vampirattacken bisher ungeahnten Ausmaßes eintreffen, gibt es dafür keine andere Erklärung als das Erwachen eines der ältesten und mächtigsten Erzengel, die von Wahnsinn befallen in einen jahrhundertelangen Schlaf versunken sind. Unter ihnen befindet sich auch Caliane, Raphaels Mutter, die einst versucht hatte, ihn umzubringen. Sollte sie erwachen und beabsichtigen, Raphael unter ihren Einfluß zu bringen, wäre Elena das erste Hindernis, das aus dem Weg geschafft werden müßte...

In dieser Folge werden einige wichtige Handlungselemente aus GILDE DER JÄGER 2 aufgenommen und vertieft. Elena hat immer noch Schwierigkeiten mit ihren Flügeln, was für einige gefährliche Situationen sorgt. Die Sieben - insbesondere Dmtri - sind nach wie vor davon überzeugt, daß sie mehr als ein Sicherheitsrisiko für Raphael darstellt, und lauern daher geradezu darauf, daß sie eine Schwäche zeigt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hb-transport am 22. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch schin ewig zu Hause und schreibe denoch jetzt erst die Bewertung.
Zuerst - Ich bin ein absoluter Fan dieser Reihe, deshalb stand es für mich auch außer Frage diesen Band hier zu kaufen.
In diesem Buch geht es darum, dass überall auf der Welt schlimme Dinge passieren: Hurrikans, Flutwellen, andere Naturkatastrophen, Vampire, die verrückt spielen und sogar Erzengel, die ein seltsamer Zorn befällt. Diese alles sind Anzeichen dafür, dass eine Uralte(-r), eine Engel, die so alt ist, dass er sich für ganze Epochen schlafen gelegt hat, erwacht. Und alles scheint darauf hinzudeuten, dass es Raphaels Mutter ist...
Mit diesem Buch hat die Autorin wieder ein wunderbares Buch dieser Reihe geschaffen und ich würde es sofort weiterempfehlen!
Allerdings halte ich es für am Besten sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen:

1. Engelskuss
2. Engelszorn
3. Engelsblut
4. Engelskrieger (schon erschienen; hier geht es um Dmitri)
5. Engelsdunkel (erscheint bald)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teresa Sporrer am 13. Januar 2012
Format: Taschenbuch
Inhalt: Kaum kehren die zum Engel gewordene Vampirjägerin Elena und ihr Geliebter Raphael, der Erzengel von New York aus der Zufluchtsstätte in die Stadt zurück, sehen sie sich einer neuen Bedrohung gegenüber: Eine Mädchenschule, auf die Elenas Halbschwestern gehen, wird von einem Vampir angegriffen, unglaublich viele Vampire verfallen den Blutdurst und überall auf der Erde treten Naturkatastrophen auf.
Bald stellt fest, dass es nur einen Grund für diese schrecklichen Katastrophen gegeben kann: Ein uralter Engel erwacht aus ihrem Schlaf. Calliane - Raphaels Mutter.

Eigene Meinung: Nach wie vor bin ich begeistert von Nalini Singhs Engels-Reihe! :)
Obwohl Elena und Raphael schon längst ein Paar sind, schafft es die Autorin, dass Raphael seine "kalten" Züge beibehalten hat und gleichzeitig liebevoll zu seiner Gemahlin ist.
In diesem Band erfährt man einiges über Elenas Halbschwestern und ein weiteres Geheimnis der Familie Devaurux kommt ans Licht. Ebenfalls lernt man etwas über die Beziehung von Illium und seiner Mutter, ebenso wie die von Raphael und Calliane.
Der Schreibstil der Autorin ist wie immer flüssig. Man kann sich gut vorstellen, wie die Welt der Engel ist. Nur störten mich die ständigen Wiederholungen der Beschreibungen von Elenas Flügel, Lijuans Augen und so weiter. Ab und zu störten sie dem Lesefluss erheblich.
Dieses Buch endet für mich völlig überraschend und macht mich neugierig auf den neuen Teil, der aber Dmitri, einen von Raphaels getreuen Sieben in das Rampenlicht stellt.
Zusammenfassend ist "Engelsblut" eine gute Fortsetzung, die mich nun aber nicht staunend und ungeduldig wartend auf den nächsten Band zurück lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Logan Lady TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 18. November 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe der deutschen Veröffentlichung von "Engelsblut" lang entgegengefiebert und das Buch auch vorbestellt. Denn ich wollte endlich wissen, wie die Geschichte um Elena und Raphael weitergeht. Und sie geht weiter mit einem Paukenschlag: kaum aus China wieder da, bemerken die Jägerin und ihr Erzengel, dass die gesamte Welt in Aufruhr ist. Und das kann nur eins bedeuten: eine Uralte erwacht. Doch wird Raphaels Mutter wahnsinnig sein, wenn sie erwacht und was ist dann zu tun??

Nalini Singhs Geschichte um den Erzengel in New York ist fantastisch und doch beschreibt sie sie so plastisch, dass man beim Hochschauen direkt erwartet, dass ein Engel am Fenster vorbeifliegt. Das ist auch schon der größte Pluspunkt. Bei diesem Band wurde ich immer demotivierter, je mehr ich las. Ich mag die Beschreibungen der Autorin, doch nach der 5. Erwähnung und detaillierten Nennung aller Farbspektren der Engelsflügel hatte ich wahrlich keine Lust mehr. Ich hatte das Gefühl, dass Nalini Singh nicht wusste, wie sie die Geschichte vorantreiben soll und verliert sich deshalb so in diesen Details.
Denn auch die Geschichte an sich kommt nicht wirklich voran. Es wird trainiert, Tatorte besucht und ansonsten passiert...nichts. Erst auf den letzten 50 Seiten kommt die Action und Spannung, die ich gewohnt bin. Schade, dass war zu spät und zu wenig.

Dennoch werde ich den nächsten Band lesen, denn ich habe die Hoffnung, dass Teil 3 nur als Lückenfüller herhalten musste.

Fazit: ein Buch, was leider meine Erwartungen nicht erfüllt hat, aber zur Weiterführung der Reihe ein Muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden