oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Filmwelt In den Einkaufswagen
EUR 11,70
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Gilbert Grape

Johnny Depp , Leonardo DiCaprio , Lasse Hallström    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Gilbert Grape + This Boy's Life - Die Geschichte einer Jugend
Preis für beide: EUR 22,43

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Johnny Depp, Leonardo DiCaprio, Darlene Cates, Juliette Lewis, Mary Steenburgen
  • Regisseur(e): Lasse Hallström
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 6. August 2009
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 113 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (76 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002B4GFSY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.360 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Für diesen Film erhielt Leonardo DiCaprio, fünf Jahre vor Titanic, eine Oscarnominierung. Und Tatsache ist, dass Gilbert Grape ihn hätte zum Star machen sollen, so gut ist er in ihm. Der Film basiert auf dem Buch von Peter Hedges, der ebenfalls das Drehbuch schrieb, und entstand unter der Regie von Lasse Hallström (Mein Leben als Hund). Der Film erzählt die lustige und manchmal düstere Geschichte eines jungen Mannes namens Gilbert Grape (Johnny Depp), der in einer Kleinstadt zusammen mit seiner fünfhundert Pfund schweren Mutter (wunderbar dargestellt von der Laiendarstellerin Darlene Cates) und seinem geistig zurückgebliebenen Bruder Arnie (DiCaprio, absolut überzeugend) und seinen Schwestern lebt. Es passiert nicht viel -- Arnie klettert immer wieder auf einen Wasserturm und klemmt sich dabei ein, und Gilbert hat ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau (Mary Steenburgen).

Dann trifft er auf ein nettes Mädchen (Juliette Lewis), das neu in der Stadt und in seinem Alter ist. Und genau dies macht aus dem Film so viel mehr als eine normale Hollywood-Produktion: Es wird nicht eine mechanische und formelhafte Geschichte abgespult, sondern es geht um diese Charaktere, und wir können etwas Zeit mit ihnen verbringen und sie näher kennen lernen. Depp mag vielleicht als Teenie-Idol in der TV-Serie 21, Jump Street seine Karriere begonnen haben, aber die Wahl seiner Spielfilme -- so wunderbare und unkonventionelle Filme wie Cry-Baby, Edward mit den Scherenhänden, Benny und Joon, Donnie Brasco -- haben ihn zu einem der interessantesten, unberechenbarsten und risikofreudigsten jungen Schauspieler im amerikanischen Filmgeschäft gemacht. --Jim Emerson

Kurzbeschreibung

Johnny Depp und Leonardo DiCaprio in einer wunderbar sympathisch-schrägen Tragikomödie um eine etwas andere Familie – mit „Gilbert Grape“ gelang Regisseur Lasse Hallström sein großer Durchbruch, Leonardo DiCaprio wurde für seine grandiose Leistung mit einer Oscar®-Nominierung belohnt.

Eine Kleinstadt, irgendwo in Iowa. Gilbert Grape träumt von Freiheit und der weiten Welt. Es gibt aber ein kleines Hindernis – seine Familie! Vater Grape hat Gilbert eine schwere Last hinterlassen, als er freiwillig aus dem Leben schied: 250 kg, um exakt zu sein, wiegt Mutter Grape, die seit Jahren weder Haus noch Sofa verlassen hat. Dann gibt es noch den 17-jährigen, leicht zurück gebliebenen Bruder Arnie, der Gilbert und die Ortspolizei ständig auf Trab hält, und zwei Schwestern. Die Tristesse in Gilberts Leben wird jäh unterbrochen, als ein Trailer mit Motorschaden liegen bleibt. Mit dem Teenager Becky tritt urplötzlich der Sonnenschein in Gilberts Leben.

Inhalt:
„Endora ist wie tanzen ohne Musik“ beschreibt Gilbert Grape seine Heimatstadt. Gilbert muss es wissen, er verbringt schon sein ganzes Leben in dem unscheinbaren Nest irgendwo im ländlichen Iowa. Tagsüber arbeitet er in dem  kleinen Gemischtwarenladen der Lamsons, seit dem Selbstmord seines Vaters vor etwas mehr als 15 Jahren musste Gilbert, wenn auch eher unfreiwillig, die Rolle des Familienoberhaupts übernehmen.

Gilberts Familie, das sind „Mommy“, seine stark übergewichtige Mutter, die seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes das Haus nicht mehr verlassen hat und tagein, tagaus auf dem Sofa sitzt, der fast 18-jährige, geistig zurückgebliebene Arnie, der die Polizei von Endora mit seinen regelmäßigen Versuchen, den Wasserturm der Stadt zur erklimmen, in Atem hält, die ältere Schwester Amy, die bis vor kurzem in der Schule als Hauswirtschafterin gearbeitet hat und die 15-jährige Ellen, die gerade ihre feste Zahnspange losgeworden ist. Eigentlich wäre da auch noch der Bruder Larry, doch Larry ist schon vor vielen Jahren gegangen, ohne der Familie eine Nachricht zu hinterlassen. Viel Zeit für eigene Interessen und Träume bleiben Gilbert nicht, es reicht gerade für eine Affäre mit Betty Carver, der Ehefrau des örtlichen Versicherungsvertreters, die regelmäßig bei Lamsons einkauft.

Wie jedes Jahr kurz vor Arnies Geburtstag rollt die Campingbus-Karawane durch Endora, Urlauber, die auf dem Weg in die Ferien die Kleinstadt passieren. Dieses Mal bleibt einer der Wagen mit einem Motorschaden hängen, bis das benötigte Ersatzteil eingetroffen ist, schlagen der Teenager Becky und deren Großmutter ihr Lager auf einem Fels außerhalb der Stadt auf. Gilbert fällt die hübsche Becky sofort auf, als er mit seinen Freunden Tucker und Bobby im Diner Kaffee trinkt. Nachdem sie etwas später im Laden ihre Einkäufe erledigt hat, fährt Gilbert Becky zurück zum Wohnwagen.

Zuhause wird gerade Arnies Geburtstagsfeier geplant, es soll ein riesiges Fest zu seinen Ehren geben und jeder bekommt eine Aufgabe. Nur Gilbert muss, sehr zum Ärger von Ellen, keinen Beitrag leisten. Dafür macht er sich an diesem Abend unauffällig aus dem Staub um sich mit Becky zu treffen. Becky ist anders als die anderen Mädchen, sie kann sich für Sonnenuntergänge begeistern, findet Insekten wie die Gottesanbeterin faszinierend, hat Arnie in ihr Herz geschlossen und will unbedingt Gilberts Mutter kennenlernen. „Mommy“, die alle vier Kinder lieben und die dennoch eine so große Last für sie ist.

Und nun passiert doch einiges in Gilberts Leben. Arnie schafft es tatsächlich, den Wasserturm bis ganz oben hochzuklettern und wird prompt verhaftet. Um ihren Liebling aus der Haft herauszuholen, verlässt Mommy zum ersten Mal seit sieben Jahren das Haus, es scheint so, als ob das Leben sie zurück gewonnen hätte. Der Mann von Betty Carver, für Gilbert so etwas Ähnliches wie sein personifiziertes schlechtes Gewissen, stirbt an einer Herzattacke. Und Becky und Gilbert verlieben sich ineinander. Schließlich ist auch Arnies großer Tag gekommen, alle Gäste sind da und lassen das Geburtstagskind hochleben, Becky lernt kurz vor ihrer Abfahrt endlich „Mommy“ kennen.

Die größte Herausforderung, sein eigenes Leben zu entdecken, liegt jedoch noch vor ihm, denn „Mommy“ stirbt am Abend dieses wundervollen Tages ...

Das humorvoll-poetische Meisterwerk von „Chocolat“-Regisseur Lasse Hallström!


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tragikomisches Melodram in Vollendung 5. März 2006
Format:DVD
Familie Grape ist alles andere als gewöhnlich: Sie leben in einem freistehenden, fast zerfallenen Haus, die nächsten Nachbarn sind weit entfernt. Der Vater hat sich vor langer Zeit das Leben genommen, deshalb wurde die Mutter aus Gram fettsüchtig. Neben zwei relativ normalen Töchtern gibt es noch zwei Brüder, die in diesem Jugend-Melodram im Vordergrund stehen: Der geistig behinderte Arnie (Leonardo di Caprio), der sehnsüchtig auf seinen achtzehnten Geburtstag wartet und der stille, verantwortungsbewusste und allzu ernste Gilbert (Johnny Depp).
Während Arnie aufgrund seiner Behinderung gnadenlos verwöhnt wird und alle seine Launen ausleben darf, arbeitet Gilbert in einem Laden als Ausfahrer, um die Familie zu ernähren. Er kümmert sich rund um die Uhr um seinen behinderten Bruder, der ihm manchmal auch arg auf die Nerven geht. Dann lernt Gilbert ein Mädchen kennen, das seine Einstellung zur Umwelt und zu sich selbst verändert ...
Der Regisseur Lasse Hallström hat dem Stoff sein unverwechselbare Handschrift gegeben: pastellartige Farben, starke Kontraste, ausgeklügelte Einstellungen (vor allem während der Dialoge), wunderbar atmosphärische Landschaftsaufnahmen und sorgsam ausgewählte Schauspieler, die gar nicht zu spielen, sondern die Figuren selbst zu sein scheinen. Hallström hat einen sensiblen und gleichzeitig ironischen Blick auf die Realität. Obwohl die Handlung des Films langsam und traurig ist, gibt es viel zu lachen. Teilweise wirkt das Melodram fast wie eine gute Komödie, wenn nicht im Humor noch ein Schuss Melancholie versteckt wäre.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Sub_Rosa
Format:DVD
"Gilber Grape - irgendwo in Iowa" ist einer dieser stillen ruhigen Filme, die einem - man weiß nicht recht warum - ewig im Gedächtnis bleiben. Nicht die Spur von Special Effects, kein Computer-CGI rückt die Natur der aufgenommenen Bilder gerade, keine Action verspricht Breitenwirkung. Und doch: eine Geschichte voll Menschlichkeit, menschlicher Unvollkommenheit und dem Willen, selbst aus einem kleinen Leben in der amerikanischen Provinz das Beste zu machen berühren einen tief im Innersten und führen die wahren Werte des Lebens vor Augen. Gilbert Grape führt als Spross und Mann im Haus einer ärmlichen Familie nicht gerade ein "erfolgreiches kleines Familienunternehmen" sondern eher einen chaotischen Haufen namens Verwandtschaft; was aber in keiner Weise seine Liebe zu seinem geistig behinderten Bruder und seiner fettleibigen Mutter schmälert. Geistige oder körperliche Behinderung wird als nicht änderbarer, rein äußerlicher Umstand akzeptiert und es zählt allein der innere Wert des Menschen.

Nichtsdestotrotz ist auch Gilbert nur ein Mensch mit Bedürfnissen und Schwächen - eine davon ist seine Affäre zu einer verheiratetene Frau seines Städtchens. Und seine Hingezogenheit zu einem Mädchen, dessen Familie im Wohnmobil begrenzt Station macht in Gilberts Welt. Beides also Lieben ohne Zukunft wie das ganze Leben a.A.d.W. in Iowa: man wird geboren als Niemand, man lebt als Niemand und man wird sterben als Niemand - aber dazwischen kann man auch in Iowas ländlicher Provinz ein guter Mensch, ein guter Sohn und Bruder sein.

Was das rein Handwerkliche betrifft, so begeistern Johnny Depp als Gilbert und viel mehr noch Leonardo die Caprio als sein behinderter Bruder Arnie extrem.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach ein klasse Film!!!! 26. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Format:DVD
"What's Eating Gilbert Grape" handelt von dem jungen Mann Gilbert (Johnny Depp), der ein tristes Leben in der Kleinstadt Endora führt. Da sein Vater vor einigen Jahren Selbstmord beging, muss er sich nun allein um die übergewichtige Mutter (Darlene Cates), die das Haus seit Jahren nicht mehr verlassen hat, seinen geistig behinderten Bruder Arnie (Leonardo DiCaprio), der laut der Ärzte schon lange tot sein sollte und seine beiden Schwestern kümmern. Ganz schön viel für einen jungen Mann, der das Leben doch eigentlich noch vor sich hat! Auch wenn er es sich nicht anmerken lassen will, ist Gilbert doch sichtlich überfordert mit der Situation. Er liebt seine Familie, besonders seinen Bruder, doch sie sind ihm auch eine schwere Last. Ohne Zukunftspläne trottet Gilbert so durchs Leben, bis er die aufgeweckte Betty (Juliette Lewis) kennenlernt und sich in sie verliebt...
Ein toller Film mit einfach grandiosen Schauspielern! Vor allem Johnny Depp, von dem ich schon länger Fan bin, hat mich (wieder) sehr überzeugt. Er spielt die Rolle großartig, sodass man sich total in ihn hineinversetzen und mit ihm mitfühlen kann. Aber auch Leonardo DiCaprio, den ich sonst nicht besonders mag, hat in diesem Film wirklich sehr gut gespielt. Man nimmt ihm den Behinderten wirklich 100%ig ab.
Meiner Meinung nach ein Muss für alle Fans von sentimentaleren Filmen, die zwar nicht so viel Action bieten, einen dafür aber um so mehr berühren!
Die DVD an sich bietet verschiedene Sprachoptionen, aber leider keinen Trailer, kein 'Making Of' und auch keine Interviews o.ä. Das fand ich persönlich sehr schade!
Noch ein Tip von mir: Auf Englisch klingt der Film 10x besser (zur Not mit deutschen Untertiteln), als mit den deutschen Synchronstimmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sollte in der Bildung und Weiterbildung von Heilerziehungspflegern und...
Sollte in der Bildung und Weiterbildung von Heilerziehungspflegern und Erziehern usw. eingesetzt werden. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Uwe Drechsler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der besten Produktionen aus Amerika,
und deswegen wahrscheinlich kein großartiger Kassenschlager, da kein "mainstream" mit Schmalz und "Kawumm". Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ralf Grünwald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Ich habe gestern nur kurz rein geschaut weil jungelcamp lief, aber ich kam nicht mehr davon los werde mir diesen Film wohl oder übel kaufen müssen! Einfach nur gut!
Vor 2 Monaten von Marie Brown veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen guter Film
Zur lieferung kann ich volle 5 Punkte geben.Schnell und ganz und neu.Bin einer,der den Film unbedingt zu Hause stehen ham wollte.Also ohne zu Zögern zuschlagen.
Vor 2 Monaten von Lars Grimm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Berührend
Ein etwas unbekannterer aber sehr bewegender Film mit Johny Depp und dem sehr jungen Leonardo DiCaprio. Einmal gesehen und viele Filmdetails bleiben unvergesslich. z.B. ... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Til veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Johnny Depp ist immer wieder ein Genuss
Eine einfache aber ergreifende Geschichte.
Etwas langatmig aber trotzdem schön.
Ich habe den Abend mit einer Freundin auf dem Sofa sehr genossen.
Vor 3 Monaten von Anja Geib veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film!
kann ich mir sehr sehr sehr oft anschauen!! einfach nur genial!tolle schauspieler! sehr schnelle lieferzeit!
alles super gut gelaufen! klasse!
Vor 5 Monaten von Lumpiwolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gilbert Grape
In diesem Film konnten Johnny Depp und Leonardo Di Caprio schon in jungen Jahren zeigen, was sie drauf hatten. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Peter Jahns veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wundervoller Charakterfilm
Ich konnte es kaum erwarten, diesen Film in unseren DVD-Player zu legen. Wie immer pünktlich und zuverlässig, durch die exakte Koordinierung der Firma Amazon, geliefert. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Uwe Gotfried veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehenswert
Eine sehr sehenswerter Film. Aber das war zu erwarten, wenn Johnny Depp mitspielt. Etwas für's Herz und auch zum Nachdenken anregend.
Vor 8 Monaten von Pottpourie veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa2f29b7c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar