newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Gigaset DX800A schnurgebu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 202,98
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Get-it-quick
In den Einkaufswagen
EUR 225,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: nox divendo
In den Einkaufswagen
EUR 220,77
+ EUR 6,00 Versandkosten
Verkauft von: PC-KING
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Gigaset DX800A schnurgebundenes Hybrid Telefon mit Anrufbeantworter und integrierter Dect Basisstation, analog, ISDN, VoIP (ALL-IP)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Gigaset DX800A schnurgebundenes Hybrid Telefon mit Anrufbeantworter und integrierter Dect Basisstation, analog, ISDN, VoIP (ALL-IP)

von Gigaset
148 Kundenrezensionen
| 27 beantwortete Fragen

Preis: EUR 197,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
26 neu ab EUR 197,99 15 gebraucht ab EUR 139,99
  • Beleuchtetes TFT-Farbdisplay
  • Erweiterbar auf bis zu 6 Mobilteilen
  • 3-fach Anrufbeantworter
  • Adressbuch für bis zu 1000 Einträgen
  • Lieferumfang: Telefon, Schaltnetzteil, Telefonkabel, ISDN-Kabel, Ethernet-Kabel, Fax-Kabel, Bedienungsanleitung, CD-Rom

Wird oft zusammen gekauft

  • Gigaset DX800A schnurgebundenes Hybrid Telefon mit Anrufbeantworter und integrierter Dect Basisstation, analog, ISDN, VoIP (ALL-IP)
  • +
  • Gigaset S810H Dect-Schnurlostelefon, zusätzliches Mobilteil, stahlgrau
Gesamtpreis: EUR 272,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Dieses Gerät ist vorgesehen und konzipiert für den Telefonanschluss im deutschen Netz, ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands kann nicht garantiert werden.

  • Für dieses Gerät kann ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands nicht garantiert werden.



Produktinformation

Technische Details [704 KB PDF]

Produktbeschreibungen

Gigaset DX800A all in one Schnurgebundenes Komfort-Telefon

Das professionelle All-in-One Tischtelefon für VoIP und Festnetz- ISDN oder Analog-Leitung.

Das Gigaset DX800A ist ein Tischtelefon für den professionellen Einsatz in kleinen Firmen oder im Büro zuhause. Die innovative Ausstattung und das moderne, klare Design machen das Gigaset DX800A zur ersten Wahl für kleine Firmen, die Wert auf ein modernes, ansprechendes Büroambiente legen. Die Bedienung erfolgt über eine großzügige 5-Wege Navigationstaste und das große, beleuchtete 3,5'' TFT-Farbdisplay zeigt alle Informationen in ausgezeichneter Schärfe und Farbqualität. Das flexible Gigaset DX800A lässt sich durch das Anmelden von bis zu 6 Mobilteilen zu einer schnurlosen Telefonanlage ausbauen. Durch die Multiline- Fähigkeit sind bis 4 Gespräche gleichzeitig möglich. Bis zu 1000 Kontakte lassen sich im vCard-Format speichern und können auch mit dem PC synchronisiert werden.3 Für eine brillante Klangqualität sorgt beim Gigaset DX800A die HDSP ( High Definition Sound Performance)-Technologie, die bei VoIP- und internen Gesprächen eine exzellente Sprachübertragung in Breitband-Qualität ermöglicht. Drei Anrufbeantworter mit einer Gesamtaufzeichnungszeit von bis zu 55 Minuten können auf drei Rufnummern aufgeteilt und einzeln konfiguriert werden. Das Gigaset DX800A wurde mit modernster ECO-DECT-Technologie ausgestattet und nach höchsten Qualitäts- und Umweltstandards entwickelt und produziert.

Die Zukunft ruft

Das Gigaset DX800A wird mit einer Vielzahl an Schnittstellen allen Ansprüchen an Konnektivität gerecht und bietet volle Flexibiltät zum telefonieren. Es kann am analogen- oder am ISDN-Hauptanschluss oder in Verbindung mit einem ISDN/VoIP-Router oder einer TK-Anlage über den internen S0-Bus betrieben werden. Bis zu 10 MSN-Nummern und bis zu 6 SIP-Accounts können vergeben und ein analoges Faxgerät kann angeschlossen werden. Das Gigaset DX800A ist mit Link2Mobile ausgestattet. Mit diesen Funktionen können Anrufe für das Mobiltelefon oder abgehende Gespräche über das Mobilfunknetz vom Gigaset DX800A oder dessen DECT-Mobilteilen geführt werden, während das über Bluetooth angebundene Handy z.B. geladen wird oder an einem Ort mit gutem Netzempfang liegt.

Professionelles Kontaktmanagement

Das Gigaset DX800A hat die besten Voraussetzungen, um wichtige Kontakte zu pflegen. Neben einem Adressbuch für bis zu 1000 vCard Einträgen, läßt es sich über die QuickSync-Software mit dem PC verbinden um die dort enthaltenen Adressbücher mit dem Eigenen zu synchronisieren. Über die CTI Schnittstelle können Sie sogar, auf dem PC gespeicherte Rufnummern, direkt anwählen. Durch die Anbindung des Gigaset DX800A an das Internet haben Sie Zugang zu Online-Diensten, wie Telefonbücher, Branchenbücher, RSS-Feeds, Wettervorhesagen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Anrufe beantworten

Anrufe beantworten

Verpaßte Anrufe gehören der Vergangenheit an. Der integrierte Anrufbeantworter des Gigaset DX800A nimmt Nachrichten mit einer Gesamtlänge von bis zu 55 Minuten auf speichert diese auch bei einem Stromausfall. Individuelle Ansage-und Hinweistexte sind einstellbar und können via Timer-Funktion gewechselt werden. Gespräche können mitgeschnitten werden und das große TFT Farbdisplay zeigt Ihnen alle wichtigen Informationen zu eingehenden Anrufen.

Umweltfreundliche Eigenschaften
Umweltfreundliche Eigenschaften

Das energiesparende Netzteil des Gigaset DX800A verbraucht weniger Strom5 und ist somit umweltfreundlich und entlastet Ihren Geldbeutel. Das Display kann via zeitgesteuertem Nacht-Modus abgeschaltet werden. Sind keine Mobilteile am Gigaset DX800A angemeldet, ist der DECT Funkteil automatisch deaktiviert. Bei angemeldeten Mobilteilen reduziert sich die Sendeleistung in Abhängigkeit zum Abstand der Basisstation. Durch Aktivierung des ECO Modus wir die Sendeleistung um 80%6 reduziert. Wenn nicht telefoniert wird, ist das Gigaset DX8500A mit aktivem ECO Modus Plus vollständig strahlungsfrei7.

Das Tischtelefon Gigaset DX800A ist mit analog- und ISDN-Festnetztelefonie sowie VoIP hervorragend für die Anforderungen im Geschäftsalltag ausgestattet.


1 Flexible Konfiguration möglich für folgende Kombinationen: Analoge Leitung und IP, oder ISDN und IP
2 3 VoIP und 1 analoges Festnetz, 2 VoIP und 2 ISDN , oder bis zu 4 VoIP
3 Kompatibel mit allen Microsoft Outlook Versionen ab Outlook 2002
4 Abhängig von Land/Netzwerk/Provider
5 Schaltnetzteil.
6 Für alle angemeldeten Mobilteile, im Vergleich zum deaktivierten ECO Modus und zu unseren herkömmlichen Schnurlostelefonen.
7 Für alle angemeldeten Mobilteile und wenn alle ECO Modus Plus unterstützen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

159 von 163 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Waldemar vom Wildenstein am 6. August 2011
Nach anfänglicher Begeisterung über die vielen tollen Features ist im Alltag schnell Ernüchterung eingetreten. Wir nutzen das DX800A als Basisstation im kleinen Büro mit diversen Gigaset Handgeräten (SL400, S79, S810). Ich konzentriere mich hauptsächlich auf die Schwächen - die Stärken kann man sich aus der Produktbeschreibung zusammenreimen.
1) Firmware nicht ausgereift: bereits Absturz des Webinterfaces, nur durch Neustart zu beheben.
2) Keine durchgängige Bedienung: um alle Features zu nutzen muss man die Gigasync Software installieren, das Webinterface und das Gerätemenü nutzen. Man braucht etwas Einarbeitung bis man weiß, welche Ebene man für eine bestimmte Einstellung nutzen muss. An keiner Stelle kann man auf alle Funktionen zugreifen!
3) Sind beide Leitungen belegt, hört man einen Piepton, wenn ein weiteres Gespräch ankommt. Das ist nicht abschaltbar und nervt im Kundengespräch massiv! [Anmerkung: wie unten erwähnt könnte dies einfach der Anklopf-Signalton sein - testen konnte ich es noch nicht]
4) Zentrales Telefonbuch hört sich besser an, als es in der Praxis ist. Die Handgeräte greifen nicht auf das Anlagen-Telefonbuch zurück. Man muss entweder aus Outlook heraus (klappt nicht mit allen Versionen!) per Gigasync und USB-Kabel die Basisstation und die Handteile synchronisieren (gibt leider immer wieder doppelte Einträge, da bestehende nicht erkannt werden) oder man muss von der Anlage aus die Telefonliste an die einzelnen Geräte schicken - Gerät für Gerät. Das ist langsam und führt ebenfalls immer wieder zu falschen Einträgen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dallmayr am 6. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe den Umstieg vom Gigaset SX353 auf das DX800A gewagt und bin hin- und hergerissen. Verbesserungen bei der Bedienung stehen nach 1 Woche Praxis doch recht gravierende Nachteile gegenüber, die ich so nicht zu lösen vermochte.

Das DX800A wird in Verbindung mit 2 Mobilteilen S79H, einem Bluetooth-Headset Plantronics Voyager Pro+ sowie dem PC unter Windows 7 64Bit (incl. Outlook 2010 64Bit) betrieben und damit fängt dann das Chaos an.

Während bisher ein Telefonbuchtransfer mit der Gigasetsoftware aus Outlook heraus zum Gigaset möglich war, funktioniert das unter einem 64-Bit-Betriebssystem überhaupt nicht. Einzige unvollkommene Lösung ist, die Windows-Kontakte des Windows 7 mit Daten zu füttern, dann klappt der Transfer leidlich (bei mehreren Outlook-Kontaktordnern letztlich also keine Lösung).

Beim SX353 und allen anderen mir bekannten ISDN-Telefonen kann ich eine Rufverzögerung für einzelne MSN eingeben, beim DX800A nun nicht mehr! Sinnvoller Nutzen war bisher, dass bspw. Anrufe auf der Firmen-MSN erst verzögert an den "privaten" Mobilteilen signalisiert wurden (oder gar nicht, je nach Geschmack) und bspw. umgedreht.
Beim DX800A führt hier kein Weg rein; entweder es werden alle zeitgleich signalisiert oder einzelne MSN an einzelnen Mobilteilen eben gar nicht....

Die wahlweise als Kurzwahl oder sonst. Funktionstasten programmierbaren Direktwahltasten sind unbeleuchtet und sehr klein ausgeführt, Fehlbedienung (= falsche Taste gedrückt) ist die Folge.

Als Flaggschiff für den privaten oder SoHo-Bereich ist es zu wenig, was das Teil an den vg. übergreifenden Funktionen mitbringt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
129 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HerrSchmitt am 16. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Das Telefon versteht sich mit allen derzeit üblichen Leitungstypen (Analog, ISDN, VOIP und GSM!), gerne auch gemeinsam und durcheinander.

Die besten Features:
+ Wahlregeln in Verbindung mit Bluetooth und Handy: Per Bluetooth lassen sich ein Handy und ein Headset gleichzeitig mit dem Telefon verbinden (hat man mehrere, kann man per Tastedruck "fliegend" wechseln). Auf dem Handy eingehende Anrufe können von der Basis oder jedem daran angeschlossenen Mobilteil angenommen werden. Das ist praktisch, wenn das Handy nicht überall im Haus gut funktioniert oder einfach prinzipiell immer dort liegt, wo man selbst gerade nicht ist.
Richtet man sich nun noch die passenden Wahlregeln im Telefon ein, kann man bspw. festlegen, dass alle Telefonate, die mit 017, 015 und 016 beginnen, über das per Bluetooth angeschlossene Handy geleitet werden. Weil netzinterne Telefonate meist billiger sind als zwischen den Netzen, lässt sich so ein Aufbau schaffen, der immer das günstigste Netz wählt (GSM/ISDN/VOIP/Analog). Das kann eine Menge Geld sparen. Schon das alte SX353 konnte per Bluetooth Handys anbinden, lies diesen Wunsch aber erst aufkommen. Die Umsetzung ist einzigartig, ich kenne kein anderes Telefon, das dies könnte.
Natürlich kann man so auch festlegen, dass alle Anrufe ins Büro über die MSN/IP "geschäftlich" geführt werden und alle andern über die MSN/IP "privat" etc.

+ Mobilteil S79H - integriert sich klasse in ein schönes Gesamtsystem, auch ein altes Sinus600 war plötzlich wieder zu etwas zu gebrauchen
- Mobilteil S68H passt irgendwie nicht so gut: die essentiellen Funktionen sind da, aber bedienen sich etwas träger und optisch nicht so ansprechend.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen