Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

GigaByte NVIDIA GeForce GTX560 OC Grafikkarte (PCI-e. 1GB GDDR5 Speicher, Mini HDMI, 2x DVI)

von Gigabyte
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Core Clock:830 MHz
  • Max Auflösung:2560 x 1600
  • API-Unterstützung:DirectX 11, OpenGL 4.1
  • Informationen zur max. Auflösung:DVI: 2560 x 1600 / VGA: 2048 x 1536
  • Gerätetyp:Grafikkarten
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeGigabyte
Artikelgewicht998 g
Produktabmessungen13 x 23,8 x 4,3 cm
ModellnummerGV-N56GOC-1GI
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte1024 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce GTX560
GrafikkartenspeicherGDDR5
Interface GrafikkartePCI-E
Watt500 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0050MUTUY
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit17. Mai 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Busbreite:256-bit, Grösse:1 GB, Technologie:GDDR5 SDRAM, Effektive Taktrate:4.008 GHz, Peripheriegeräte / Schnittstellen:Zwei zusätzliche Stromversorungskabel, Erforderliche Spannungsversorgung:500 W, Tiefe:23.8 cm, Kennzeichnung:RoHS, Breite:4.3 cm, Unterstützte Funktionen von Windows 7:Windows Media Center, Compatible with Windows 7:Die Anwendungen und Geräte mit dem "Compatible with Windows 7" Logo haben die Microsoft Versicherung, dass diese Produkte Tests für Kompatibilität und Zuverlässigkeit mit 32-Bit und 64-Bit-Windows-7 bestanden haben., Höhe:13 cm

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
71 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigabyte: Nvidia GTX 560 OC oder AMD 6870 OC 22. Oktober 2011
Von He
Von Amazon bestätigter Kauf
Im folgenden möchte ich die beiden Grafikkarten von Gigabyte vergleichen:
GIGABYTE Radeon HD6870 1024MB GDDR5 256bit PCI-E 2xDVI-I HDMI DisplayPort aktiv
&
GigaByte NVIDIA GeForce GTX560 OC Grafikkarte (PCI-e. 1GB GDDR5 Speicher, Mini HDMI, 2x DVI)

Für mich persönlich kamen diese beiden Modelle da etwa gleich schnell und gleich teuer beim Kauf in Frage und da ich nirgends Vergleiche fand möchte ich hier einen liefern um dem ein oder anderen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Zunächst mal zur Länge der Karten:
Die 6870 ist deutlich (fast 6 cm) länger als die GTX 560.
Wirklich laut sind beide Karten nicht, aber die 560er ist mit ihren beiden 100mm Lüftern laufruhiger als die 6870 mit ihren drei 80mm-Lüftern.

Im Idle lief die 560 bei mir mit 28° C bei 990 U/min der Lüfter, die 6870 kommt auf 35°C bei 1400 U/min.
Hierbei ist anzumerken, dass die 560er leiser als mein Prozessorlüfter (Scythe SCMG-2100 Mugen II Prozessorkühler) ist (und der ist schon fast unhörbar).

Unter Last verhält sich das Ganze ähnlich, die GTX 560 ist bei 65°C gedeckelt und dreht mit den Lüftern auf unhörbaren 50%.
Die 6870 hingegen dreht ziemlich auf und geht an die 69°C.

Auch wenn beide Karten laut Benchmarks fast gleich schnell sind und die 6870 in der Windowsbewertung mit 0,1 besser abschneidet (7,7 zu 7,8), ist die GTX 560 subjektiv schneller.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine schnelle und ruhige Karte 27. August 2011
Von Der Ernsthafte TOP 50 REZENSENT
Von Amazon bestätigter Kauf
Nun habe ich wieder mal versucht, eine neuere schnellere Nvidia Karte zu kaufen, ich war ja von der zwar schnellen aber lauten Point of View 470 arg enttäuscht, meine alte GTX 275 war da deutlich ruhiger und beinahe ähnlich flott.

Diese 560er Karte dagegen ist schnell und sehr leise, selbst unter Benchmark-Stress hört man Diese kaum. Die Abmessungen belaufen sich auf moderate 24 cm. Gegenüber meiner riesigen GTX 275 ist es eine deutlich kleiner Karte. Diese lässt sich problemlos einbauen. Die Temperatur liegt bei mir unter Last bei ca. 55 Grad. Im Idle-Modus 33 Grad. Hier spielen die 2 großen langsam drehenden Lüfter (drehen unter Last kaum über 1200 U/min) und der große über Heatpipes angebundene Kühlkörper ihre Stärken aus.

Diese Karte benötigt zwei Stromanschlüsse.

Zur Leistung:
Mit einem P5p43TD-Sockel-775 Board & C2Q9650 erreiche ich im 3DMark06 15200 Punkte, mit einem Sockel-1155 Z68-Board und Core i5-2400 sind es fast 22000 Punkte ! Im nun unter Direktx 11 laufenden Test 3D-Mark11 kommen bei beiden Boards/Prozessoren zwischen 3950 (C2Q9650) und knapp 4250 Punkte (Core i5) zustande. Die getesteten Spiele "CoD-BO" und "MoH 2010" und "Crysis 2" laufen auf hohen Einstellungen natürlich sehr flüssig. Bin sehr zufrieden und gegenüber der minimal schnelleren 560Ti lassen sich ein paar Euro sparen.
Der Karte liegen eine CD mit Treibern und Tools sowie diverse Adapter bei. Mit dem Tool kann man , wenn gewünscht, noch weiter übertakten oder die Lüfter der Karte entsprechend steuern.

Fazit:
Schnelle und sehr ruhige Karte, Preis Leistung Top.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grafikkarte Gigabyte GTX 560 oc 14. April 2012
Von A. Fürch
Von Amazon bestätigter Kauf
Länge: 0:57 Minuten
Hallo allen Lesern.

Hatte eine Gigabyte GTX 260 , leider ist sie von mir gegangen. :-( (5Jahre gehalten ).
Suchte dringens eine neue Grafikkarte.

Als erstes nahm ich die PNY Gtx 560 (Alte bauform,viel zu laut und Pfeifendes geräusch )ging zurück (SATURN).

Als zweites Radeon HD 7770 Super leise , nur halbe leistung gegenüber der GTX 560. Kompatibilitätsprobleme nach 3 wochen.(Asus Board mit Nvidia onboard Grafik).ging zurück (SATURN).

Als drittes nahm ich die PNY GTX 560 TI (Alte bauform, viel zu laut und wieder Pfeifendes geräusch) ging zurück(Media Markt)

Als guter letzt nahm und bestellte ich die Gigabyte GTX 560 OC von Amazon (Freitag nachmittag bestellt, Samstag 11.00 Uhr geliefert SUPER Schnell dank DHL.

Die Grafikkarte hat sehr gute leistung , ist Super leise nur Luftsurren nehme ich wahr auch beim Spielen (Dirt3) bei max einstellungen.Einfach nur Klasse :-)

Habe die GTX 560 oc vs. GTX 560 TI verglichen. Preis leistung(50€)unterschied. Fast die selbe Leistung(GTX 560 oc)

Ich hoffe ich konnte jemanden helfen die entscheidung leicht zu machen :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle und leise Eigenentwicklung von Gigabyte 26. November 2011
Gigabyte hat hier nicht das Referenzdesign von nVidia übernommen, sondern eine eigene Platine und Kühlung entwickelt. Die Karte ist werksseitig leicht übertaktet. Die Lüfter sind sehr leise. Leistungsmäßig ist sie etwas mehr als doppelt so schnell wie eine GeForce 9800 GTX. Wenn man sie ganz heruntertaktet (GPU 405 Mhz, Speicher 250 Mhz, Shader 810 Mhz) dann hat sie in etwa die Leistung einer 9800 GTX (getestet mit Devil May Cry 4). Mitgeliefert wird das Programm "Easy Boost" mit dem sich die Karte sowohl über- als auch untertakten läßt. Die dort vorgenommenen Einstellungen sind allerdings nur solange aktiv wie "Easy Boost" läuft. Die Karte paßt ihre Taktgeschwindigkeit der Auslastung in 3 Stufen an. Analoge Signalqualität ist gut. Problemlose Unterstützung unter Linux mit nVidia Referenztreibern. Klare Kaufempfehlung in dieser Leistungsklasse!

Hinweis: Im Grafikkartenbios sind offenbar die Optionen "Force Adapter Scaling" und "DDC Scanning" aktiv. Beim Hochfahren liest die Karte die native Monitorauflösung aus, stellt auf diese um und skaliert das Bild auf Vollbild hoch. Grafikkartenbios wird von der aktuellen Version von NiBiTor leider noch nicht unterstützt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Recht fix
Für den Preis eine schnelle Grafikkarte.
Jedoch verbraucht sie viel Strom !

Die neuere GTX650 finde ich da besser da sie nur 50 braucht und genauso schnell... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Tagen von Andy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für meinen Geldbeutel optimal
Bin vollends zufrieden, Grafikkarte läuft immernoch und man kann gut wenn man vorsichtig ist die Lüfter nachreinigen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von K. Krieg veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen GTX 560 Treiberabstürze, endloses Theater!!
Ich habe sie bestellt und sie lief paar Monate problemlos, sehr gut und leistungsstark.

Irgendwann jedoch kam es nach einem Grafikkartentreiber-Update zu schwerwiegenden... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Caretaker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen GB - GTX 560 OC
Für wenig Geld eine gute Grafikkarte. Sehr leise im Gehäuse und liefert immer konstante Leistung ab. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Andreas P veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hält, was sie verspricht
Nachdem ich mit meiner doch schon alten 260 GTX bei Bioshock: Infinite nicht wirklich über 720p hinaus kam (High Quality) habe ich im Amazon Warehouse Deals Fundus diese Karte... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von ElSelcho veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geht es nur mir so?
Ich habe mir diese Grafikkarte vor längerem gekauft und bin auch sehr zufrieden mit ihr, da ich alles gängigen Spiele (Far Cry 3, Black Ops 2, Hitman Absolution etc. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Michaela Hellmuth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen GigaByte NVIDIA GeForce GTX560 OC Grafikkarte (PCI-e. 1GB GDDR...
Tolles teil. Preis OK. Die Ware war nach zwei Tagen da. Eingebaut und schon konnte es losgehen. Hier kaufe ich gerne wieder.
Vor 15 Monaten von Eberhard veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Flüsterleise und Hammer-Optik
Beim ersten Öffnen der Verpackung imponierte mir das Aussehen der Grafikkarte. Die zwei 100mm Lüfter zusammen mit den Kupferrohren und den Kühlrippen schauen einfach... Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Badger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen welches netzteil ?
reicht ein 500W Netzteil für diese Grafikkarte ? weil mir einige leute gesagt haben dass man lieber ein bisschen mehr watt auf seinem netzteil haben sollte .
Vor 18 Monaten von Reiner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Passt auch in den Dell Dimension 545 MT
Lange habe ich gezögert, gemessen, vermutet, recherchiert. Vielen Ergebnissen im Netz zu Folge lässt sich der Dell Dimension 545 (Micro ATX [... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Bernd Wilke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3595960)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Stromverbrauch? 3 23.03.2012
Datenblatt 1 19.03.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden