Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

GigaByte NVIDIA GeForce GTX680 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5 Speicher, Dual-DVI, HDMI)

von Gigabyte

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Besonderheiten:Ultra Durable VGA, Nvidia CUDA-Technologie, Nvidia PhysX-Ready, Nvidia 3D Vision-Technologie, Nvidia 3D Vision Surround Ready, GIGABYTE WindForce 3x, Nvidia SLI-fähig, Triangle Cool Technology
  • Prozesstechnologie:28 nm
  • Boost-Clock:1137 MHz
  • Schnittstellen:DisplayPort ¦ HDMI ¦ DVI-I (Dual-Link) ¦ DVI-D (Dual-Link)
  • Grafik-Engine:NVIDIA GeForce GTX 680
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Komponenten-Kauf leicht gemacht: Erfahren Sie alles rund um Mainboards, Grafikkarten, Prozessoren, Gehäuse und Netzteile in unserem Ratgeber PC-Komponenten.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeGigabyte
Modell/SerieGV-N680OC-2GD
Artikelgewicht699 g
Produktabmessungen38 x 285 x 125 cm
ModellnummerGV-N680OC-2GD
FormfaktorGrafikkarte
Größe Festplatte2048 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGeForce GTX 680
GrafikkartenspeicherGDDR5
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB007RKCSVU
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung821 g
Im Angebot von Amazon.de seit5. April 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Gigabyte GF GTX680 2GB PCI-E 3.0, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CLP2012 auf 19. November 2012
Verifizierter Kauf
Wie der Titel schon verrät, ist die GigaByte schneller als von mir erwartet.
War die Asus schon sehr schnell - musste ich leider wegen ständigen Freezes zurückschicken - setzt die GigaByte hier noch einen drauf.
Beim Heaven Benchmark schafft sie 270 Max-FPS.

Dabei bleibt sie sehr leise und kühl und hält sich (im Gegenteil zur Asus) an die OC-Boost Settings von 1337 Mhz.

Mit dem neuen Bios-Update von GigaByte soll sie sogar noch leiser sein, TomsHardware verwendet den Begriff Silent.
Ich werde es aus diesem Grund jedoch nicht aufspielen.
Ich ertappe mich nämlich sehr selten dabei, während des Spielens meinen Kopf in das offene Gehäuse zu stecken, um irgendwelche Geräusche zu lokalisieren:)

Sie belegt nur 2 Slots, was für den Einsatz von SLI interessant sein kann.
Ihren Strom bezieht sie über einen 8 Pin und einen 6 Pin Stromanschluss. Die benötigten Anschlusskabel sind im Lieferumfang enthalten.

Hinsichtlich der Stromaufnahme sind laut Hersteller die gleichen Voraussetzungen zu erfüllen, wie bei den Mitbewerbern.
Das Netzteil sollte mind. 550 Watt und 40 Ampere auf 12 Volt liefern.
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, 550 Watt oder sogar 650 Watt müssen nicht immer ausreichen.
Es kommt auf die restlichen Komponenten an, ob hier 550 Watt reichen oder nicht.

Positiv:
- sehr leise, auch unter Dauerlast
- bleibt ausreichend kühl, unter Dauerlast bei mir ca. 56 Grad Celsius
- belegt nur 2 Slots
- genug Power, um alle aktuellen Titel in hohen/höchsten Einstellungen zu spielen

Negativ:
- die Leistungsaufnahme, wie bei allen 680'er GTX (unter Last ca. 300 Watt Leistungsaufnahme laut Nvidia)

Klare Kaufempfehlung von mir.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chev Chelios auf 15. November 2012
Verifizierter Kauf
Hatte die Möglichkeit mehrere GTX 680 Karten auszuprobieren. Da meine Asus Direct CU II leider nicht in das Gehäuse gepasst hat (siehe Rez. ASUS GTX 680) und die Zotac Amp! viel zu laut war, habe ich mich für die Gigabyte entschieden. Ein Bekannter hat noch eine Phantom 670 und einer eine Palit 680 Jetstream. Somit hatte ich genügend Anschauungsmaterial um die Beste auzuwählen.

Mein Favorit ist ganz klar die Asus Direct CU. Von der Leistung her (DC2T 1201 MHz core clock boost)) die Beste Karte und von der Lautstärke her auch noch sehr gut. Die Palit und die Phantom geben sich zur Asus Leistungstechnisch nicht viel, sind aber doch noch deutlich lauter. Die Palit noch etwas mehr als die Phantom. Als Schlusslicht kommt die Zotac. Unerträglich sag ich da nur (siehe rez. Zotac GTX 680 AMP!)

Auch die Gigabyte ist mit der core clock 1137Mhz nah am Topmodell dran. Das macht sich aber sowieso kaum bemerkbar.

Ich war wirklich überrascht wie leise die GB im Gegensatz zur Palit oder Zotac ist. Da liegen Welten dazwischen. Auch die Lüfter hören sich zB im Furmark beim Aufdrehen deutlich humaner an. Es gibt ein leichtes Rauschen aber es ist nicht störend. Bei einem gut gedämmten Gehäuse wird es schwierig überhaupt etwas auszumachen. Die Asus liegt im Idle Betrieb an zweiter Stelle. Auch unter Last wird sie etwas lauter, aber auch nicht störend. Bei der Phantom und der Palit hört man schon deutlich mehr und die Zotac kann man getrost vergessen.

Durch den guten Kühler und den niedrigen Temperaturen der GB ist der Lüfter auch kaum gezwungen, mal so richtig aufzudrehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Schärringer auf 16. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Meine Rezension bezieht sich einzig auf die Leistung der Karte nicht auf das Zubehör und ich muss sagen ich bin überzeugt von der GTX 680
sie ist fast doppelt so schnell wie meine GTX 580 und die FPS beim Zocken hatten einen enormen Anstieg.
Sie ist dazu noch sehr leise und war gut verpackt, zudem kam sie wie immer bei Amazon schnell und zuverlässig bei mir an.
Deshalb gibts satte 5 Sterne von mir!

Jeder der die Kohle ausgeben kann/will kann ich nur zum Modell von Gigabyte raten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kevin K. auf 3. März 2013
Ich habe mir die Grafikkarte zugelegt um wieder ganz oben mitzuziehen,
da meine GTX 480 an ihre Grenzen kam.

Was mich an der alten gestört hat:

- total Laut

- grosse Hitzeentwicklung

Zur GTX 680 von Gigabyte

Sie macht sich allemal bezahlt da Sie wirklich mit dem 3x Windsor Lüfter Flüsterleise ist(Es gibt andere 680er Siehe Palit mit 3 Lüftern die Laut sind und man hört definitiv Spulenfiepen)! Sogar Far Cry 3 kein Thema und trotzdem kein Mucks zu hören!!
Die Hitzeentwicklung ist ein Witz! Maximal 55 Grad. (Gegenüber GTX 480 mit 90 Grad!)
Die Leistung ist sagenhaft. Man gibt halt gutes Geld für eine langlebige Grafikkarte aus! Ich denke man kann Sie ohne Bedenken die nächsten 2 Jahre ohne
jeglich Zweifel nutzen. Was mir ausserdem sehr gefällt ist die Leistungsaufnahme! Grade die Gigabyte wurde getestet mit 170 Watt unter LAST!
Wo jegliches andere Modell der gleichen Art (MSI, ASUS, ...) mit 195 Watt anschlägt. Das geht gegenüber der alten Serien mit 250-290 Watt als grosser Fortschritt...
bei noch mehr Leistungsumsatz. Ausserdem ist diese Variante durch den niedrigen und kurzen Aufbau mit die Kleinste Version.
Desweiteren bietet Sie einen i7 ähnlichen Energiesparmodus (der sogenannte Turboboost!) Sprich Sie läuft nich dauerhaft mit voller Last!
Die Gigabyte taktet zwar bis MAX: 1076 MHZ, gegenüber anderen Modellen mit bis zu 1150 MHZ, dennoch ist die sogut wie kaum spürbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen