oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer [Ungekürzte Ausgabe] [Gebundene Ausgabe]

Marion Schimmelpfennig , Rüdiger Dahlke , Jürgen Roth
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

9. Juni 2014
Rüdiger Dahlke über dieses Buch: "Was Sie sich nie vorstellen konnten, was Sie aber unbedingt wissen müssen über Ihre Kosmetik und Pflegemittel: Ein Buch, das Ihr Leben retten kann." "Körperpflegeprodukte sollen giftig sein? Das ist doch bestimmt wieder nur Panikmache!“ Glauben Sie? Dann träumen Sie ruhig weiter. Niemand kann Sie davon abhalten, sich die Zähne mit einem nicht abbaubaren Umweltgift zu putzen, dem Experten nachsagen, dass es häufger und schneller Krebs verursacht als jede andere Substanz. Oder sich die Poren in den Achseln zu verstopfen, damit die Haut nicht atmen kann und die natürliche Entgiftung verhindert wird. Oder Ihrem Kind regelmäßig die Augenschleimhaut zu betäuben(!), damit es beim Haarewaschen nicht weint. Dieses Buch räumt radikal mit den Mythen und Lügen der Körperpflege- und Kosmetikbranche auf. Denn belogen werden wir schon lange. Oder wussten Sie zum Beispiel, dass die Hersteller von Körperpflegemitteln meist nur die qualitativ minderwertigsten Zutaten – billigste Abfälle! – für ihre Produkte verwenden? Oder dass die deutsche Zahnärzteschaft bereits seit 1953 mit der Zuckerindustrie und der Fluorverarbeitenden Industrie gemeinsame Sache macht? Bei diesen „Kooperationen“ geht es keineswegs darum, die Gesundheit der Menschen zu schützen, sondern darum, den Zuckerkonsum hoch zu halten und mit giftigen Industrieabfällen Geld zu machen. Die Autorin nimmt alles unter die Lupe, was in unserem Badezimmer steht – Zahnpasta, Shampoo, Duschbad, Körperlotion, Gesichtscreme, Sonnenschutzcreme, Handseife, Deo, Make up, Rasierschaum usw. – und erläutert ausführlich und leicht verständlich die zum Teil extrem gesundheitsgefährdenden und allergieauslösenden Inhaltsstoffe. „Aber ich habe keine Allergien und komme mit meinen Produkten gut zurecht!“ Dass Sie mit Ihren Produkten „gut zurechtkommen“, heißt nicht, dass Sie gegen diese gefährlichen Inhaltsstoffe immun sind. Es heißt lediglich, dass Sie körperliche Symptome (z.B. Müdigkeit,Schlappheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Husten oder schlecht heilende Wunden) noch nicht mit Ihren Körperp¬flegeprodukten in Verbindung gebracht haben, das ist alles.„Aber die Dosis macht doch das Gift!“ Genau: Die Dosis macht das Gift! Wissen Sie dann auch, welche Dosis Sie bisher schon abbekommen haben? Welche Menge an toxischen Stoffen sich bereits in Ihrem Körper abgelagert hat? Die Autorin vergleicht nicht nur herkömmliche Produkte, sondern auch Naturkosmetikprodukte,und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis: Wer glaubt, auf der sicheren Seite zu sein, weil er „Natur-“ oder „Bioprodukte“ verwendet, sieht sich auch hier böse getäuscht. Denn der Begriff „Naturkosmetik“ ist bekanntlich ebenso wenig geschützt wie der Begriff „Bio“. Die Hersteller können ihre Produkte deshalb beliebig mit gesundheitsgefährdenden, billigen Inhaltsstoffen versehen. Und das tun sie auch, wie dieses Buch zeigt. Fazit: Nur sehr wenige Produkte können als „unbedenklich“ gelten, und noch weniger Produkte sind gut für den Körper. Die meisten Produkte sind regelrechte „Giftschleudern“ und gehören damit nicht auf die Haut, sondern höchstens in den Sondermüll. Dieses Buch ist für jeden eine unentbehrliche Hilfe, der auch nur halbwegs gesund leben möchte – und nicht nur für Allergiker oder Eltern von Kindern. Aus dem Nachwort von Jürgen Roth "......dass wir in Wirklichkeit nichts wissen oder allenfalls Randerscheinungen darüber, wie wir getäuscht und betrogen werden."

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer + Die Wahrheit über Kosmetik: Der kritische Wegweiser durch den Kosmetik-Dschungel + Kosmetik-Inhaltsstoffe von A bis Z: Der kritische Ratgeber
Preis für alle drei: EUR 49,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 312 Seiten
  • Verlag: Fischer, J K; Auflage: 3 (9. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941956019
  • ISBN-13: 978-3941956018
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 15,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.028 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
108 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unwissenschaftliche Polemik pur für zu viel Geld 4. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich bin zufällig auf dieses Buch gestoßen, als ich nach Büchern von Hans-Ulrich Grimm geschaut habe. Dieser befasst sich mit Lebensmittelzusätzen und ihrer Wirkung und mit den Machenschaften der Industrie.
Als Amazon mir quasi "das Gleiche" nur über Kosmetik vorgeschlagen hatte, habe ich mich natürlich riesig gefreut und war auch sehr gespannt.
Die 22 € waren zwar etwas schmerzhaft, aber ich dachte, dass sich das schon lohnen würde....weit gefehlt.

Ich glaube, die Autorin hat nie zuvor ein Buch geschrieben und schon garnicht etwas in der Richtung studiert/gelernt. In ihrem Vorwort heißt es (kurz gesagt): "Ich musste wegen meinem Deo husten und dann hab ich mal gegoogelt und herausgefunden, dass in Kosmetik ja voll viel schädliches drin ist! Und weil es kein Buch gibt, dass darüber was sagt, dachte ich mir, dann mach ich das mal!" Und genau so ist das Buch dann auch geworden. Das Buch strotzt nur so vor Polemik, ist unwissenschaftlich (schon klar, aber ein biiiischen Stil und Ausdruck darf man erwarten). Um genauer zu werden:

Das gesamte Buch ist wenig wissenschaftlich, die meisten "Belege" sind Internetseiten. Klar kann man das Buch ansprechender und für die breite Masse zugänglicher machen, indem man etwas "lockerer" schreibt.

Aber ständig Sachen wie "Ach???" (wirklich mit 3 Fragezeichen) oder "Ach, die feinen Herrschaften meinen wohl..." oder Zitat S. 124 "Himmelherrgottnocheinmal - was machen die Experten die ganze Zeit? Kaffeekränzchen???" oder hinter Sätzen dutzende "?!?!" gehen einem mit der Zeit ziemlich auf den Keks.

Das Buch liest sich wie ein Forumsbeitrag. Ständig bringt die gute Frau ihre Meinung mit ein und "zickt" quasi die Kosmetikhersteller an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Billig ist nicht immer gut, deshalb muss ich hier sagen, fast 22 Euro ist nicht grad wenig, aber sinnvoll angelegt.

Kosmetik und Pflegemittel kaufen …
Wer schaut dabei immer genau auf die Inhaltsstoffe? Man sollte es tun, man sollte sich mal damit beschäftigen, was so alles in und auf unseren Körper einwirkt …
Es ist erschreckend – so musste ich feststellen, als ich mich mit dem Buch aus dem Verlag J. K. Fischer beschäftigte …

Wenn Körperpflege zum Giftcocktail wird …
So könnte man das Buch auch untertiteln
Der Verlag hat folgenden Untertitel gewählt: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer !!!

Absolut aufrüttelnd schon der Titel, aber erst das Buch …

Mit zahlreichen Fakten spannend und nachvollziehbar belegt und topp recherchiert, wird in diesem Buch erläutert, erklärt, aufgedeckt …

Beispielsweise wusste ich bisher nicht, dass Antioxidantien auch zu den Konservierungsstoffen gehören – das ist aber nur eine Sache, die ich aus diesem sachlich informativen Buch für mich mitgenommen habe.

Gliederung:
=========

Vorwort von Dr. Rüdiger Dahlke
Danksagung
Danke, Deo!
Vorsicht: Giftige Inhaltsstoffe!
Fluorid

Alluminium

Konservierungs- und Desinfektionsmittel

„Pflegende“ Inhaltsstoffe

Tenside

PEG; PPG und verwandte Verbindungen

„Reizmindernde“ Komponenten

Sonnenschutzfilter

DEA, TEA, MEA

Duftstoffe

Phthalate

Farbstoffe, Färbe- und Bleichmittel

und und und

Es ist teilweise erschreckend, was man liest.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber schlechtes Ergebnis 16. Mai 2014
Von S. G.
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch aufgrund der vielen guten Bewertungen gekauft. Ich war auf der Suche nach einem Ratgeber, der mich über die Stoffe aufklärt, die den Körper pflegen und solche, die nur so tun. Leider beschränkt sich die Autorin auf Letzeres. Somit habe ich jetzt unheimlich viele Dinge im Kopf, die NICHT in einem Produkt enthalten sein sollen, wobei ich die Gründe dafür oft nicht nachvollziehen konnte. Es fehlen aber die Stoffe, die ein Produkt zu einem guten, pflegenden Produkt machen. Somit weiß ich auch nach dem Lesen nicht, was es sich zu kaufen lohnt und was nicht.
Ihre Argumentationen sind von Emotionen durchzogen. Studien werden nur erwähnt, wenn sie zu ihrer Meinung passen und dann auch oft nur in Form von Internetadressen (scheinen seeeeehr seriös zu sein..!).
Da wäre mir ein Ratgeber lieber, der von einem Biochemiker geschrieben wäre, der erläutert, was die Aufgaben von Cremes, Shampoos und Co sind und welche Inhaltsstoffe dazu notwendig und welche nur "Deko" sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Jouvancourt HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
*

Marion Schimmelpfennig hatte nach einer intensiven Deospraybehandung morgens im Badezimmer mit akuter Atemnot zu kämpfen. Das Thema ließ die Autorin seitdem nicht mehr los uns sie recherchierte in der Kosmetikindustrie und zu den Wirkstoffen, die in Kosmetika verwenden werden.

Die Autorin deckt einen Skandal nach dem anderen auf, dabei kommen viele anonyme Experten zu Wort, die ihr bestätigen, dass ihr Badezimmer ist eine Sondermülldeponie war. Der Traum von ewig straffer Haut und stets makellos weißen Zähnen ist ein Wahnsinn, den wir alle mit schweren Gesundheitsschäden bezahlen!

Wussten Sie zum Beispiel, dass in Babyshampoos Lokalanästhetika stecken können? Nein? Das ist auch kein Wunder, denn diese Substanzen werden – ganz legal – zum Beispiel als Konservierungsmittel deklariert. Tatsächlich betäuben sie jedoch auch die Augenschleimhaut, damit Ihr Kind beim Haare waschen nicht weint. Zähne werden mit Fluorid nicht etwa gesünder und weißer – im Körper steigt lediglich die Sondermüllmenge, die irgendwann nicht mehr abgebaut werden kann. Wer achtet schon auf Warnhinweise auf Zahnpastatuben wie „Für Kinder unter 6 Jahren ungeeignet“, wenn er bei einem Vorstellungsgespräch oder täglich am Arbeitsplatz die Zähne blitzen lassen will? Wer prüft schon den Wahrheitsgehalt von Studien, in denen sich die Hersteller die Unbedenklichkeit ihrer Produkte selbst bescheinigen? Marion Schimmelpfennig öffnet Verbrauchern die Augen für einen Riesenschwindel. Wer ihr Buch gelesen hat, wird bewusster einkaufen und nicht mehr alles in den Einkaufskorb legen, was angeblich attraktiver und unwiderstehlich macht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Dieses Buch sollte jeder lesen!
Aufklärung - in diesem Buch bzw. mit diesem Buch werden vielen Menschen die Augen geöffnet und für andere ist es eine Bestätigung. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Tagen von Music veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich
Von Ruediger Dahlke beim Fasten empfohlen bekommen habe ich das Buch gleich bestellt. Seit dieser Lektüre hat sich viel in meinem Leben verändert. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von A.B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen erschreckend
Dieses Buch hat mich dazu bewogen, nochmehr selbst herzustellen, ich fand es sehr erschreckend und bin nicht mehr bereit viel geld für letztlich Schrott zu bezahlen.
Vor 28 Tagen von Marion veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Welch ein Unsinn zu einem zu hohen Preis
Schade um das Geld für dieses Buch, das jeglichen Schwachsinn über chemische Bestandteile unser täglichen Umgebung wieder auffrischt und, stilistisch schwach, endlos... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Dr.Werner Voss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend wie ein Krimi
Sehr informativ, aufklärend, spannend geschrieben,... sehr gut zum Analysieren von Inhaltsstoffen in der Körperpflege anhand der Tabelle im Buch, ... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Maria E. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Lieferprobleme
Ich mag dieses Buch sehr gerne. Ich hatte mehrere Sachen bestellt und alle waren Beschädigt. Bei diese Buch waren Kratzer vorhanden. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von lisastefanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sollte jeder gesundheitsbewußte Mensch gelesen haben!
Als Chemikerin kann ich nur den Hut ziehen vor dieser hervorragenden journalistischen Leistung.
Das Buch ist akribisch recherchiert und die Ergebnisse wurden in allgemein... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Franziska veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Vieles hab ich geahnt...
aber einiges hat mich dann doch tatsächlich noch geschockt !! Dieses Buch ist absolut lesenswert und gleicht einem Krimi ! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von K veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Wahrheitsbuch.
Das Buch besticht vor allem durch seine gründliche Recherche und Quellenangaben. Aus naturheilkundlicher Sicht müssen alle
Risikoquellen minimiert werden; die... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Augustin Gerhard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ich wußte schon eine Menge, aber so viele Einzelheiten denn doch...
Es ist einfach ungeheuerlich, was die Kosmetik- und die Pharma-Branche mit uns macht.
Ganz besonders entsetzt war ich über die Aufdeckung der Wirkung von... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Alexa Rostoska veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar