oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Giacomo Meyerbeer: Der Meister der Grand Opéra [Gebundene Ausgabe]

Sabine Henze-Döhring , Sieghart Döhring
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Kurzbeschreibung

11. März 2014
Vor 150 Jahren starb in Paris Giacomo Meyerbeer ? einer der bedeutendsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts. Zu diesem Anlaß legen Sabine Henze-Döhring und Sieghart Döhring eine moderne Biographie des Meisters der Grand opéra vor. Sie beschreiben den persönlichen, intellektuellen und künstlerischen Werdegang ihres Protagonisten und bieten eine anregende Einführung in dessen OEuvre. Im Jahr 1791 als Sproß einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie geboren, wächst Jakob Liebmann Meyer Beer im Klima des Berliner Reformjudentum heran und genießt eine exzellente Erziehung, die ihm alle künstlerischen Entfaltungsmöglichkeiten eröffnet. Seinen musikalischen Schliff erhält er in Italien, ehe er in Paris sein Schaffenszentrum findet. Dort entstehen Meisterwerke wie Robert le Diable und Les Huguenots, dort wird er zur Leitfigur des europäischen Opernschaffens. Sein Genie trägt ihm die Freundschaft Alexanders von Humboldt ein, sein Erfolg im Ausland aber auch berufliches Avancement in der alten Heimat, wo er von Friedrich Wilhelm IV. zum Preußischen Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister ernannt wird. In seinem künstlerischen Schaffen aber wird er mit Opern wie Le Prophète, Dinorah und L?Africaine / Vasco de Gama noch wahre Höhepunkte folgen lassen. Wer diese außergewöhnliche Biographie Giacomo Meyerbeers liest, wird sich wünschen, daß seine Werke wieder öfter auf den Spielplänen erscheinen!

Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (11. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406660037
  • ISBN-13: 978-3406660030
  • Größe und/oder Gewicht: 22,2 x 14,8 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 301.916 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ZWISCHEN BERLIN UND PARIS: giacomo meyerbeer 3. Juni 2014
Von J. Fromholzer TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Diese sehr informative Meyerbeer-Biographie von Sabine Henze-Döhring und Sieghart Döhring geht chronologisch (meist) und thematisch durch das Leben und Schaffen des Komponisten; gelegentlich gibt es zeitliche Überlappungen, wenn es die thematische Einteilung der Kapitel erfordert.

Das Kernstück dieses Buchs sind die französischen Opern Meyerbeers, sowohl deren Inhalte und musikalische Besonderheiten, aber auch die Aufnahme dieser Werke in Paris und dem Rest Europas und der Welt. Eine Kenntnis dieser Opern wird vorausgesetzt, bzw., es ist hilfreich, zumindest ROBERT LE DIABLE, LES HUGENOTS und LE PROPHETE als Mitschnitt griffbereit während der Lektüre zu haben. So kann man das eben Angesprochene gleich nachhören.

Zwischen Berlin und Paris im 19. Jahrhundert, das heißt auch, das Meyerbeer ein Pendler zwischen zwei Welten, zwischen zwei Ländern war, als dies noch ein Privileg für Wenig war. Meyerbeer nutzte sofort nach deren Einführung und Ausbreitung die Eisenbahn; "Neue Mobilität" nennen das die beiden Autoren: "Meyerbeer war Eisenbahnfahrer der ersten Stunde. Schon am 03. September 1841 - zwei Tage nach Inbetriebnahme der Strecke - fuhr er mit der Eisenbahn von Berlin nach Dresden und am folgenden Tag wieder zurück. Fünf Jahre später - Dezember 1846 - reiste er von Berlin nach Wien und brauchte für das strapaziöse Abenteuer - das Eisenbahnnetz war noch löchrig - volle vier Tage.", Seite 155.

Ein weiteres großes Kapitel ist Meyerbeers Verhältnis zu Richard Wagner gewidmet, dargestellt aus der Sicht Meyerbeers. Dass Wagners Sicht auf Meyerbeer doch nicht so plakativ negativ war, wie oft dargestellt, konnte man schon in den Tagebüchern Cosima Wagners lesen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Buch präsentiert den heutigen Stand der Meyerbeerforschung in verständlicher und konziser Form. Jedem Opernliebhaber sehr zu empfehlen! Noch besser wäre es, wenn auch Musikjournalisten es lesen würden ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar