Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,37

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gezeitenstern-Saga: Der Kristall des Chaos [Taschenbuch]

Jennifer Fallon , Rene Satzer , Katrin Kremmler
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 14,95  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 32,55 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Kurzbeschreibung

6. April 2010
Die Gezeitenherrscher haben sich in Jelidia versammelt, um ein Tor zu einer anderen Welt zu öffnen. Dazu müssen sie jedoch zunächst den Chaoskristall finden, der sie nach Amyrantha gebracht hat. Ihre Suche führt sie nach Glaeba, wo die Herzogin Arkady von dem Unsterblichen Jaxyn gefangen gehalten wird. Kurz darauf gelingt Arkady die Flucht, und auch die Herzogin begibt sich auf die Suche nach dem magischen Kristall. Mit seiner Hilfe hofft der Unsterbliche Prinz Cayal, seinem Leben endlich ein Ende setzen zu können. Doch noch weiß niemand, wohin das geheimnisvolle Tor zwischen den Welten führen wird...

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Gezeitenstern-Saga: Der Kristall des Chaos + Gezeitenstern-Saga: Der unsterbliche Prinz
Preis für beide: EUR 29,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [330kb PDF]
  • Taschenbuch: 576 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (6. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802582454
  • ISBN-13: 978-3802582455
  • Originaltitel: The Chaos Crystal
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 4,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 196.011 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jennifer Fallon wurde in Carlton, Australien geboren. Mit der „Demon-Child“-Saga feierte sie 2000 ihren internationalen Durchbruch. Mit der "Gezeitenstern-Saga" beweist sie aufs Neue, dass der rote Kontinent eine wahre Talentschmiede für Fantasy-Autorinnen ist. Weitere Informationen unter www.jenniferfallon.com.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Abschluss der Tetralogie! 13. März 2011
Von Nazurka VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Zum Roman:
Der Höhepunkt der Königsflut steht kurz bevor und alle Gezeitenfürsten versammeln sich auf Lukys Ruf hin. Dieser will ein Tor zu einem anderen Planeten öffnen. Cayals Bereitschaft zum Tod, der beim Öffnen des Tores ereilen soll, und Declans Versuch, Arkady vor Jaxyn zu retten, führt die beide auf die Mission, den Kristall des Chaos wiederzuerlangen. Denn nur dieser ist in der Lage, den Weg zu einem anderen Planeten zu öffnen. Doch nicht nur Lukys folgt noch anderen Plänen, auch Jaxyn macht wieder einmal mächtig Ärger...
Fazit:

Während die ersten drei Teile der Gezeitenstern-Saga unaufhörlich mit einer fesselnden Geschichte, abwechslungsreichen Charakteren und humorvollen Dialogen aufwarteten, sodass man die Bücher in einem Rutsch lesen konnte und freudig den nächsten Teil der Geschichte erwartete, trennt sich der vierte und letzte Teil, "Der Kristall des Chaos" von seinen Vorläufern.

Langatmige Stellen, die spritziger hätten dargestellt werden können und so das Interesse der Leserschaft schwächten war nur ein Manko. Die Charaktere sind immernoch interessant und vielschichtig, und auch die Dialoge halten immernoch das Niveau der vorherigen Bände. Allerdings hat die Geschichte an Schwung verloren und ermüdet zusehends, umso weiter man liest.

Der Höhepunkt und somit auch das schockierenste war das Ende der Tetralogie, die ja nun so gar nicht in die Vorstellung passte, die sich mancherlei Leser zurecht gelegt haben könnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung - Twist - Knall! 4. November 2011
Von Resi98
Format:Taschenbuch
Hörbuchrezension - wie immer bravourös gelesen von Oliver Siebeck:
Der dritte Teil der Gezeitensternsaga endete mit einem Cliffhanger, der vierte Teil setzt nun genau dort an. Ich versuche, einen kurzen Einblick zu geben, ohne groß zu spoilern. Arkady sitzt wie gewohnt in der Klemme, nämlich im Gefängnis von Lebeck (ich bitte wieder einmal um Verzeihung, falls ich Eigennamen falsch schreibe) und mit ihr ist noch ein weiterer Gefangener in Jaxyns Gewalt, jemand, mit dem Arkady nicht gerechnet hat. Obwohl sie Jaxyn fürchtet, wäre Arkady nicht Arkady, würde sie nicht sofort Fluchtpläne schmieden. Währenddessen verlassen Kentrevioun und Cayal den Palast der Unmöglichen Träume und begeben sich auf die Suche nach dem Kristall des Chaos. Mit dabei ist auch Declan, doch ihn treibt eher die Sorge um Arkady an. Keylam und Glaeba stehen indessen kurz vor einem Krieg: auf der einen Seite die Unsterblichen Trian und Elyssa plus Familie, auf der anderen Seite Jaxyn, Dayella und Lyna. Jaxyn schickt sein Crassiiheer über den zugefrorenen See nach Keylam. Über Umwege treffen alle wichtigen Figuren, sterbliche wie unsterbliche, wieder aufeinander und machen sich auf nach Jelidien, wo Lukys einen Spalt in eine andere Welt öffnen will, um Cayal zum Tod und seiner Geliebten zu einem neuen Körper zu verhelfen.

Ich muss zugeben, nachdem ich die vielen unterschiedlichen Rezensionen gelesen hatte, war ich etwas skeptisch, was den vierten Teil betraf. Ich fragte mich, ob ich ebenso enttäuscht vom Ende der Saga sein würde wie einige andere.
Möglicherweise habe ich mich dadurch mit dem vierten Teil kritischer auseinandergesetzt als mit den anderen Teilen: Der 1.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Avarra 13. Mai 2011
Format:Taschenbuch
Einfach genial ! Die ganze Gezeitenstern-Saga stotzt nur so von schrägem Humor und überraschenden Wendungen . Besonders das Finale ist mal was ganz anderes . Mal kein eiapopeia Happyend sondern einfach nur witzig . Gratulation an Jennifer Fallon für ihre verrückten Ideen .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gezeiten - wie schön.... 23. September 2010
Kinder-Rezension
Format:Taschenbuch
Über den Verlauf der Geschichte haben schon meine Vorgänger zur Genüge berichtet!
Ich kann die Kritik über den Schreibstil zum Schluss des vierten Bandes nicht nachvollziehen, meiner Meinung nach entspricht die Art der Erzählung und der Stil der Autorin zur diesem Zeitpunkt der Weise wie sich das gesamte Werk über die vier Bände entwickelt hat.
Der Schluss ist zwar überraschend, jedoch war ein derartiges Ende schon zu erwarten - und keinesfalls ist es negativ!.
Die Autorin hat meinen Applaus für eine weitere, wundervolle Saga!

Ich hoffe auf mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schwerer Abschied von einer großartigen Reihe 21. April 2010
Von streuner
Format:Taschenbuch
Auf Amyrantha steigen die Gezeiten, eine gewaltige Königsflut steht bevor. Lukys, der Pläneschmied unter den Gezeitenfürsten, will den Höchststand nutzen, um ein Portal zu einer anderen Welt zu öffnen. Dafür braucht er den verschollenen Kristall des Chaos. Dieser wurde vor langer Zeit von der geheimen Bruderschaft des Tarot vor den Unsterblichen verborgen. Es kommt zu einer seltsamen Allianz: Cayal, der unsterbliche Prinz, hofft, seinem Leben ein Ende machen zu können, wenn der Kristall gefunden wird. Und Meisterspion Declan Hawkes sieht darin eine Chance, die Unsterblichen loszuwerden. Also ziehen die einstigen Rivalen gemeinsam nach Caelum, um den mysteriösen Stein aufzuspüren. Dort aber herrscht Krieg. Declan Hawkes muss feststellen, dass der Gezeitenfürst Jaxyn seine große Liebe Arkady als Geisel gefangen hält. Und Cayal und Declan sind nicht die einzigen Unsterblichen, die hinter dem Kristall des Chaos her sind. Die launische und grausame Elyssa scheint zu wissen, wo sich das mächtige Artefakt befindet. Während die Gezeitenfürsten sich gegeneinander auszuspielen versuchen, rückt der Höchststand der Gezeiten unerbittlich näher - und niemand weiß, wohin das Tor zwischen den Welten führen wird...

Mein Fazit:
Die Autorin hat es auch im letzten Teil der Gezeitenstern-Saga geschafft, mich wieder völlig in ihre Welt eintauchen zu lassen und es ist tatsächlich so, wie ich es bereits am Ende des dritten Bandes ahnte: der Abschied fällt mir nach über 2300 Seiten sehr, sehr schwer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Super Serie mit fragwürdigem Ende
Auch der letzte Band der Gezeitensaga war ein Hit zu lesen. Spannend, man war ganz in der Welt Amyrantha gefangen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Mag Ingeborg Perle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gezeitenstein Saga, Top!
Inhalt:
Die Gezeitenfürsten haben sich in Jelidien versammelt um den Kristall des Chaos zu finden, Jeder der Unsterblichen trägt seinen Teil dazu bei in eine neue... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von C. Meybohm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die Gezeitenstern - Saga Bd. 4
Danke an den Egmont Lyx Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Inhaltsangabe:
Die Gezeitenherrscher haben sich in Jelidia versammelt, um ein Tor zu einer... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Melanie Ludes veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Noch mehr unerwartetes aber auch teilweise Berechnung
Für Band 4 gibt es einen Stern Abzug.

Die Geschichte ist weiterhin klasse erzählt, aber mittlerweile hat man ein bisschen das Gefühl, dass mehr fehlt und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2012 von Katharina Lindemann
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial - exakt mein Wunschende!!
Also ich finde dieses Buch passt hervorragend in die Reihe der vorangegangenen. Ich hatte wie bei den ersten Büchern der Reihe großen Spaß beim Lesen, an den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2011 von Der Sebi
4.0 von 5 Sternen Würdiger Abschluss
Die Königsflut steht unmittelbar bevor: Lukys trifft letzte Vorbereitungen um das Tor zu einer anderen Welt zu öffnen, doch dafür wird der Kristall des Chaos... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2011 von Elena "lesetraeume.net"
5.0 von 5 Sternen Ich beneide alle,
die die Romantetralogie noch vor sich haben!

Eine verwickelte Story, die sich über Jahrtausende erstreckt, wird zu einem ebenso überraschenden wie... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2010 von S. Wilhelm
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!
Ich kann nur sagen das ich alle vier Teile wunderbar fand.
Nach den schlechten Bewertungen für den vierten Teil, hatte ich schon
Angst das Buch zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2010 von Poledra
5.0 von 5 Sternen ....................ich will mehr!!!!!!!!!!!
Ich fand die ganze Serie super.................ich kann nur gar nicht glauben, dass dieses das letzte Buch sein sollte. Vielleicht schreibt sie ja doch noch eine Fortsetzung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. September 2010 von Sandra
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa6bcf738)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar