Gezeiten der Sehnsucht: Roman (Die Drake-Schwestern 4) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gezeiten der Sehnsucht (D... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Gezeiten der Sehnsucht (Die Drake-Schwestern, Band 4) Taschenbuch – 6. November 2006

25 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,38 EUR 2,99
61 neu ab EUR 8,38 9 gebraucht ab EUR 2,99

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Gezeiten der Sehnsucht (Die Drake-Schwestern, Band 4) + Zauber der Wellen: Roman (Die Drake-Schwestern, Band 3) + Magie des Windes: Roman (Die Drake-Schwestern, Band 5)
Preis für alle drei: EUR 25,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (6. November 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453810767
  • ISBN-13: 978-3453810761
  • Originaltitel: Dangerous Tides (2)
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 3,6 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 190.401 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Christine Feehan ist alles andere als eine Spätzünderin. Schon als Kind verschlang sie alle Arten von Büchern und schrieb selbst gerne und häufig die Geschichten auf, die sich in ihrem Kopf abspielten. Heute ist sie stolz darauf, sich selbst eine Autorin nennen zu dürfen. Über 40 Romane entsprangen ihrer Feder, darunter Bände vier verschiedener Reihen wie der "Schattengänger"-Saga oder der Serie um die "Drake-Schwestern". In den USA wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, und auch in Deutschland wächst ihre Fangemeinde stetig. Feehan lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Kalifornien.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Christine Feehan ist die Königin des übersinnlichen Liebesromans.« (Publishers Weekly)

»Ihre Fähigkeit, packende und erregende Welten zu erschaffen, ist unübertroffen.« (Romantic Times)

»Aufregend und unterhaltsam« (Booklist)

Klappentext

»Christine Feehan ist die Königin des übersinnlichen Liebesromans.«
Publishers Weekly

»Ihre Fähigkeit, packende und erregende Welten zu erschaffen, ist unübertroffen.«
Romantic Times

»Aufregend und unterhaltsam«
Booklist


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Libby Drake ist Ärztin aus Leidenschaft. Durch ihr mitfühlendes Wesen und ihre besonderen Heilkräfte ist sie prädestiniert für den Beruf. Ihre übernatürliche Begabung hat ihr aber ebenso Feinde beschert, weil auch sie es nicht schafft, jeden zu retten. Bei Tyson Derrick gelingt es ihr. Der Biochemiker ist in seiner Freizeit ein Adrenalinjunkie. So arbeitet er nebenbei als Besatzungsmitglied eines Rettungshubschraubers. Nach einem Absturz schwebt er an der Schwelle des Todes. Libby kann ihn zurückholen, indem sie seine Verletzungen und Schmerzen auf sich nimmt. Einzig die gesammelten Kräfte ihrer Schwestern verhindern, dass sie stirbt. Libby hätte für Ty bereitwillig ihr Leben gelassen, denn sie liebt ihn schon seit Jahren. Ty geht es ebenso, deshalb nutzt er jetzt seine Chance, sie auszuführen. Ihre Romanze wird gestört, als plötzlich Anschläge auf ihr Leben verübt werden.

Auch die vierte Geschichte um die magischen Drake-Schwestern ist eine tolle Kombination aus Paranormal und Krimi. Die dominierende Liebesgeschichte ist romantisch und hat mit Libby und Ty zwei Protagonisten, die sich wunderbar ergänzen. Er ist mehr Marke Draufgänger, sie ist dagegen sehr ruhig und wird von ihrer Familie sogar damit aufgezogen, wie nett sie immer zu jedermann ist. Deshalb möchte sie gerne ihr Image ändern, aber gerade ihre Liebenswürdigkeit macht sie aus. Dennoch ist Pfeffer in der Beziehung, denn Ty glaubt nicht an übernatürliche Fähigkeiten. Die Drakes beweisen ihm selbstverständlich auf imposante Weise das Gegenteil. Herrlich ist auch die Interaktion der Schwestern mit ihren witzigen Neckereien. So kommt neben einer fesselnden Geschichte auch der Humor nicht zu kurz. (TD)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rosa Brille am 20. November 2006
Format: Taschenbuch
Die 7 magischen Drake-Schwestern sind Töchter einer wiederum 7.Tochter aus der großen Drake-Familie.Jede von ihnen hat eine besondere Fähigkeit:Sarah,die Älteste, kann hellsehen, Kate,die Schriftstellerin, hat die Fähigkeit Frieden zu stiften, Abigail, die Meeresbiologin, bringt die Menschen dazu die Wahrheit zu sagen, Libby, die vierte ist Ärztin und nutzt ihre Gabe zu heilen, indem sie Krankheiten und Schmerzen anderer auf ihren eigenen Körper überträgt und so bekämpft.Das Model Hannah kann die Macht von Wind und Wasser rufen, Joley ist Rocksängerin und ihre Stimme hat magische Kräfte und Elle,die 7.ist die mächtigste, da sie alle Kräfte vereint, denn sie ist dazu bestimmt wiederum 7 Töchter zu gebären und ihre Kräfte weiterzuvererben. Die Schwestern können geistig untereinander Verbindung herstellen und sich so gegenseitig helfen. Aber wenn sie zu große Magie anwenden kostet das ihre ganze Kraft und sie sind danach für Stunden geschwächt.

Dies ist im Deutschen der 2.Teil(1.Teil "Zauber der Wellen"),aber beim Stöbern in "amazon english books" habe ich entdeckt, dass es eigentlich Band 3 und 4 sind, denn es gibt einen Teil über die 1.Schwester Sarah("Magic in the Wind)und einen über die 2.Kate("Twilight before Chrismas"),die aber leider noch nicht übersetzt wurden. Es gibt nämlich eine Prophezeihung, die sagt, daß das Haus demjenigen Mann die Türen öffnen wird, der für die erste Schwester vorbestimmt ist(das Haus ist magisch und läßt nicht jeden rein!!) und danach werden ihr die anderen Schwestern innerhalb eines Jahres folgen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von heidi am 3. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Libby ist die vierte der Drake Schwestern und besitzt die Gabe des Heilens. Als Ärztin kommt sie ihren Patienten auch auf magische Weise näher. Magie ist es auch, die sie dazu veranlasst dem Tode geweihten Tyson Derrick ihre heilsamen Kräfte zu geben. Doch auch Libbys Zauberkunst ist eingeschränkt und kostet sie fast das Leben.

Tyson Derrick war ein erfrischend anderer männlicher Charakter als seine zukünftigen Schwager. Er hält die Drake Schwestern allesamt für Scharlatane und hält mir dieser Meinung auch nicht hinter dem Berg. Sein brillanter Verstand und sein Beruf als Wissenschaftler können sich nicht so leicht mit dem Gedanken anfreunden, dass es auf der Welt mehr gibt als man sieht. In diesem Zusammenhang tritt Tyson schon hin und wieder ins Fettnäpfchen und würzt die düstere Krimihandlung dadurch mit einer Prise Humor. Allerdings entpuppt auch er sich als kleiner Neandertaler. Etwas, das in den Vorgängerbänden schon etwas nervig war.

Wer die Vorgängergeschichten mochte, dem wird auch dieser Band gefallen, denn die Drake Schwestern ziehen einen mit ihrer Magie einfach in den Bann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shani am 19. Januar 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich muss sagen, ich bin wirklich etwas enttäuscht von diesem Buch. Das dritte Buch über die sieben magischen Drake-Schwestern "Zauber der Wellen" hatte mich so begeistert, dass ich vermutlich zu hohe Erwartungen an diesen vierten Band gestellt habe. Eine Erklärung weshalb mir die Geschichte von Libby und Tyson nicht so gut gefallen hat. Das Herumhacken und Analysieren der Familienbande der Drakes und die Betonung der Tiefe der Gefühle, die die Schwestern füreinander haben, war für mich einfach viel zu viel. Ein Familiengefühls-SuperGAU sozusagen. Frau ist nicht begeistert und obwohl Tyson ein sehr interessanter Mann zu sein scheint und Libby sicherlich auch ihre Vorzüge hat, konnte mich ihre gemeinsame Geschichte nicht überzeugen. Dazu kam noch der eine oder andere Logikfehler. Da muss ich leider zugeben kann ich furchtbar pingelig sein. Und die wenigen wirklich spannenden Stellen haben das Buch auch nicht gerettet.

Trotzdem werde ich mich dem eventuell nächsten Band um Hannah und Jonas sicherlich nicht verweigern. Was schließe ich daraus. Es war interessant genug, mich nicht vor dem Folgeband zurückschrecken zu lassen.

Zum Inhalt:

Libby, die vierte der sieben magischen Drake-Schwestern, ist Ärztin. Neben ihren erworbenen Fähigkeiten besitzt sie auch die magische Gabe des Heilens. Sie kann Menschen helfen, indem sie ihre Verletzungen auf sich selbst überträgt und Energien sammelt, um Wunden zu verschließen. Als Tyson Derrick, ein angesehener Biochemiker und Libbys heimlicher Schwarm, schwer verletzt in die Klinik eingeliefert wird, entschließt sich Libby,ihm zu helfen, obwohl sie dabei ihr eigenes Leben gefährdet.

Tyson verliebt sich in seine Retterin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden