Gezeichnete des Schicksals und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gezeichnete des Schicksal... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Gezeichnete des Schicksals Taschenbuch – 7. Juni 2010


Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 0,01
73 neu ab EUR 9,95 42 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück ab EUR 1,11

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Gezeichnete des Schicksals + Geweihte des Todes + Gesandte des Zwielichts
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Leseprobe: Jetzt reinlesen [238kb PDF]
  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: LYX; Auflage: 1 (7. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3802583205
  • ISBN-13: 978-3802583209
  • Originaltitel: Shades of Midnight
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (93 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.561 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

NEUIGKEITEN! Lara entwickelt gerade eine spannend neue Serie - Phoenix Code - zusammen mit New York Times Bestseller Autorin Tina Folsom. Serienstart in Deutschland am 18. Dezember 2014. Weitere Infos auf ihrer Webseite at PhoenixCodeSerie.com/deutsch

-------------------------------------------------

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Neben ihrer äußerst erfolgreichen Vampirserie - Midnight Breed - hat sie sich auch mit historischen und paranormal Liebesromanen einen Namen gemacht.

Weitere Infos auf ihrer offiziellen Webseite at LaraAdrian.com und facebook.com/LaraAdrianBooks

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Weitere Informationen unter www.laraadrian.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

 
   

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von javelinx TOP 500 REZENSENT am 8. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Folge 7 der "Midnight Breed" -Serie spielt in den eisigen Weiten Alaskas. Hier hat die Buschpilotin Alexandra Maguire das kleine Transportunternehmen ihres Vaters nach dessen Tod übernommen und versorgt die dünn besiedelte Gegend mit Lebensmitteln und Medikamenten. Als sie eine Siedlung anfliegt und dort nur noch grausam verstümmelte Leichen entdeckt, weckt dies furchtbare Erinnerungen an ihre eigene persönliche Tragödie, als sie vor Jahren ihre Mutter und ihren kleinen Bruder in Florida verlor und mit ihrem Vater nach Alsaka zog, um die traumatischen Erinnerungen hinter sich zu lassen und neu anzufangen.

Als Bilder der getöteten Siedler im Internet auftauchen, schickt der Orden in Boston den Vampir Kade, um nach dem Rechten zu sehen. Kade ist mit der Gegend vertraut, in der er aufgewachsen ist; er hatte seine Heimat hinter sich gelassen, um nicht mit ansehen zu müssen, wie sein Zwillingsbruder Seth immer mehr die Kontrolle über seine Kräfte entgleitet. Nun muß er sich seiner Vergangenheit und Familie stellen und verhindern, daß die Vampire zu viel öffentliches Interesse erregen...

Wie sich bereits hier erahnen läßt, ist der Plot ziemlich vorhersagbar; Lesern, die vertraut mit der Serie sind, wird schnell klar, welches Paar sich finden wird und welches Übel hinter den schrecklichen Morden steht. Dennoch ist die Geschichte spannend und unterhaltsam erzählt und wird zum einen von der starken weiblichen Hauptfigur getragen, die kein scheues Blümchen ist, sondern in einer eher männlich dominierten Tätigkeit ihr Ding macht und auch in Beziehungsangelegenheiten weiß, was sie will, und dies auch zur Sprache bringt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CupCake VINE-PRODUKTTESTER am 28. Juni 2010
Format: Taschenbuch
Heute ist ein historischer Tag: Lara Adrian staubt ganze 5 Pfoten ab! Ich weiß nicht ob es an den neuen Coverfarben hängt, nicht mehr düster sondern helles blau, oder aber an der Autorin selber, der 7. Band der Midnight Breed Reihe war richtig klasse!

Kade, der noch recht Neue im Team von Boston muss in seine Heimat Alaska reisen. Dort treibt ein "Monster" sein Unwesen und hat erst vor kurzem eine ganze Siedlung niedergemetzelt. Als Kade dort anreist lernt er Alex kennen. Alex hat nämlich die Leichen gefunden und ahnt schnell, dass dahinter keine wilden Wölfe stecken. Kade muss nun also nicht nur den Täter finden, sondern sich auch um Alex kümmern, etwas was er nur zu gerne tut - was dieser aber nicht weiß: Alex trägt das Mal der Stammesgefährtinnen und als er es entdeckt ist es schon fast für ihn zu spät.

Ein wirklich schönes Cover ist es diesmal geworden. Ein helles schönes Blau und ein nicht ganz unattraktiver Mann, sowie die Berge Alaska sind darauf zu sehen. Kade, der bisher immer ein wenig im Hintergrund war, findet hier nun seinen großen Auftritt. Mit seiner wirklich coolen Gabe, die jeder Stammesvampir hat, hat er schwer zu kämpfen, mehr noch er sieht, wie es enden kann, dein sein fast schon Blutdurstiger Zwillingsbruder treibt sich ebenfalls in der Gegend herum.

Endlich löst sich der Spannungsbogen mit dem verlorenen Ältesten auf und durch ein Ereignis, das ich nicht verraten werde, steht ein spannender 8. Band ins Haus. Die Geschichte nimmt am Ende eine interessante Wendung, was wird aus der Freundin von Alex ? Und ist Dragos wirklich besiegt, oder kommt er nocheinmal wieder ?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Laura am 14. Juli 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die junge Pilotin Alexandra Maguire wird auf einer ihrer Liefertouren Zeugin einer schrecklichen Tragödie - sie entdeckt die brutal ermordeten Leichen einer Inuitfamilie, was in ihr prompt die dunklen Erinnerungen an ihre eigene Vergangenheit aufkommen lässt. Denn was die umliegende Bevölkerung als Wolfangriffe abtut, erkennt Alex sofort als das was es ist - Vampirangriffe! Doch wem soll Alex sich anvertrauen, bei einer Wahrheit die zu erschreckend, zu verrückt ist um tatsächlich real zu sein?!
Der Vampirkrieger Kade, der eigens um diese Morde zu untersuchen, in den Norden geschickt wurde, scheint dafür genau der Richtige zu sein. Bei den gemeinsamen Ermittlungen, entbrennt trotz der bitterlichen Kälte in Alaska die glühende Leidenschaft zwischen Kade und Alex.
Aber bevor ihre Liebe eine wirkliche Chance bekommt, stellen sich ihnen genug Probleme in den Weg. Wer ist wirklich für die Morde in Alaska verantwortlich, wenn es doch kein Rogue war? Etwa Kades verwilderter Bruder oder womöglich etwas noch viel Schrecklicheres als das?!

Das ist nun die Frage, aber um das rauszufinden, müsst ihr das Buch schon selbst lesen. Für mich war es gut. Nicht übermäßig gut, dass ich nicht mehr aufhören konnte zu lesen, aber auch nicht schlecht, dass ich gar nicht weiter lesen wollte.
Ich mag die Protagonisten, die gut ausgearbeitet sind. Alex ist eine starke Persönlichkeit und ergänzt sich gut mit Kade. Auch die Kulisse von Alaska als Spielort gefällt mir. Es liest sich gut und selbst für Neueinsteiger ist es nicht schwer, der Geschichte zu folgen, weil die meisten Dinge immer wieder neu erklärt werden. Im Gegensatz zu so vielen anderen finde ich das nicht schlecht, sondern sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen