oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gewissenlos. Die Psychopathen unter uns [Gebundene Ausgabe]

Robert D. Hare , Karsten Petersen
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 30. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

23. Juni 2005 3211252878 978-3211252871 2005
Psychopathie ist eine Persönlichkeitsstörung, die durch eine ausgepr- te Kombination von Verhaltensweisen und daraus gefolgerten Charakter- genschaften definiert wird. Die meisten dieser Eigenschaften werden von der Gesellschaft als negativ angesehen; daher ist es keine Bagatelle, jem- den als Psychopathen zu diagnostizieren. Wie bei jeder psychiatrischen S- rung basiert die Diagnose auf zusammengetragenen Indizien dafür, dass eine Person zumindest die Minimalkriterien der Persönlichkeitsstörung - füllt. Bei Fällen aus meinen eigenen Akten sind die jeweiligen Personen sorgfältig auf der Basis umfangreicher Informationen aus Interviews und den Akten diagnostiziert worden. Allerdings habe ich diese Personen durch die Veränderung von Einzelheiten und das Entfernen von Identifikatio- merkmalen unkenntlich gemacht, ohne jedoch die zu treffende Aussage zu verfälschen. Wenn auch das Thema dieses Buches Psychopathie ist, so sind doch nicht alle hier beschriebenen Personen Psychopathen. Viele der verwendeten Beispiele stammen aus öffentlich zugänglichen Berichten, den Nachricht- medien und persönlichen Gesprächen, und ich kann nicht sicher sein, dass die jeweils in Frage stehenden Personen Psychopathen sind, selbst wenn sie von anderen so bezeichnet worden sind. In jedem Falle stehen aber die belegten Aussagen über einen Verhaltensaspekt der jeweiligen Person mit dem Konzept der Psychopathie in Einklang, oder sie illustrieren einen für die Persönlichkeitsstörung zentralen Charakterzug oder ein typisches V- halten. Solche Personen könnten Psychopathen sein oder auch nicht. Aber die Berichte über ihr Verhalten sind ein nützliches Vehikel, um die v- schiedenen Eigenschaften und Verhaltensweisen zu erörtern, die Psycho- thie definieren.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Gewissenlos. Die Psychopathen unter uns + Der Soziopath von nebenan. Die Skrupellosen: ihre Lügen, Taktiken und Tricks + Die Masken der Niedertracht: Seelische Gewalt im Alltag und wie man sich dagegen wehren kann
Preis für alle drei: EUR 84,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"... Das Buch spiegelt in deutlicher Weise die Faszination und Abstoßung wieder, die uns allen in psychopathischen Verhaltensweisen begegnet ... greifen Sie zu und kaufen Sie desen Band. Sie werden ihn sicher mit Gewinn lesen." Psychodynamische Psychotherapie 1/2008

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Er hat eines der weltweit gebräuch-lichsten Diagnoseinstrumente für Psychopathie entwickelt und ist Autor von über hundert wissen-schaftlichen Artikeln und mehreren Büchern.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungen! 18. August 2006
Von Foxtrott
Format:Gebundene Ausgabe
Hare gelingt es mit diesem Buch, auch dem nicht einschlägig Vorgebildeten auf unterhaltsame Weise die Hauptmerkmale der Psychopathy - Diagnose zu vermitteln. Dabei setzt er - typisch amerikanisch- auf die Macht von spektakulären Fallbeispielen und ergänzt diese durch den sicher reichen Fundus seiner eigenen Erfahrung. Dabei wurde mir die Lektüre nie langweilig, auch weil Hare es vermeidet, den Leser mit den methodischen Detailfragen der diagnostischen Abgrenzungen der Diagnose in der ICD 10 oder dem DSM IV zu belasten.

Nebenwirkungen können allerdings auftreten: wer dieses Buch gelesen hat, könnte hinterher die Welt etwas misstrauischer betrachten. Fachleute, die bereits mit den eingängigen Instrumenten der Kriminalprognostik vertraut sind, gewinnen durch die Lektüre bestenfalls einige unterhaltsame Fallbeispiele. Für alle anderen bietet Robert D. Hare hier eine angenehm unterhaltsam-gruselige und dennoch wissenschaftlich fundierte Einführung in Erfahrungswelten von gefühl- und gewissenlosen Menschen, die uns viel häufiger begegnen, als wir es vermuten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beeindruckend, aber oft oberflächlich 27. Juni 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Verglichen mit seinem neuen Buch "Menschenschinder oder Manager" gefällt mir dieses Buch von Robert Hare nicht ganz so gut. Dennoch stellt der Autor auch in diesem Buch die Charaktereigenschaften der psychopathischen Persönlichkeit gut verständlich und anschaulich anhand vieler Fallbeispiele dar. Wer "Menschenschinder" gelesen hat, erhält aber über den Charakter eines Psychopathen wenig neue Informationen.

Ein dickes Minus gibt es dafür, dass Hare zwar ständig seine "Psychopathie-Checkliste" erwähnt (wenn nicht gar bewirbt!), sie aber in diesem Buch gar nicht abgedruckt ist! Auch fehlt vielen Kapiteln ein roter Faden und die deutsche Übersetzung ist an vielen Stellen recht lieblos geworden, so dass sich das Buch an vielen Stellen wie eine billige Zeitschrift liest. Auch befindet sich die Literaturliste noch auf dem Stand der amerikanischen Originalausgabe von 1993. So wirken viele Kapitel doch sehr populärwissenschaftlich und sollen den Leser v.a. beeindrucken, weniger informieren.

Dennoch vergebe ich vier Sterne aufgrund der sehr gelungenen letzten drei Kapitel des Buches. Leider nur kurz, aber hochspannend stellt Hare wissenschaftliche Untersuchungen und Modelle zur Entstehung der Psychopathie dar. Er diskutiert die ethischen Implikationen der Diagnose, distanziert sich von der Idee der "schlimmen Kindheit" und stellt dem Leser praktisch anwendbare Schutzmechanismen gegen Psychopathen vor. Trotz aller Mängel handelt es sich insgesamt um ein gut lesbares und interessantes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überlebensnotwendig 1. Januar 2009
Format:Gebundene Ausgabe
Danke, Dr. Hare!
Für Opfer von Psychopathen sind Bücher dieser Art die einzige Überlebenshilfe. Denn nur allzu häufig sind Personen, die den Opfern von Psychopathen helfen könnten oder aufgrund ihrer beruflichen/gesellschaftlichen Stellung dazu verpflichtet wären, zu helfen, durch die Täter voreingenommen gemacht worden oder sind selbst Psychopathen. Sind gar die eigenen Eltern Psychopathen, ist ein Entrinnen für ein Kind auch in Erwachsenenjahren ohne Hilfe von außen praktisch gar nicht möglich.
Leider ist die Verleugnung und Negation der Psychopathie-Problematik im deutschen Sprachraum besonders groß, auch und gerade bei Therapeuten, was vermutlich auf den Urvater der Psychotherapie, Sigmund Freud zurückzuführen ist, der seinerzeit nach zunächst richtiger Erkenntnis der Problematik (Häufiger sexueller Mißbrauch von Kindern in höhergestellten Wiener Familien durch männliche Verwandte und daraus resultierende psychische Erkrankung der Kinder)einen feigen Rückzieher mit Kehrtwendung um 180° vollführt hat und damit die hilflosen Opfer zu Tätern diskriminiert hat.
Umso hilfreicher ist das sehr tiefgehende, vollständige, trotzdem auch von Laien gut verständliche Werk eines anerkannten Wissenschaftlers, der den Mut hat, auch gegen manche Widerstände seine Meinung zu vertreten. Außerdem übernimmt Dr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne Einführung in die Thematik 12. April 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich denke, dass dieses Buch von Robert D. Hare eine sehr gute Einführung in das Thema Psychopathie für ganz normale Leute darstellt, die sich bisher nur wenig oder gar nicht mit dem Thema Psychopathie auseinandergesetzt haben. Ich hatte schon einiges Hintergrundwissen als ich das Buch gelesen habe. Dadurch waren mir die vielen Beispiele aus der Kriminalgeschichte und Verfilmungen manchmal etwas zu viel. Auf der anderen Seite muss ich sagen, dass mich die vielen Beispiele besonders für die Komplexität des Themas sensibilisierten. Gefreut habe ich mich über Beispiele von Erfahrungen mit Psychopathen aus Robert D. Hares eigenem Leben als Privatmensch und als Wissenschaftler und Therapeut. Gut finde ich, dass Hare keinen Tunnel vorgibt, durch den man als Leser geführt wird. Als er über die Ursachen für Psychopathie schreibt, betrachtet er verschiedene wissenschaftliche Theorien und ist vorsichtig mit eigenen Bewertungen und Vermutungen. Ich hätte mir noch mehr detaillierte Beschreibungen von Methoden und Werkzeugen gewünscht, Psychopathen zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Die Erkenntnis, dass wir am Ende im Großen und Ganzen nur Schadensbegrenzung betreiben können sollen, macht mich nicht wirklich glücklich. 4 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Good book on psychopathy
Sehr gute informative Lektüre für alle, die daran interessiert sind, das "Konstrukt" der Psychopathie zu verstehen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Nadine K. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu oberflächlich, zu teuer
Leider hat mich das Buch nicht sonderlich überzeugt. Mir schien es eher wie eine zusammenhanglose Aneinenanderreihung von "Persönlichkeitszügen" von Psychopathen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von S. Irani veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut und aufschlussreich...
Zur Abwechslung mal wirklich gutes und breitgefächertes Werk von einem wirklichen Experten zum Thema,
Empfehlenswert, sehr gut und gut verständlich. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Jens Endres veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gewissenlos. Die Psychopathen unter uns
Ein Buch, das genau die Menschen beschreibt, mit denen man lebt. Erschreckender Weise sind dies mehr als man bislang angenommen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von MM veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Amüsant geschrieben
Es ist wie es ist und zwar keine kühle Fachliteratur. Es ist unterhaltsam und gefiel mir daher ganz gut. Allerdings hatte ich im Vorfeld einige Artikel des Robert D. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Tanja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend wie ein Krimi
Möchte man was über Psychopathen wissen, ist dieses Buch perfekt. Es ist in leicht verständlicher Sprache geschrieben und enthält viele Fallbeispiele. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Mone veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gewissenlos Der Phsychopath von nebenan
Diese Art Mensch entsteht durch Defizite, die ihm im Laufe des Lebens zugefügt
wurden . Er versucht diese Defizite durch sein Umfeld zu kompensieren . Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Margarete Köhler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Interessantes Material...
... für Leute, die sich für die Thematik interessieren. Es ist teilweise schockierend, zu was Menschen fähig sind - denn das hier ist keine Fiktion.
Veröffentlicht am 9. August 2012 von Lisibethchen
1.0 von 5 Sternen 207 Seiten um € 36,95!
Egal wie toll das Buch ist, der Preis ist eine Frechheit.

Und seit 2005 nicht noch ein Mal aufgelegt, auch nicht als Taschenbuch, spricht gegen den Verlag.
Veröffentlicht am 8. März 2012 von Echo 1954
1.0 von 5 Sternen Reißerisch, tendenziös und unterhaltsam.
Ich habe mir eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema "Psychopathie" vorgestellt, jedoch hätte mir eigentlich dieser weder psychologisch noch medizinisch noch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. November 2011 von Paul Stieg
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar