Gewalt ist eine Lösung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gewalt ist eine Lösu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Gewalt ist eine Lösung: Morgens Polizist, abends Hooligan - mein geheimes Doppelleben Gebundene Ausgabe – 1. März 2010


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 6,98
75 neu ab EUR 19,90 14 gebraucht ab EUR 6,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie interessieren sich für Fußball? Dann entdecken Sie auch unseren Bundesliga Fan-Shop.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Gewalt ist eine Lösung: Morgens Polizist, abends Hooligan - mein geheimes Doppelleben + Inside Polizei: Die unbekannte Seite des Polizeialltags + Gangland Deutschland: Wie kriminelle Banden unser Land bedrohen
Preis für alle drei: EUR 49,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Riva (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868830642
  • ISBN-13: 978-3868830644
  • Größe und/oder Gewicht: 15,8 x 3,3 x 21,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (110 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.572 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Stefan Schubert, Ex-Polizist und Bestsellerautor, ist bundesweit als Experte für Themen rund um die innere Sicherheit bekannt. Seine engen Beziehungen zu Spezialeinheiten und Polizisten verleihen seinen Büchern eine große Authentizität. Von ihm erschienen die Spiegel-Bestseller Gewalt ist eine Lösung und Wie die Hells Angels Deutschlands Unterwelt eroberten sowie die beiden weiteren True-Crime-Titel Inside Polizei und Gangland Deutschland. Der Konvertit ist sein erster Roman.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefan Schubert, geb. 1970, war Polizeiobermeister bei der Bielefelder Polizei, als er von einem Arbeitskollegen im Fernsehen als Hooligan erkannt wurde. Acht Jahre lang hatte er ein Doppelleben als Polizist und Fußball-Hooligan geführt. Erst längere Zeit nach dem Vorfall – der bundesweit hohe Wellen schlug – wurde er in den Innendienst versetzt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ich_Bin´s am 20. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich mache es kurz:

Ich habe mit der Hooligan-Szene nichts am Hut, nichtmal viel mit Fußball. Doch auch für Außenseiter liest sich das Buch spannend und abwechslungsreich bis zum Schluss. Es geht los mit der Kindheit des Autors, die erste Schlägerei mit ausländischen Jugendlichen und dem Kick dabei. Die ersten Kontakte zur Blue Army bis hin zum "bösen Erwachen" als sein Doppelleben auffliegt. Dazwischen gibt es spannende Geschichten von Schlägereien bei Fußballspielen,in Diskos und mit der Polizei. Ich persönlich habe das Buch in 4 Tagen gelesen, was für mich durchaus ungewöhnlich ist. Wer es spannend mag kann hier zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus W. am 24. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich hab mir dieses buch vor kurzem gekauft und muss sagen,das sich der kauf gelohnt hat. innerhalb von 2-3 tagen war das buch gelesen und ich war begeistert. es ist sehr spannend geschrieben und ist auf jeden fall ein kauf wert. 5 Sterne+
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Stoll am 29. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich muss sagen, dass es das erste buch dieser art war, welches ich gelesen habe. Das man von einem ehemaligen Polizisten/Hooligan nicht einen schreibstil alá goehte erwarten kann, sollte jedem bewusst sein, der ein authentisches Buch lesen will. und das ist es allemal. man fühlt bei lesen quasi mit. es ist erschreckend real geschrieben und man will immer wissen wie es weiter geht.

ein mehr als empfehlenswertes und sehr fesselndes buch!!!!
*daumen-hoch*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick am 22. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Habe das Buch verschlungen. Hammer Story. Sehr empfehlenswert. Ermöglicht tiefe Einblicke in zwei völlig unterschiedliche Welten. Das Buch zieht einen von den ersten Seiten in seinen Bann..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie Vödisch am 10. Mai 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Absolut fesselnd! Das Buch hätter auch gerne doppelt so dick sein dürfen! Ich konnte von diesem Leben gar nicht genug kriegen! Wenn man das Buch fertig gelesen hat, fehlt einem die erste Zeit was.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerriet Krueger am 1. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ermöglicht einen einzigartigen Blick in zwei völlig verschiedene Welten. Polizei und Hooligans. Am Anfang meiner Lektüre hätte ich niemals gedacht, dass es eine große Übereinstimmung zwischen diesen unterschiedlichen Subkulturen gibt. Am Ende des Buches war ich eines Besseres belehrt. Ein Buch welches einen nachdenklich stimmt, aber absolut fesselnd.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bernd Schneider am 3. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe schon alles gelesen, was über Fußball und Gewalt auf dem Markt ist, aber noch nie hat mich ein Buch so gefesselt.
Authentisch und ansprechend geschrieben, ließ mich das Buch wieder in meine alte, eigene Vergangenheit in der Fußballszene eintauchen. Bei einer meiner wenigen Lesepausen, wurde mir erst wieder bewußt, dass hier eine wahre Geschichte geschrieben wird. Fußballherz, was willst du mehr!?
Ich wurde hin und her gerissen zwischen lustigen, leichtem Kopfschütteln auslösenden Anektoten, bis schockierend brutal geschilderten Schlägereien. Das ganze wird von der Spannung dieses unglaublichen Doppellebens überspannt. Nach den Kapiteln, besonders ab der Mitte, kann man nicht mehr fassen, dass er auch aus diesem Mist wieder rausgekommen ist. Da hat mal jemand - der Schreiber- wirklich ein Leben gelebt, was aufgeschrieben werden mußte. Mich würde nicht wundern, wenn mir das Cover bald in den DVD Regalen wieder begegnet. So, genug gefaselt. Unbedingt Lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Kerkhoff am 9. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ein wahnsinnig fesselndes Buch, welches aber sicher mit Vorsicht zu genießen ist! Jeder der einmal die Stimmung in einem Stadion erlebt hat, versteht die Begeisterung des Stefan Schuberts für Fußball. Jeder der einmal einer gewaltbereiten Gruppe Jugendlicher (egal ob türkischer Abstammung oder nicht) gegenüberstand, versteht die Reaktion des Stefan Schuberts. Und jeder der einmal eine Schlägerei geführt hat, versteht seine Faszination für die Gewalt?
Ja im Laufe des Buches bekommt man ein immer größeres Verständnis für Stefan Schubert, ein lyrisch gesehen wirklich perfekter "Antiheld", ein literarischer Symphatieträger. Doch dürfen wir einem Menschen, der in seiner Freizeit quasi Gewalt im Schichtbetrieb anfertigte, Verständnis und Symphatie entgegenbringen? Ja das dürfen wir! Aber ich muss eindeutig sagen, bei allem Verständnis für seine Handlungen und bei aller Faszination der Person Stefan Schubert, er beging Verbrechen und war nicht berechtigt deutschen Bürgern als Gesetzeshüter zu dienen, egal wie professionell er vorging. Ein Mensch, für den Gewalt und Verbrechen derart zur Tagesordnung und zur eigenen Freizeitgestaltung gehört, darf weder Polizist sein, noch ungestraft davonkommen.
Fass aber alle geschilderten Tatsachen der Wahrheit entsprechen, handelt es sich in diesem Fall nicht nur um das Versagen einer Person, sonder es handelt sich um das Versagen der Gesellschaft, die zulässt, dass Kinder und Jugendliche solcher Schikanen ausgesetzt sind und es handelt sich um das Versagen unseres Rechtssystems, dass einen Gewalttäter in ihren eigenen Reihen duldet und das über 8 (!!!) lange Jahre.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen