Gevatter Tod: Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Gevatter Tod: Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Gevatter Tod: Ein Roman von der bizarren Scheibenwelt [Gebundene Ausgabe]

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (144 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook EUR 18,13  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

April 2008
Gevatter Tod wählt den jungen Mort als Urlaubsvertretung. Der hat, allein gelassen mit seinen vielen Aufgaben, auch gleich alle Hände voll zu tun. Unter anderem wollen Könige vor ihrem Ableben persönlich aufgesucht werden. Als Mort auf eine junge Prinzessin trifft, die Opfer eines Attentats werden soll, siegt sein gutes Herz, und er rettet sie. Dass er damit heilloses Durcheinander auf der Scheibenwelt anrichtet, wird ihm erst bewusst, als alles zu spät ist … Zum 25-jährigen Jubiläum einer der besten Romane von der bizarren Scheibenwelt.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492286283
  • ISBN-13: 978-3492286282
  • Originaltitel: Mort
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,8 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (144 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 119.238 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die Zahlen sind schier unglaublich: 45 Millionen verkaufte Exemplare der "Scheibenwelt"-Romane, Übersetzungen in 34 Sprachen. Keine Frage, der 1948 in Beaconsfield geborene Terry Pratchett gehört zu den erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Den Grundstein dafür legte er 1983 mit dem "Scheibenwelt"-Erstling "Die Farben der Magie", der ihn quasi über Nacht zum Bestsellerautor machte - eine beispiellose Erfolgsgeschichte begann. Dass ihm sein Ruhm nicht zu Kopfe gestiegen ist und er auch sein Gespür für Komik nie verloren hat, zeigt sein Kommentar zur Ernennung durch die Queen zum "Officer of the Order of the British Empire": Er habe die Nachricht zunächst für eine Zeitungsente gehalten. Aber manchmal klingt die Realität eben einfach wie ein Traum - nicht nur in der Scheibenwelt.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Ein boshafter Spaß und ein Quell bizarren Vergnügens!« The Guardian

Klappentext

"Leonhard Koppelmann inszenierte gewohnt gekonnt mit einem gut aufgelegten Peer Augustinski, Hermann Lause, und Andreas Pietschmann."
Buchkultur

"Völlig schräg und herrlich albern [...] mit kultigen Songs zum Mitsingen."
Sonntags-Express, Köln -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was haben die sich bloß dabei gedacht? 8. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich hatte mich drauf gefreut, nachdem ich mir WACHEN WACHEN als Hörspiel angehört habe, welches wirklich klasse (wenn auch musikalisch gewöhnungsbedürftig )ist. Und musste nach den ersten Minuten eine mehrtägige Pause einlegen, bevor ich es schaffte mir den Rest anzutun. Man hat den Eindruck, die Produzenten hätten mal gehört Terry Pratchett schriebe lustige Bücher und ihn dann mit Otto Waalkes verwechselt. Und dann Peer Augustinski mit Halleffekt als Gevatter Tod, als würde Ulrich Wickert Hannibal Lecter sprechen...grausam
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grottig!!! 4. November 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Bei Offler! War das ein Fehlkauf!!!
Ich hab keine Ahnung, welches kranke Gehirn auf die gloreiche Idee gekommen ist, einen Scheibenwelt-Roman in eine Musical-Schmonzette umzufunktionieren, aber das hier ist mit Sicherheit das schlechteste Hörspiel, das mir je zu Ohren kam.
Ein kleines Gnaden-Sternchen will ich hier mal für die armen Sprecher vergeben, die jawohl nix für das dämliche Skript können, obwohl Peer Augustinski als Tod ne echte Fehlbesetzung ist (er schafft es einfach nicht IN GROSSBUCHSTABEN ZU SPRECHEN...)
Ihr da draußen: Wenn Ihr Pratchett liebt, LASST IN OFFLERS NAMEN DIE FINGER VON DIESEM SCH***!!!
Wenn Ihr noch keinen Kontakt zur Scheibenwelt hattet, KAUFT EUCH DIE BÜCHER!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum??? 26. April 2005
Format:Audio CD
Also: Terry Pratchett ist genial und das Buch "Gevatter Tod" ist mit Sicherheit eines der Besten. Die übrigen Hörspiele und Hörbücher sind weitgehend gelungen. Was hier passiert ist kann eigentlich nur als Satiere durchgehen.
Die Sprecher sind gar nicht mal so schlecht, aber alle paar Sekunden spricht ein anderer. Das wäre noch zu verschmerzen, wenn nicht andauernd der Hörspielgenuß durch Gesang mit albernen Texten und schlechtester Karnevalsmelodie durchbrochen würde.
Ich habe das Hörspiel gekauft um die Pratchett-Serie zu komplettieren, aber das Geld war es einfach nicht wert. Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was habt ihr nur getan? 11. April 2005
Format:Audio CD
Gevatter Tod ist eines meiner Lieblingbücher von T.Pratchett... eigentlich... Aber was die Leute da produziert haben ist der letzte Dreck! Nicht nur, dass sie sich nicht auf einen Erzähler einigen konnten, sondern jeden Sprecher mal rangelassen haben... Alle 10 Min. (spätestens) wird in übelster Musical-Manier gesungen! Mit Texten, bei denen es dir die Schuhe auszieht (Tod etwa: Ich will Fussballspielen, in die Glotze schauen und nach Dänemark... ??? Was soll das ???)
Jeder, der mit diesem Hörspiel liebäugelt, sei es auch nur um die Sammlung vollständig zu haben, sollte sich nochmal seeeehr genau überlegen, ob es das wert ist... Ich habe mich über das verschenkte Geld mehr als nur geärgert!
Fazit: NICHT KAUFENSWERT!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vollkommen daneben! 26. April 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich habe leider den Fehler gemacht, dieses Hörbuch bzw. dieses Scherbenwelt-Musical trotz vorhergehender negativer Rezensionen zu kaufen. Dies war wohl der größte Fehlkauf des letzten Jahres! Als großer Fan der Scherbenweltromane und der kongenialen Hörspieladaptionen dachte ich mir: So ein bißchen Gesinge kann doch nicht so schlimm sein... Ist es dann aber leider doch! In regelmäßigen Abständen, wenn man sich gerade in die zugegebenermaßen recht gut gesprochene Geschichte hineingehört hat, wird man durch die atmosphärisch unpassenden Gesangseinlagen vollkommen vor den Kopf geschlagen und aus der Story gerissen. Dabei habe ich prinzipiell nichts gegen stimmungsvolle musikalische Untermalung von Hörbüchern. Hier wird allerdings Ton und Stimmung der Buchvorlage vollkommen verfehlt, ja sogar der feine Humor Pratchetts vollkomen ins (negativ) lächerliche gezogen. Diese Musicalelemente haben es für mich unmöglich gemacht, die CD zu hören.
Daher mein Rat an alle, die vor dem Kauf ein schlechtes Gefühl wegen der Gesangselemente haben: NICHT den gleichen Fehler wie ich machen. Das Hörbuch NICHT kaufen und lieber das Buch nochmal lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mort - der Lehrling des Todes 29. Oktober 2004
Von R.S.
Format:Taschenbuch
Gevatter Tod ist der vierte Roman aus dem Scheibenweltzyklus von Terry Pratchett. Für mich allerdings, war es der erste Pratchett meines Lebens und ich fand meine Erwartungen im Wesentlichen erfüllt. Bisher hatte ich literarische Bekanntschaft mit Douglas Adams und Jasper Fforde gemacht, die beide auf einer ähnlichen Welle schwimmen - ein Urteil abzugeben welcher der drei mir am besten gefällt ist praktisch unmöglich - alle sind hervorragend, auf ihre jeweilige Art. Pratchetts Sprache ist sehr bildreich und metaphernhaft. Der Wortwitz ist gewaltig und erzwingt teilweise schallendes Gelächter. Obwohl in der deutschen Übersetzung bestimmt einige Wortspiele untergehen, bleibt die Sprache dennoch ein Genuss. Besondere Würze verleiht er dem Ganzen durch immer wieder bewusst eingeflochtene Anachronismen.
Worum geht es also? Der gute alte Tod sucht sich einen Lehrling und findet ihn in Mort. Dass er damit einen Glücksgriff gemacht hat, bezweifelt man als Leser schon vom ersten Moment an. Mort ist ein recht vifes Kerlchen, aber als Azubi des Todes? Bereits seinen ersten Auftrag versiebt er und bringt das ganze Gleichgewicht der Scheibenwelt durcheinander. Auf der anderen Seite beginnt Tod sich mit dem Leben der Menschen auseinanderzusetzen und bemüht sich menschliche Erfahrungen zu machen. Das alles kann eigentlich nur ins Chaos führen.
Von der Konzeption des Buches kann man nicht erwarten, dass es einen besonders ausgereiften Plot hat oder gar dass die Figuren scharf gezeichnet und entwickelt werden. Ganz im Gegenteil wäre das dem Spaßfaktor ganz bestimmt abträglich. Wenn Sie etwas für schwarzen Humor über haben, der noch dazu in einer ausgezeichneten Sprache präsentiert wird, so sind Bücher von Terry Pratchett bestimmt die richtige Wahl - und mit Gevatter Tod, legt er einen unbedingt lesenswerten Roman vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der Tod in der Hauptrolle
Eine ganz nette Idee, den Tod und seinen Lehrling in die Hauptrolle zu setzen.

Wie üblich bei Terry Pratchett: Lacher ohne Ende, häufiges Schmunzeln und... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Timo Leibig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch für den Einstieg in die Scheibenwelt
Es war mein erster Scheibenwelt Roman und ich bin so begeistert, dass ich auf jeden Fall die anderen Bücher noch lesen werde. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von jakobus_lucubrans veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Viel Witz und Fantasie
Gevatter Tod will sich einen Abend frei nehmen und lässt seinen Lehrling Mort die Arbeit übernehmen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Mondenkind veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen mein dritter Scheibenweltroman
gefirl mir nicht ganz so wie Farbender Magie und Lich der Phantasie aber doch ssehr lesenswert. Würde mir gern diese Romane in der Kindel-Leihbücherei ausleihen.
Vor 4 Monaten von Ines Binder veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Der Tod einmal anders.
Der Tod sucht sich einen Lehrling, um selbst einmal menschliche Erfahrungen zu machen. Natürlich geht dabei einiges schief, der Lehrling bringt das Geschichtsgefüge... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von PGF veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Geniestreich
Zunächst wurde das Buch gut geliefert, ich bestellte es als Geschenk, da ich es bereits kenne und besitze. Und ich kann sagen, es ist absolut empfehlenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Lymiron veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Terry Pratchett - DER TOD - Ein geniales Gespann
Ich habe schon viele Terry Pratchett-Romane gelesen und jedesmal, wenn DER TOD in's Spiel kam konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen, weil es einfach unbeschreiblich genial... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Scaja veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen genial
was kann man mehr erwarten! Einfach nur gut. Ein Muss für alle jene welche denen die heutige Gesellschaft zu wenig Humor haben!
Vor 7 Monaten von J.I. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pratchetts Beste
Ohne viele Worte ein Meisterwerk von Pratchett. In der ersten Übersetzung amüsant, mit viel Wortwitz und Liebe zum Detail. Wunderbare Charaktere und unterhaltsame Story. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Kate S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn man den Tod als Lehrmeister hat - Einer meiner liebsten...
Dieser 1987 erschienene Scheibenwelt-Roman von Terry Pratchett ist einer meiner liebsten Bände. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Robert Meyer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Jubiläumsausgabe VÖ? 0 10.11.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar