Geteiltes Leid 3 [Explicit]
 
Größeres Bild
 

Geteiltes Leid 3 [Explicit]

9. November 2012

EUR 7,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Ich lass' Dich nicht zurück (Album Version)
3:10
2
Höha (Album Version)
3:29
3
Wenn der Schmerz nachlässt (Album Version)
5:21
4
Für die Ewigkeit (Album Version) [Explicit]
4:29
5
Ultra (Album Version)
4:25
6
MNS (Album Version)
4:53
7
Himmelfahrtskommando (Album Version)
4:01
8
Nicht ohne sie (Album Version)
3:43
9
Hooo (Album Version)
4:49
10
Gefunden (Album Version)
4:27
11
Bilder (Album Version)
5:06
12
Halt aus (Album Version)
4:10

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 9. November 2012
  • Erscheinungstermin: 9. November 2012
  • Label: Columbia
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 52:03
  • Genres:
  • ASIN: B009X415M6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (125 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.222 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vor dir liegt ein Schatz 12. Februar 2013
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Was ist Musik wert? Sie soll unterhalten, Spaß machen und uns zum Lachen oder Weinen bringen. Sie soll Emotionen hervorbringen, soll uns berühren, im besten Fall kann sie Halt geben. Sie kann in unser Innerstes blicken und etwas in uns auslösen. Im besten Fall.

Geteiltes Leid 3 ist zweifellos ein solches Stück Musik. Moses Pelham versteht es von den ersten Sekunden des Songs Ich lass dich nicht zurück", den Zuhörer in seinen Bann zu ziehen und ihn während des gesamten Albums teilhaben zu lassen an der Überwindung des Leidens, am Durchbrechen des Teufelskreises, der Leiden ausmacht. Waren die ersten zwei Teile von geteiltes Leid noch zorniger, jünger, hasserfüllter, spaßiger, rebellischer, so ist GTL 3 eine Weiterentwicklung, ein sehr persönliches, melancholisches Statement der Liebe, Kraft und Zuversicht. Und so teilt er sein Leid nicht nur mit uns, sondern zeigt auch in jedem Song ein Stück Hoffnung, einen Ausweg, oder zumindest einen gewissen Trotz, der zum Überwinden, ja zum Ausbrechen notwendig ist. Er teilt die Musik, teilt seine Hoffnungen, seine Ängste, sein Streben, sein Spaß und seine Liebe und wirkt dabei nicht pathetisch, versucht sich nicht als Erlöser und schreibt keine Gebete, selbst wenn er über Gott spricht. Die Musik ist zeitlos, die Texte sind es auch. Ist es nicht das, was Gedichte ausmachen sollte?! Das man sie nach vielen Jahren noch hört, liest und spürt und sie nichts an ihrer Kraft und Vitalität verloren haben?! Und wie viele Künstler schaffen das? Von wie vielen ist man angeödet nach dem dritten mal hören? Wie viele schaffen es, zeitlos zu sein? Ich weiß es nicht, aber dieses Album ist es. Zeitlos.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anspruchsvoller Rap für Erwachsene 15. November 2012
Von Music 83
Format:MP3-Download
Das wohl beste Album aus der GL-Trilogie, meiner Meinung nach

Durch das Album lernt man Rap aus einer neuen Sicht kennen, nicht dieses stereotyp Rap, wie z.B. Beats und Lyrics die irgendwie zusammengereimt werden,

Nein, hier erkennt man vom ersten bis zum letzten Titel, wie Moses und sein Team sich da reingekniet haben um das Beste rauszuholen, und das ist ihnen definitiv gelungen.

Die Tracks, die besonders hängen bleiben und weswegen man sich unbedingt das Album kaufen sollte:

Also ich zähl mal auf und vergebe jeweils Punkte,

Track 3: "Wenn der Schmerz nachlässt" (9/10) hier mit einer Band namens Gastone, ich glaube von denen werden wir noch so einiges hören, sehr viel potenzial!

Track 4: "Für die Ewigkeit" (10/10) bei dem Stück muss man ja nicht viel sagen, ausser, das mutigste Projekt (aus kommerzieller Sicht), aber Moses baut hier eine Brücke, ein schwarzer Musiker, der seit Jahren mit den Onkelz befreundet ist und nun ein Teil eines Liedes von besagter Band samplet, das sagt doch alles, also was solln der Scheiss, wer nicht über Brücken geht, der sieht nie das Ganze.

Track 8: "Nicht ohne Sie" (10/10) einer der besten Tracks des Albums!!! Hammer Beat mit Hammer Lyrics, beim Autofahren genau das Richtige zum Lautaufdrehen

Track 10: "Gefunden" (10/10) mein absoluter Lieblingstrack, sehr melancholisch, aber dennoch positiv, mir fehlen die Worte, einfach kaufen, hören und selbst erkennen

Track 12: "Halt aus" (10/10) sie sind wieder vereint, mehr braucht man nicht sagen!!!

Track 1: 10/10
Track 2: 9/10
Track 5: 8/10
Track 6: 6/10
Track 7: 8/10
Track 9: 7/10
Track 11: 9/10
Track 13: 8/10
Track 14: 7/10

Klare Kaufempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik hat wieder Seele 1. April 2013
Von Attila
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein meiner meinung nach Sehr Melancholisches Album.
Ich würde es zu 100 % empfehlen.
Ich habe mir den mp3 download gekauft, werde es aber in CD form nochmal kaufen!
Sowas muss unterstützt werden.
Danke Moses Pelham!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Am Ende wird alles gut... - Teil 3 10. November 2012
Von Kalligor
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Geteiltes Leid Teil 3 - das Ende der Trilogie.

Nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder ein neues Album des 3P Masterminds. Lange ist es her das ich mit Twillight Zone" meinen ersten Moses P. Track, damals als Teil einer Kompilation, in meinen noch gar nicht so alten CD Spieler schob. Es fühlt sich wie eine Ewigkeit an als RHP mit "Reime" und dem Album "Direkt aus Rödelheim" ein neues Kapitel des deutschsprachigen Hip Hop aufgeschlagen haben und nun acht Jahre nach seinem letzten Werk liegt endlich - fassungslose 24 Jahre nachdem ich ihn zum ersten Mal gehört habe - wieder eine Scheibe meines deutschen Lieblingsrappers auf dem Tisch.

Hip Hop hat sich seit damals signifikant verändert - leider nicht zu seinem Vorteil. Die Jahre verändern einen, auch Moses Pelham merkt man auf diesem Album deutlich an das er - nein ich sage jetzt nicht reifer geworden ist, vielmehr an Erfahrung gewonnen hat. Im Gegensatz zu vielen neueren, oder auch "mit der Zeit gegangenen" älteren Rappern steht Moses P. seit dem Anfang seiner Karriere und um so erfreulicher auch heute noch für Hip Hop. Die messerscharfen, exzellent vorgetragenen Texte, die ineinander verschachtelten und extrem gut rübergebrachten Lyriks suchen im deutschsprachigen Raum ihres gleichen. Die Entwicklung von Moses RHP Zeiten zum jetzigen Album sind klar erkennbar, die Texte haben sich verändert sind auf Ihre Art "ruhiger", oder sagen wir lieber "vielschichtiger" geworden - wenn man das so sagen will - aber haben nichts von ihrer hypnotischen Wirkung verloren, die ich an Moses Pelham schon seit Jahrzehnten so schätze.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Meeeeeeeeeegggggggggggggggaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!
Ja was soll ich zu diesem Album sagen ????? Ich als langjähriger Moses Pelham Fan, der Ihn seit Twilight Zone hört und alle von Ihm produzierte Alben und Künstler... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Michael Licht veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Moses Pelham Reloaded
Moses Pelham ist es mit dem letzten Teil der Geteiltes Leid Triologie ein super Werk abzuliefern.
Das melancholische Album greift Lebensthemen auf und setzt diese lyrisch um. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Kleseratte veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen PRIMA
A L L E S P R I M A. G U T E T O N Q U A L I T Ä T
Vor 8 Monaten von Roy Rogers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super!
Eine der besten CDs der vergangenen Jahre...... - erwachsen, tiefgehend, reif und immer wieder hörbar. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Michael Koesling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Einfach super klasse. Super abwechselnd, da immer wieder neue Gastsänger. Moses in Top Form halt.
Kann man ohne Probleme weiterempfehlen.
Vor 9 Monaten von Thorsten Bernoth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut
Gesucht und gefunden. Schöne Lieder aber ist ja Geschmackssache. Was soll man da sonst darüber noch alles schreiben. Einfach gut
Vor 10 Monaten von Mangold Melanie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach überirdisch
Was soll man sagen... Diese Scheibe ist einfach überirdisch. Nicht nur, dass er sich wieder mit Xavier versöhnt hat und daraus ein traumhaftes Lied gezaubert hat. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Alexander Münz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Dritte die Gold wert ist!
Die erste war die Beste und nach meiner Meinung nach auch wirklich geteiltes Leid im positiven Sinne! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von MiHa veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Geteiltes Leid 3
Moses wie immer sehr tiefgründig, einfach super!

Versand lief einwandfrei, hat alles in der angegebenen Zeit geklappt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Natalie Tietze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geiles Teil!
Wie schon die ersten beiden Teile: GEIL! Moses hats einfach drauf! Sehr gelungenes Gesamtwerk! Ein Muss für alle Moses-Fans! Daumen hoch!
Vor 11 Monaten von CMR veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa4ee4f30)